Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS-Tablet: Media Markt nennt…

Der liebe Media-Markt ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der liebe Media-Markt ...

    Autor: tomatende2001 15.10.12 - 18:17

    ... zumindest unserer, hat ja für das iPad einen gigantischen frei zugänglichen "Schrein" eingerichtet, während die anderen Tablets alle angehäuft auf einem Viertel der Fläche im Seitengang im Regal verschanzt sind ...

  2. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: oSu. 15.10.12 - 19:38

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zumindest unserer, hat ja für das iPad einen gigantischen frei
    > zugänglichen "Schrein" eingerichtet, während die anderen Tablets alle
    > angehäuft auf einem Viertel der Fläche im Seitengang im Regal verschanzt
    > sind ...

    So sieht es bei uns auch aus.
    Vielleicht gibt es ja eine Vorgabe von Apple, wie die Geräte präsentiert werden müssen.

  3. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: TITO976 15.10.12 - 21:40

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zumindest unserer, hat ja für das iPad einen gigantischen frei
    > zugänglichen "Schrein" eingerichtet, während die anderen Tablets alle
    > angehäuft auf einem Viertel der Fläche im Seitengang im Regal verschanzt
    > sind ...

    ...und das zurecht...

  4. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 22:08

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zumindest unserer, hat ja für das iPad einen gigantischen frei
    > zugänglichen "Schrein" eingerichtet, während die anderen Tablets alle
    > angehäuft auf einem Viertel der Fläche im Seitengang im Regal verschanzt
    > sind ...

    Das iPad, die 'Nespresso' unter den Tablets :)
    Nee, ganz ehrlich, ich finde das in unserem Media Markt auch ein wenig übertrieben. Da fehlen dann noch gedämpfte Beleuchtung und so leicht feierliche Choräle. Dann wäre es echt unheimlich.

  5. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: Abseus 16.10.12 - 00:19

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... zumindest unserer, hat ja für das iPad einen gigantischen frei
    > > zugänglichen "Schrein" eingerichtet, während die anderen Tablets alle
    > > angehäuft auf einem Viertel der Fläche im Seitengang im Regal verschanzt
    > > sind ...
    >
    > So sieht es bei uns auch aus.
    > Vielleicht gibt es ja eine Vorgabe von Apple, wie die Geräte präsentiert
    > werden müssen.

    Das ist wie überall im Einzelhandel. Sonderflächen halt die die Hersteller teuer bezahlen oder wie der Rest im Regal ihr Dasein fristen. Im Lebensmittelhandel ist das genau das selbe! Was denkt ihr denn warum CocaCola in Kaufland und co. so riesige Stellflächen haben und andere nicht! Weil sich CocaCola so gut verkauft? Nix da! Die zahlen dafür richtig fett Asche!

  6. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: Flinx_in_Flux 16.10.12 - 09:20

    Exakt. Außerdem machen Samsung und Sony doch genau dasselbe. Die haben auch regelmäßig Sonderflächen im MM/Saturn. Die geben halt nur nicht soviel Geld dafür aus wie Apple.

    Apple verkauft wie _kein_ anderer Hersteller soviel über den Einzelhandel. Deshalb bauen sie ja auch ihr eigenes Fillialnetz auf. Bis das so flächendeckend vorhanden ist wie in den USA, haben sie eben eigene Flächen in anderen Läden nach dem Shop-in-Shop-Konzept.

    Flinx

  7. Re: Der liebe Media-Markt ...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.10.12 - 21:06

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Vielleicht gibt es ja eine Vorgabe von Apple, wie die Geräte präsentiert
    > werden müssen.

    natürlich wird es die geben ... Mediamarkt denkt sich sowas m.e. nicht selbst aus - bzw. darf das gar nicht ...

    produkte speziell auf eigeninitiative präsentieren würde außerdem zus. geld kosten ... das rechnet sich für mediamarkt glaube weniger.

    wenn es keine vorgaben gäbe, würden Apple produkte "von der palette" verkauft wie alles andere ... oder eben gar nicht, weil das Apple-produkten seitens Apple nicht gerecht würde.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Hexagon Metrology Vision GmbH, Saarwellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)
  3. ab 179,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Windows 10: Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt
    Windows 10
    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

    Ab dem 17. Oktober um 19:00 Uhr wird mit dem Fall Creators Update eine neue große Version von Windows 10 freigegeben. Verbesserungen wird es vor allem beim Design, Cortana und dem Datenschutz geben. Das Update ist Voraussetzung für Windows Mixed Reality.

  2. Aufblasbar: Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten
    Aufblasbar
    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

    Der Hotel-Milliardär Robert Bigelow will schon 2022 eine Raumstation zum Mond starten. Um den Zeitplan halten zu können, fehlt aber noch die passende Rakete.

  3. Axon M: ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor
    Axon M
    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

    Mit dem Axon M wagt sich ZTE an ein Smartphone-Design, das bisher nicht viele Hersteller im Programm hatten: Das Gerät besteht aus zwei Displays, die sich zu einem großen Bildschirm aufklappen lassen. Das Axon M soll auch in Europa erhältlich sein.


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50