1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp…

KakaoTalk Erfahrungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Affenkind 17.01.12 - 15:56

    Wie sieht es denn mit dem App aus?
    Soll ja auch richtig gut sein wenn man die Bewertungen und die Downloadzahlen anguckt.
    Jemand Erfahrung damit?
    Besser als WhatsApp und gibt es das auch auf dem iPhone?
    Das müsste ja kostenlos bleiben...

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  2. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: h1j4ck3r 17.01.12 - 23:30

    Das frage ich mich auch!
    Ist kostenlos und soll mehr features haben wie z.B. chatrooms.
    Außerdem auch nach der Anmeldung mit Telefonnummern verbunden glaube ich, aber man kann auch, wenn man die kakaotalk-ID hat, trotzdem mit jmd. chatten ohne die Mobilfunknr. zu haben.
    Bin auch am überlegen ob ich wechsle... Problem ist nur, dass die Leute die dann mal auch grade whatsapp haben, das wahrscheinlich eher nicht haben und man kennt ja die Leute... die wechseln nie auch wenn was anderes besser ist ... siehe icq

  3. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Affenkind 18.01.12 - 09:35

    h1j4ck3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das frage ich mich auch!
    > Ist kostenlos und soll mehr features haben wie z.B. chatrooms.
    > Außerdem auch nach der Anmeldung mit Telefonnummern verbunden glaube ich,
    > aber man kann auch, wenn man die kakaotalk-ID hat, trotzdem mit jmd.
    > chatten ohne die Mobilfunknr. zu haben.
    > Bin auch am überlegen ob ich wechsle... Problem ist nur, dass die Leute die
    > dann mal auch grade whatsapp haben, das wahrscheinlich eher nicht haben und
    > man kennt ja die Leute... die wechseln nie auch wenn was anderes besser ist
    > ... siehe icq
    Ich verstehe echt nicht warum ALLE whatsapp hernehmen.
    Es gibt bessere Messenger und Kakao scheint ein solcher zu sein, alles was WA kann, kann Kakao auch und Gruppenchat ist mit unbegrenzt Teilnehmern.
    Meine Frage ist nur ob es das App auch auf IOS gibt?
    Wenn ja, dann überrede ich meine Kumpels einfach zu wechseln.
    Ich fand ja GoChat auch schon besser, da kann man animierte, selbst gemalte Nachrichten schicken.
    Sehr lustige Sache.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  4. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.01.12 - 09:48

    Aber die Go-Reihe (da gibt es ja noch viel mehr, z.B. Go SMS und sogar einen eigenen Launcher) gibt es wirklich nur für Android, oder?

  5. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Affenkind 18.01.12 - 10:03

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Go-Reihe (da gibt es ja noch viel mehr, z.B. Go SMS und sogar
    > einen eigenen Launcher) gibt es wirklich nur für Android, oder?
    Ich würde jetzt mal sagen "ja", denn auf dem iPhone sind keine Launcher erlaubt die den Standard ersetzen.
    Die Go-Reihe ist durchaus sehr cool dafür dass sie kostenlos ist und absolut stylisch gemacht.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  6. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.01.12 - 10:12

    Ich muss auch sagen, dass mir Go SMS (mein Einstieg in die Go-Produkte) von Anfang an super gefallen hat. Kein Vergleich zur Standard-SMS-App. Den Launcher hatte ich auch mal drauf, aber da ich gerne öfter mal was neues sehe, bin ich grade mit einem anderen unterwegs.

  7. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Affenkind 18.01.12 - 10:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss auch sagen, dass mir Go SMS (mein Einstieg in die Go-Produkte) von
    > Anfang an super gefallen hat. Kein Vergleich zur Standard-SMS-App. Den
    > Launcher hatte ich auch mal drauf, aber da ich gerne öfter mal was neues
    > sehe, bin ich grade mit einem anderen unterwegs.
    Ich hatte mein SGS1 voll mit Go-Produkten.
    GoLauncher, GoSMS, GoKontakte...
    Inzwischen bin ich beim SGS2 bei den Standard-Apps geblieben.
    Ich finde den Samsung Launcher mit der Glas-Optik sehr schick und SMS schreibe ich 2 im Jahr (wenn es hoch kommt). ^^
    Sehr empfehlenswert sind auch noch LauncherPro und ADW.
    Irgendwie nehmen die sich alle nicht besonders viel. ;^)
    ADW nutze ich für das Galaxy Tab 10.1, der ist dann doch flotter als der Standard Launcher und LauncherPro und GoLauncher gibt es für Tablets anscheinend noch nicht.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  8. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.01.12 - 10:31

    Ich finde momentan den Nemus Launcher recht gelungen. Ist schön simpel gehalten. Wundert mich, dass der nicht bekannter ist.

  9. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Affenkind 18.01.12 - 11:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde momentan den Nemus Launcher recht gelungen. Ist schön simpel
    > gehalten. Wundert mich, dass der nicht bekannter ist.
    Oh sagt mir nichts. Direkt mal anschauen, kann der irgendwas besonderes mehr als die anderen Launcher? :^)

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  10. Re: KakaoTalk Erfahrungen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.01.12 - 13:11

    Nö, ist halt recht simpel und auch wirklich ein reine Launcher. Den Lock Screen macht bei mir weiter HTC Sense, wobei man da aber keine großen optischen Gefälle sieht. Und ich finde die farblichen Kategorie für die Apps auf dem Homescreen ganz praktisch. Ist bisschen fummelig zu konfigurieren aber sieht irgendwie aufgeräumt aus :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. über eTec Consult GmbH, südlich von Stuttgart
  4. DÖRKENGroup, Herdecke

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos