Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internes Memo: Apple lässt…

Internes Memo: Apple lässt Angestellte wegen Geheimnisverrats verhaften

Wer Apple-Geheimnisse verrät, muss mit Konsequenzen rechnen. Diese Botschaft durchzieht ein internes Rundschreiben an alle Apple-Mitarbeiter. Der iPhone-Hersteller warnt davor, Firmengeheimnisse preiszugeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Verhaften wg. Unternehmens-Geheimnisverrats ... 13

    Bonita.M | 15.04.18 21:51 17.04.18 16:35

  2. Und was daran ist jetzt so aussergewöhnlich? 13

    luarix | 16.04.18 01:40 17.04.18 13:21

  3. Vergiftete Atmosphäre 17

    Gaius Baltar | 15.04.18 12:22 16.04.18 10:15

  4. Oh, apple ist neuerdings Teil der Executive? 7

    Peter Brülls | 15.04.18 17:00 16.04.18 09:39

  5. Selbst in der deutschen Filmindustrie 1

    JarJarThomas | 16.04.18 09:00 16.04.18 09:00

  6. Sind die Verkaufszahlen so schlecht? 3

    tschaefer | 15.04.18 14:09 16.04.18 06:41

  7. Problem viel tiefer 2

    bionade24 | 15.04.18 17:12 16.04.18 06:37

  8. als nächstes kommen android nutzer 1

    quasides | 16.04.18 02:10 16.04.18 02:10

  9. Überraschung! 2

    Lord Gamma | 15.04.18 14:27 15.04.18 21:51

  10. Böses Apple 5

    PhilippK | 15.04.18 14:50 15.04.18 21:19

  11. ähm ... 4

    tearcatcher | 15.04.18 12:39 15.04.18 13:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Mettler-Toledo (Albstadt) GmbH, Albstadt
  2. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. kd-holding gmbh, Ehrenkirchen, Kirchhofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 6,75€
  2. (-83%) 2,50€
  3. 4,67€
  4. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.

  2. T-Mobile: 5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt
    T-Mobile
    5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt

    Mit 5G im Millimeterspektrum lassen sich nur kleine Bereiche in Städten ausleuchten. Für ein landesweites Netz geht es laut T-Mobile US darum, alle Frequenzbereiche für 5G zu nutzen.

  3. Websicherheit: Datenlecks durch backup.zip
    Websicherheit
    Datenlecks durch backup.zip

    Viele Webseiten stellen unbeabsichtigt Backup-Dateien zum Download bereit. Sie lassen sich durch einfaches Erraten von Dateinamen wie backup.zip finden. Bei einer Datingbörse waren beispielsweise Hunderttausende von Profilen abrufbar.


  1. 16:20

  2. 16:05

  3. 16:00

  4. 15:50

  5. 15:43

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 15:00