1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Compute Stick im Test…

Teuer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teuer...

    Autor: Mixermachine 01.07.15 - 13:49

    Ich verstehe nicht ganz, warum diese Sticks immer noch so teuer sind.
    Wenn man nach Windows Tablets sucht, findet man schnell Modelle, die genau gleich wie der Stick ausgestattet sind.
    Zusätzlich bekommt man Bildschirm, Alugehäuse, Akku, Kamera.
    Zusammen ca 100 Dollar.

    Ganz klar, dass Tablet kommt da aus China, aber warum wird dieser Stick für 150 Euro ohne all die Zusatzkomponenten verkauft?

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  2. Re: Teuer...

    Autor: drsnuggles79 01.07.15 - 14:06

    skaleneffekte

  3. Re: Teuer...

    Autor: nille02 01.07.15 - 14:12

    Mixermachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz klar, dass Tablet kommt da aus China, aber warum wird dieser Stick für
    > 150 Euro ohne all die Zusatzkomponenten verkauft?

    Ich vermute mal wegen den Margen (generell Tabletts) und der geringeren Konkurrenz. Für HDMI muss man im übrigen auch Lizenz gebühren bezahlen (Generelle Lizenz und dann noch mal ein geringer Betrag pro Gerät). Mich verwundert hier eher die "with Bing" Edition. Der Stick hat keinen Bildschirm und dann ist es dafür qualifiziert?

  4. Re: Teuer...

    Autor: Vollstrecker 01.07.15 - 14:17

    Zeig mir mal ein Tablet mit diesen Maßen.

  5. Re: Teuer...

    Autor: nille02 01.07.15 - 14:18

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeig mir mal ein Tablet mit diesen Maßen.

    Ein Tablet muss ja auch noch einen Akku und ein Display unter bringen. Die eigentliche Platine ist kaum der Rede Wert.

  6. Re: Teuer...

    Autor: Mixermachine 01.07.15 - 14:20

    @Vollstrecker
    http://www.aliexpress.com/item/Teclast-X80HD-8-Dual-OS-Windows-8-1-Android-4-4-Tablet-PC-Intel-Bay-Z3735/32269885544.html
    Geliefert per DHL
    evtl kommt eine Zollgebühr dazu

    Aber der Skaleneffekt + die HDMI Lizenz wird es wohl sein...

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  7. Re: Teuer...

    Autor: Bouncy 01.07.15 - 14:40

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich
    > verwundert hier eher die "with Bing" Edition. Der Stick hat keinen
    > Bildschirm und dann ist es dafür qualifiziert?
    die Vorraussetzung lautet wörtlich "Tablets oder Detachables kleiner als 9 Zoll", also genaugenommen wird gar nicht auf den Bildschirm sondern auf das Gerät geschaut:

  8. Re: Teuer...

    Autor: nille02 01.07.15 - 14:47

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mich
    > > verwundert hier eher die "with Bing" Edition. Der Stick hat keinen
    > > Bildschirm und dann ist es dafür qualifiziert?
    > die Vorraussetzung lautet wörtlich "Tablets oder Detachables kleiner als 9
    > Zoll", also genaugenommen wird gar nicht auf den Bildschirm sondern auf das
    > Gerät geschaut:

    Da steht aber eindeutig Screen Size. Als Detachable kann man den Stick auch nicht wirklich bezeichnen.

  9. Re: Teuer...

    Autor: aPollO2k 01.07.15 - 21:47

    Verklagt Intel doch und am besten auch Microsoft, das sie gegen ihre eigenen Bestimmungen verstoßen.....über was sich Leute Gedanken machen....

    Davon abgesehen wird der Stick wohl nur in Verbindung mit einem Display genutzt was ja wohl in jedem Fall groß genug sein dürfte....Fernseher....Monitor....

  10. Re: Teuer...

    Autor: exxo 02.07.15 - 07:10

    Wer den Preis dieses Sticks mit < 100 Euro Tablets ala Dell Venue vergleicht, sollte bedenken das diese Tablets sicherlich ohne Marge oder sogar mit Verlust verkauft werden um Windows in diesen Markt zu drücken.

    Für Intel ist dieser Stick wohl eher ein Testballon, so wie die NUC Rechner. Wenn ein Markt entstanden Ist, ziehen sich Intel wieder zurück.

  11. Re: Teuer...

    Autor: DarioBerlin 04.07.15 - 18:36

    Die Konkurrenz hält sich halt in Grenzen und eDRAM kostet nicht unerheblich wenig, gerade bei den Übertragungsraten. Das muss man ganz klar auch mit denen eines Tablets differenzieren!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  2. über experteer GmbH, Karlsruhe
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. über experteer GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG OLED55CX6LA 55-Zoll-OLED für 1.397,56€ (Bestpreis!), Asus XG438Q 43-Zoll-UHD-Monitor...
  3. 479€ (Bestpreis!)
  4. 52,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind