1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ionic: Fitbit stellt…

Akkulaufzeit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akkulaufzeit

    Autor: Phantom 28.08.17 - 17:56

    Meine Smart Watch halt auch 4 Tage durch....

  2. Re: Akkulaufzeit

    Autor: zZz 28.08.17 - 18:04

    Danke für die Info!

  3. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ArcherV 28.08.17 - 18:04

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Smart Watch halt auch 4 Tage durch....


    Meine Pebble 2 - mit Pulsmesser- schafft problemlos 6 bis 7 Tage.

  4. Re: Akkulaufzeit

    Autor: bstea 28.08.17 - 18:22

    Diese hier ist auch noch teuer.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: Akkulaufzeit

    Autor: gutenmorgen123 28.08.17 - 18:28

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phantom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Smart Watch halt auch 4 Tage durch....
    >
    > Meine Pebble 2 - mit Pulsmesser- schafft problemlos 6 bis 7 Tage.

    Warum sind die wohl pleite gegangen...?
    Warum hatten sie am Ende mehr Schulden als Fitbit bereit war zu zahlen...?

    Fragen über Fragen...

  6. Re: Akkulaufzeit

    Autor: Sauberer Elfenpopo 28.08.17 - 19:22

    Ich wundere mich auch etwas über den Titel - Sind vier Tage wirklich etwas Besonderes? Mein Garmin-Tracker mit GPS und den wildesten Features bekommt vier Tage auch locker hin und kostet deutlich weniger.

  7. Re: Akkulaufzeit

    Autor: narfomat 28.08.17 - 20:49

    mein standby smartphone mit 4000mah akku (lenovo) haelt locker nen monat durch... und nun?

    "meine smartwatch haelt so und so lange" ist ne vollkommen SINNBEFREITE aussage, ohne zu wissen was mit der smartwatch in der zeit getrieben wurde...

  8. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ArcherV 28.08.17 - 20:56

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind die wohl pleite gegangen...?
    > Warum hatten sie am Ende mehr Schulden als Fitbit bereit war zu zahlen...?
    >
    > Fragen über Fragen...

    kA, ist mir auch egal. Ich hab meine Pebble 2 erst letzte Woche gekauft und ich bin voll zu frieden. Keine andere Uhr bietet mir den Funktionsumfang einer Peblbe.

  9. Re: Akkulaufzeit

    Autor: unbuntu 28.08.17 - 20:59

    Weil Software und Qualität noch weitere wichtige Punkte sind?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  10. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ssj3rd 28.08.17 - 22:48

    Meine Apple Watch 2 hält auch 4 Tage durch, ist also nix besonderes...

  11. Re: Akkulaufzeit

    Autor: Saphre 28.08.17 - 23:04

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Apple Watch 2 hält auch 4 Tage durch, ist also nix besonderes...

    Also mich würde mal interessieren wie du diese Laufzeit erreichst... Ich nutze die Apple Watch 2 nun auch bereits seit einem Jahr und bei mir ist nach 2 Tagen definitiv Schluss. Also entweder du flunkerst hier ein wenig oder aber du hast alles mögliche abgeschaltet (Bluetooth etc.)...

  12. Re: Akkulaufzeit

    Autor: Axido 28.08.17 - 23:16

    Ich denke, entweder hat der Schreiberling, der für diese Werb... äh, für diesen Artikel verantwortlich ist, einfach nur das Blabla von Fitbit irgendwie zu verwursten versucht und eventuell selbst keine Ahnung, ob 4 Tage jetzt wenig oder viel sind, oder das war nur ein Köder, damit sich die Gimmick-Fanatiker sich zu Wort melden, die für sowas ihr Geld ausgegeben haben.

  13. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ArcherV 28.08.17 - 23:20

    Saphre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ssj3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Apple Watch 2 hält auch 4 Tage durch, ist also nix besonderes...
    >
    > Also mich würde mal interessieren wie du diese Laufzeit erreichst... Ich
    > nutze die Apple Watch 2 nun auch bereits seit einem Jahr und bei mir ist
    > nach 2 Tagen definitiv Schluss. Also entweder du flunkerst hier ein wenig
    > oder aber du hast alles mögliche abgeschaltet (Bluetooth etc.)...

    meine Pebble 2 schafft 6 bis 7 Tage - eInk Display sei dank.
    Mir ist unverständlich, warum man bei einer Smartwatch unbedingt ein Farbdisplay braucht.

  14. Re: Akkulaufzeit

    Autor: bstea 28.08.17 - 23:31

    Eine Smartwatch, die vor der körperlichen Belastung geladen werden sollte, ist in der Tat sinnfrei. 4 Tage sind nicht nix, gerade der Preis ist unverschämt.
    Mal ein Beispiel, das Huami Amazfit kommt mit 41 Tagen und mit GPS Tracking auf 35h, nicht die lächerlichen 10h.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  15. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ssj3rd 28.08.17 - 23:34

    Saphre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ssj3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Apple Watch 2 hält auch 4 Tage durch, ist also nix besonderes...
    >
    > Also mich würde mal interessieren wie du diese Laufzeit erreichst... Ich
    > nutze die Apple Watch 2 nun auch bereits seit einem Jahr und bei mir ist
    > nach 2 Tagen definitiv Schluss. Also entweder du flunkerst hier ein wenig
    > oder aber du hast alles mögliche abgeschaltet (Bluetooth etc.)...

    Ich habe sie seit 8 Monaten und wenn ich sie nur zum Nachrichten empfangen und Schlaf messen benutze, hält sie definitiv 4 Tage. Wenn ich Sport mache, dann hält sie tatsächlich nur 2 Tage.

    Man benutzt seine Uhr ja nicht jeden Tag, nicht mal eine Smartwatch, naja ok einen Timer und Wecker benutze ich tatsächlich täglich :-)

    Sollte sie tatsächlich bei dir immer nur 2 Tage halten, selbst bei geringer Nutzung, schau mal nach ob die App Runkeeper auf deiner Uhr installiert ist. Wenn ja, deinstallieren und nur zum Sport wieder installieren.

    Diese App nagt praktisch permanent am Akku, auch wenn man sie nicht benutzt.

  16. Re: Akkulaufzeit

    Autor: hle.ogr 29.08.17 - 05:03

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich Sport mache, dann hält sie tatsächlich nur 2 Tage.
    >
    Was soll das fuer Sport sein? Ich hatte die Apple Watch 2 auch mal getestet und war schockiert, wie schnell der Akku leer war. Schon eine kleine Laufeinheit mit GPS-Aufzeichnung wurde unmoeglich, sofern man nicht die Uhr unmittelbar vorher komplett aufgeladen hatte.

    > ist. Wenn ja, deinstallieren und nur zum Sport wieder installieren.

    Ist das ernst gemeint?

  17. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ssj3rd 29.08.17 - 07:42

    hle.ogr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ssj3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich Sport mache, dann hält sie tatsächlich nur 2 Tage.
    > >
    > Was soll das fuer Sport sein? Ich hatte die Apple Watch 2 auch mal getestet
    > und war schockiert, wie schnell der Akku leer war. Schon eine kleine
    > Laufeinheit mit GPS-Aufzeichnung wurde unmoeglich, sofern man nicht die Uhr
    > unmittelbar vorher komplett aufgeladen hatte.
    >
    > > ist. Wenn ja, deinstallieren und nur zum Sport wieder installieren.
    >
    > Ist das ernst gemeint?

    Ist tatsächlich ernst gemeint, deswegen bin ich auf die Nike App umgestiegen.

    Sport ist bei mir 45 min laufen inkl Musik über Bluetooth.
    Und dabei gehen ca 35% Akku verloren, übertreib mal nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.17 07:44 durch ssj3rd.

  18. Re: Akkulaufzeit

    Autor: TrollNo1 29.08.17 - 08:17

    Mein MiBand 2 hat jetzt in 2 Tagen 4% Akku gelassen. Hält mindestens 2 Wochen, manchmal auch 3. Ist jedenfalls so selten, dass ich mich nicht erinnern kann, wann ich das letzte Mal geladen hab.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  19. Re: Akkulaufzeit

    Autor: marcelpape 29.08.17 - 08:59

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine Pebble 2 schafft 6 bis 7 Tage - eInk Display sei dank.
    > Mir ist unverständlich, warum man bei einer Smartwatch unbedingt ein
    > Farbdisplay braucht.

    Weil damit prinzipiell mehr Designs möglich sind, eben auch Darstellungen von Analogzifferblättern (oder kann das eInk auch?), manche wollen eben eher sowas und wechseln dann bei ihrer Smartwatch einfach das Design und vielleicht das Armband, statt die ganze Uhr zu wechseln.

    Bei der Form gehts ja auch auseinander, die meisten Samsung Gear und Huawei sind rund, haben bspw. eine Lünette zur Bedienung, die Apfeluhr, Pebble usw. dagegen viereckig und werden dann eher über eine Krone bedient (über Touchscreen natürlich auch noch, aber auf so einem winzigen Display ist das doch recht schwierig).

  20. Re: Akkulaufzeit

    Autor: ArcherV 29.08.17 - 10:27

    marcelpape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > von Analogzifferblättern (oder kann das eInk auch?), manche wollen eben

    Jap das geht.

    (Das auf dem Bild ist die pebble 1)
    http://i1.wp.com/igrowdigital.com/wp-content/uploads/2014/01/Pebble-Smartwatch.png

    > eher sowas und wechseln dann bei ihrer Smartwatch einfach das Design und
    > vielleicht das Armband, statt die ganze Uhr zu wechseln.

    Kann die pebble auch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  3. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer