1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Core i-5000U: Broadwell…

So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: motzerator 05.01.15 - 21:21

    Mich wundert das Bild zur Aufteilung der Strukturen auf den Dies. Ich beziehe mich dabei auf das Bild 4 ganz oben auf Seite 3 des Artikels.

    Auf dem 133 nm² Die sieht das so aus, als würden 2/3 der Oberfläche für die Grafik drauf gehen. Das finde ich schon sehr seltsam.

    Wäre es nicht besser, zwei weitere Prozessorkerne anzubieten und eine schwächere Grafik, vor allem für den Einsatz in Geräten mit geringeren grafischen Anforderungen?

    Oder sogar einen Hexacore auf gleicher Fläche ganz ohne integrierte Grafik? Für Computer mit dedizierter Grafik?

    Abgesehen von der TDP, die dadurch vielleicht steigen würde. Warum wird so viel Fläche für die Grafik verschwendet?

  2. Re: So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: Braineh 05.01.15 - 21:35

    Ganz einfach - Intel bietet genügend GPU-Power, damit man damit alles machen kann (bis auf anspruchsvollere Spiele) und hält sich dafür AMD/NVIDIA fern:

    http://semiaccurate.com/2015/01/05/intel-releases-15w-28w-broadwells/

    Mit 'ner x4 PCIe-Anbindung kann man 'ne diskrete Grafikkarte vergessen, somit bleibt nur eins - auf Skylake warten, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass bei den gezockelten Broadwells was anders sein wird.

  3. Re: So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: MarioWario 05.01.15 - 22:15

    Das sind Spar-CPU's - die Quadcores kommen im Sommer. Bei Apple's ARM-CPU funktioniert Dual-Core auch sehr schnell im Vergleich zur Konkurrenz aufgrund der Queue-Optimierung - kann sein das Intel auch etwas davon versteht. Auf irgendeiner Grafik stand was von 4% Performancezuwachs - also nix; dafür gibt es dann 90 min. Laufzeit-Zuwachs…

  4. Re: So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: ms (Golem.de) 06.01.15 - 00:36

    4x PCIe 2.0 gab's auch schon bei HSW, das reicht für eine diskrete Low-End-Grafikeinheit völlig aus.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  5. Re: So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: Braineh 06.01.15 - 02:34

    Ja, aber Low End ist schon in der Broadwell CPU integriert, also wozu braucht man da noch 'ne weitere?!

  6. Re: So kleine Cores und so eine riesen Grafikeinheit?

    Autor: ms (Golem.de) 06.01.15 - 02:47

    Eine schnellere Low-/Mid-End zB.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.799€ (versandkostenfrei)
  2. mit 499€ Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  4. 3.999€ statt 4.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. Produkthype: Warum nimmt Apple den Store immer offline?
      Produkthype
      Warum nimmt Apple den Store immer offline?

      Aus technischer Sicht gibt es keinen Grund dafür, den Apple-Store vor jeder Keynote offline zu stellen. Dem Hype ist es aber zuträglich.

    2. Auto Shanghai 2021: Huawei zeigt Elektroauto
      Auto Shanghai 2021
      Huawei zeigt Elektroauto

      Das Cyrus Huawei Smart Selection SF5 ist ein Elektro-SUV, das nicht nur mit dem Huawei-Logo, sondern auch mit viel Technik vollgestopft ist.

    3. IT-Konsolidierung des Bundes: Bundesclient verzögert sich offenbar bis 2032
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Bundesclient verzögert sich offenbar bis 2032

      Der Bundesrechnungshof warnt vor Verzögerungen bei den standardisierten IT-Arbeitsplätzen beim Bund. Diese könnten schon vor der Einführung veraltet sein.


    1. 09:01

    2. 08:27

    3. 08:00

    4. 07:55

    5. 07:27

    6. 18:26

    7. 17:15

    8. 17:00