1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messenger: Whatsapp…
  6. Thema

Was ist an Whatsapp so besonders...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 13:56

    Naja der "Vorteil" von Whatsapp ist halt, dass Daten genutzt werden, die eh im Handy stehen (um dem Kasterl seinen Hauptsinn zu verleihen) Nämlich die Handynummern.

  2. Wenn mich jemand mit "Whatsapp" anquatschen würde,

    Autor: Missingno. 16.01.12 - 13:57

    würde ich nicht Bescheid wissen, sondern verständnislos drein blicken.

    Whaaazz up?

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 13:58

    Es nutzt auch nicht jeder Whatsapp. Wie erreiche ich solche Leute nun? Sag schon!! Notfall!!! Wie erreiche ich jemanden, der kein Whatsapp hat???

    (Nicht böse gemeint) ;-)

  4. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: mschiff 16.01.12 - 14:00

    WhatsApp benutzt XMPP

  5. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: damario89 16.01.12 - 14:06

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es nutzt auch nicht jeder Whatsapp. Wie erreiche ich solche Leute nun? Sag
    > schon!! Notfall!!! Wie erreiche ich jemanden, der kein Whatsapp hat???
    >
    > (Nicht böse gemeint) ;-)


    SMS ? :P
    Aber wieso kostenpflichtige SMS nutzen wenn der andere Whatsapp hat?
    Wozu gibt es eigentlich noch SMS-Flats? Internetflat für 5 Euro erfüllt den selben Zweck und noch mehr! Smartphone vorrausgesetzt

  6. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Xstream 16.01.12 - 14:13

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder kennt sein Passwort für
    > ihren eMail Account

    öhm nein, fast niemand kennt das, bei den meisten leuten wurde das konto mal von nem bekannten "der sich mit sowas auskennt" angelegt und in outlook oder thunderbird abgespeichert

    > Und ja... selbst jeder DAU bekommt es hin 3 Informationen an zu geben.
    > Host, User, Password. Denn alle 3 Infos müssen sie ja h angeben... Sonst
    > gibbet keinen Zugang zur Mail Seite ;)

    müssen sie eben nicht ausserdem müssten sie ja zusätzlich noch wissen wo sie das alles in ihrem handy eingeben sollen usw.

  7. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Dragos 16.01.12 - 14:18

    Woodycorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Freundeskreis bzw. der engere Kreis und ich haben einen rießen Spaß
    > mit Whatsapp. Bisher für mich die Beste App.
    >
    > - Mit einzelnen Kontakten chatten
    > - Mit erstellen Gruppen und ausgewählten Freunden chatten - Chaos und fun
    > pur ^^
    > - Bilder, Videos, Musik, Sounds teilen
    >
    > Whatsapp ist täglich und mehr ^^ in Gebrauch. Hatte ehrlich gesagt noch nie
    > solch extremen Kontakt mit den Leuten.
    > Lizenz läuft im März ab, zahlen aber alle hierfür gerne für die weitere
    > Nutzung (Pauschal versteht sich... ca. 1 Jahr?!).
    >
    > Kann ich NUR empfehlen!
    >
    > Grüße


    Das kann skype auch,, nur mit skype kann ich alle datein teilen, und ich kann videotelefonie machen und sagar normal telefonieren, brauche dabei nicht meine Adresssbuch rausrücken.

    Skype find ich viel besser, vorallem habe ich alle nachrichten auf jedem ksypeclient.

  8. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 14:20

    Wie jetzt? Lädt der jedesmal den kompletten Nachrichtenverlauf runter, wenn du den Client installierst?

  9. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: zZz 16.01.12 - 14:34

    trude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Whatsapp hat echt jeder auf seinem Smartphone. Dennoch glaube ich, dass es
    > bei kostenpflichtiger Nutzung kippen kann. Mit Kakao Talk gibts bereits
    > einen sehr guten "Clone". Problem: Solange Whatsapp auf iOS kostenlos
    > bleibt, sehen die iPhoner keinen Grund zu wechseln. Die Androiden dagegen
    > schon ;)


    wieso sollte es kostenpflichtig werden, die verscherbeln sicher die benutzernamen, alsoi die telefonnummern . das ist eben der nachteil an diesem system.

  10. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Trantüte 16.01.12 - 14:35

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie jetzt? Lädt der jedesmal den kompletten Nachrichtenverlauf runter, wenn
    > du den Client installierst?


    Nee, Skype läd einen übersichtlichen Teil des chatlogs beim Öffnen einen Chatfensters mit einem Kontakt oder einer ganzen Gruppe.
    Bei bedarf kann man ein Knöbbli für den ganzen Rest drücken.

  11. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.01.12 - 14:37

    Also hast du die Nachrichten nicht "auf jedem Gerät" sondern einfach nur auf dem Server? Ja, so hat das erheblich mehr Sinn ;-)

  12. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Dragos 16.01.12 - 14:43

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hast du die Nachrichten nicht "auf jedem Gerät" sondern einfach nur
    > auf dem Server? Ja, so hat das erheblich mehr Sinn ;-)


    nur ein teil der nachrichten ist auf dem server, leider :(.

    Nein bei Skype kann jeder client gleichzeigt mitlaufen und bekommt somit alle Daten. Für einen gewissen zeitraum ist es auch möglich die daten zu bekommen welche auf einem client nicht vorhanden sind. Wichtig ist hier aber das der andere Chat Partner auch online sein muss. also wird die liste vom chat Partner gezogen und nicht vom server.

    Da ich aber auch noch vielleicht in 5 jahren wissen will was ich vielleicht heute geschrieben habe, ist das schon praktisch.

  13. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: lottikarotti 16.01.12 - 14:47

    > Das kann skype auch,, nur mit skype kann ich alle datein teilen, und ich
    > kann videotelefonie machen und sagar normal telefonieren, brauche dabei
    > nicht meine Adresssbuch rausrücken.
    >
    > Skype find ich viel besser, vorallem habe ich alle nachrichten auf jedem
    > ksypeclient.
    Trotzdem muss man sich, um Skype überhaupt nutzen zu können, mühselig registrieren und dann zuerst alle benötigten Kontakte hinzufügen. Ich bin froh, dass ich die vielen Kontakte, welche ich über WhatsApp aktuell erreiche, nicht händisch einfügen musste, sondern sofort "loschatten" konnte. Für mich ein Vorteil, den Messenger wie Skype, ICQ, MSN (etc. pp.) nunmal nicht bieten können.

    R.I.P. Fisch :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.12 14:48 durch lottikarotti.

  14. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Dragos 16.01.12 - 14:52

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das kann skype auch,, nur mit skype kann ich alle datein teilen, und ich
    > > kann videotelefonie machen und sagar normal telefonieren, brauche dabei
    > > nicht meine Adresssbuch rausrücken.
    > >
    > > Skype find ich viel besser, vorallem habe ich alle nachrichten auf
    > jedem
    > > ksypeclient.
    > Trotzdem muss man sich, um Skype überhaupt nutzen zu können, mühselig
    > registrieren und dann zuerst alle benötigten Kontakte hinzufügen. Ich bin
    > froh, dass ich die vielen Kontakte, welche ich über WhatsApp aktuell
    > erreiche, nicht händisch einfügen musste, sondern sofort "loschatten"
    > konnte. Für mich ein Vorteil, den Messenger wie Skype, ICQ, MSN (etc. pp.)
    > nunmal nicht bieten können.

    ja das wars aber auch mit den vorteilen, was passiert wenn du einen dir unbekannten User in Whatsapp kontaktieren willst?

  15. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: lottikarotti 16.01.12 - 14:56

    > ja das wars aber auch mit den vorteilen, was passiert wenn du einen dir
    > unbekannten User in Whatsapp kontaktieren willst?
    Das gleiche wie bei Skype, etc. auch: ich besorge mir seine Kontaktdaten - in diesem Fall die Mobilnummer. Übrigens tausche ich mit Leuten die ich erst kennengelernt habe, zuerst die Mobilnummern aus ;-) Ich selbst nutze auch die gesamte Palette - von ICQ bis hin zu Skype. Allerdings sind all diese Messenger kein Ersatz für WhatsApp, wo ich sogar Leute erreichen kann, die von den eben genannten Messengern gar keine benutzen.

    R.I.P. Fisch :-(

  16. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: gg 16.01.12 - 14:57

    Dragos schrieb:

    > Das kann skype auch,, nur mit skype kann ich alle datein teilen, und ich
    > kann videotelefonie machen und sagar normal telefonieren, brauche dabei
    > nicht meine Adresssbuch rausrücken.
    >
    > Skype find ich viel besser, vorallem habe ich alle nachrichten auf jedem
    > ksypeclient.

    skype leert dir einfach den Akku, weil Push da so gar nicht funktioniert und du es also immer offen haben musst ...
    Mit Whatsapp kannst Du ganz praktisch Fotos senden, Kontakte senden, deinen Standort senden (damit die Frau weiss, wo du dich rumtreibst ;-) - einzig ein Client für Desktoprechner fehlt ...

  17. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: dabbes 16.01.12 - 14:58

    Ja ganz sicher! Das ist ja auch ein multi Milliardengeschäft!

    Benutzernamen und Telefonnummern, damit werden die Steinreich!

  18. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: dabbes 16.01.12 - 15:00

    Und worüber verdienen ICQ AIM googleTalk ihr Geld ?

  19. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: gollumm 16.01.12 - 15:05

    Comme Ci Comme Ca schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jau, dann hörts aber auch schon auf. mag sein, das es ein gewichtiger grund
    > ist, aber mehr kann dieses programm auch nicht.

    Programm installieren und sofort wissen wer aus dem Adressbuch es sonst noch alles nutzt ist DAS Killerfeature - und das geniale daran, dass es den Leuten nicht mal bewusst ist (wie auch dieser Thread beweist). Nur dadurch hebt es sich von anderen Diensten ab und hat eine grosse Verbreitung - und darauf kommt es bei einem solchen Dienst nun mal an. Die tollsten Features sind für den Arsch, wenn man damit niemanden erreicht.

  20. Re: Was ist an Whatsapp so besonders...

    Autor: Dragos 16.01.12 - 15:06

    gg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    >
    > > Das kann skype auch,, nur mit skype kann ich alle datein teilen, und ich
    > > kann videotelefonie machen und sagar normal telefonieren, brauche dabei
    > > nicht meine Adresssbuch rausrücken.
    > >
    > > Skype find ich viel besser, vorallem habe ich alle nachrichten auf
    > jedem
    > > ksypeclient.
    >
    > skype leert dir einfach den Akku, weil Push da so gar nicht funktioniert
    > und du es also immer offen haben musst ...
    > Mit Whatsapp kannst Du ganz praktisch Fotos senden, Kontakte senden, deinen
    > Standort senden (damit die Frau weiss, wo du dich rumtreibst ;-) - einzig
    > ein Client für Desktoprechner fehlt ...
    skype leert bei mir nicht den akku, solange die verbindung vorhanden ist und funktioniert oder keine verbindung aktiv ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. CoCoNet AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos