1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS-Tablet: Media Markt nennt…

kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: jack-jack-jack 15.10.12 - 08:52

    wirklich spannend

    wichtig wäre noch Gewicht und Bildschirmauflösung (1024x768?)

    ich persönlich hab inzwischen eine große Abneigung gegenüber Spiegel-Displays

  2. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 09:05

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wirklich spannend
    Jup, ganz Deiner Meinung
    > wichtig wäre noch Gewicht und Bildschirmauflösung (1024x768?)
    Erstwenn die Infos und auch die CPU bekannt sind, wirds richtig spannend.
    > ich persönlich hab inzwischen eine große Abneigung gegenüber
    > Spiegel-Displays
    Gibts Tablets, die nicht spiegeln? Wenn ja, bitte infos :)

  3. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: sskora 15.10.12 - 09:29

    bei den preisen ist das ipad mini eindeutig raus ... klar dass Apple teurer ist, aber dann doch lieber ein nexus 7 ;)

  4. anti-glare

    Autor: jack-jack-jack 15.10.12 - 09:31

    also beim kindle fire hd steht in den Specs anti-glare (das wäre ein Killerkaufargument)


    auf den youtube videos spiegelt es doch "ein wenig"


    das nexus 7 spiegelt leider sehr

  5. Re: anti-glare

    Autor: StephanEicher 15.10.12 - 10:00

    Archos 7 hat z.B. ein Mattes Display

  6. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 11:11

    sskora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei den preisen ist das ipad mini eindeutig raus ... klar dass Apple teurer
    > ist, aber dann doch lieber ein nexus 7 ;)
    Ich war vor ziemlich genau einem Jahr derbe enttäuscht von den Android Tablets. Das Nexus 7 wäre in der Tat, wie auch das Kindle FireHD nochmal einen Blick wert. Ich muss mir die Dinger einfach mal Live angucken, das Nexus 7 gibts ja bei Media Markt und Saturn, oder?

  7. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: parafin 15.10.12 - 13:40

    Im Prinzip ja - nur waren die immer wenn ich dort war entweder noch nicht da oder schon ausverkauft (wobei unbekannt war ob noch mal was nachgeliefert wird).

  8. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 14:27

    Och schade, wobei das meinem Bild von dieser Kette leider sehr gut entspricht :(

  9. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: Phreeze 15.10.12 - 14:31

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sskora schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bei den preisen ist das ipad mini eindeutig raus ... klar dass Apple
    > teurer
    > > ist, aber dann doch lieber ein nexus 7 ;)
    > Ich war vor ziemlich genau einem Jahr derbe enttäuscht von den Android
    > Tablets. Das Nexus 7 wäre in der Tat, wie auch das Kindle FireHD nochmal
    > einen Blick wert. Ich muss mir die Dinger einfach mal Live angucken, das
    > Nexus 7 gibts ja bei Media Markt und Saturn, oder?


    Warum enttäuscht ?
    Ich bin Besitzer von einem Nexus 7, finde ich top (Verarbeitung, Nutzen, Features,.. hab's eben halt gerootet da ich nen 32GB stick angehängt habe wenn ich länger unterwegs sein sollte, für Serien/Filme).
    Bin auch Besitzer von iphone4 und 5, und im Endeffekt muss ich sagen: Jacke wie Hose, gehüpft wie gesprungen für was du dich entscheidest: es können alle Alles. Ob du nun links und rechts was tweaken musst, dürfte als "IT Profi" kein Problem oder Argument sein.
    Entscheident ist dann, was dir besser gefällt. Am besten im Freundeskreis bissel rumprobieren

  10. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 14:46

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum enttäuscht ?
    Das hat mit Android 2.irgendwas einfach unfertig gewirkt. Dass in diversen menüs noch auf Telefonie verwiesen wurde, hat halt offenbart, das die Versionen vor Android 3 einfach auf Tablets nicht viel verloren hat. Das Disply war in Ordnung, aber mir hat das genze Sysstem nicht gefallen. Das war ein Lenovo A1, was ich da etwa drei Tage hatte, bevor ichs zurückgeschickt habe. Ich hab mir dann ein Paar Android Tablets angeguckt (Transformer Prime und ein symsung Galaxy Tab mit 10 Zoll, keine Ahnung mehr welches). Im Vergleich zum iPad wirkte Android einfach unfertig.

    > Ich bin Besitzer von einem Nexus 7, finde ich top (Verarbeitung, Nutzen,
    > Features,.. hab's eben halt gerootet da ich nen 32GB stick angehängt habe
    > wenn ich länger unterwegs sein sollte, für Serien/Filme).
    hat das Ding die Möglichkeit, einen USB-Stick direkt anzuhängen oder muss man da basteln dafür? Ich meine jetzt ausser dem Rooten.

    > Bin auch Besitzer von iphone4 und 5, und im Endeffekt muss ich sagen: Jacke
    > wie Hose, gehüpft wie gesprungen für was du dich entscheidest: es können
    > alle Alles. Ob du nun links und rechts was tweaken musst, dürfte als "IT
    > Profi" kein Problem oder Argument sein.
    Ums Können gehts in dem Fall nicht, Ich hab an ein Tablet eher den Anspruch, dass ich nicht rumtunen und rooten und Custom Roms aufspielen muss, um das Gerät an meine Bedürfnisse anzupassen. Ich will das Ding nutzen, ohne mich mit einem weitern System bis in die letzte Schraube und das letzte bisschen Code der Firmware oder OS-Version auseinandersetzen zu müssen.

    > Entscheident ist dann, was dir besser gefällt. Am besten im Freundeskreis
    > bissel rumprobieren.
    Alles klar, das ist mit Abstand die sinnvollste Aussage zu Tablets und Smartphones (und das ist ernstgemeint). Bei Smartphones bin ich mit WP7 glücklich. Bei Tablets würde ich stand jetzt zu iPad tendieren. Ich muss mir aber Win RT und aktuelle Android Geräte auf jeden fall nochmal angucken. Wenn Android, wirds eh auf ein Nexus Gerät hinauslaufen, da ich bei allen anderen zu sehr davon ausgehe, dass kein hersteller Updates anbietet (auch so ein Punkt, der mich an Android massiv stört)..

  11. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: Phreeze 15.10.12 - 17:04

    musst halt rooten und dann entweder nen USB-Stick mit MicroUSB-Anschluss anhängen (wenn es sowas gibt) oder wie ich per adapter. Sieht komisch aus, aber dient halt...

    Ansonsten, 16GB reichen. Wenns eng wird musst du halt Altes löschen. Oder auf die 32GB Version warten.

  12. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: elknipso 15.10.12 - 17:14

    Das Kindle Fire würde ich aus dem Vergleich sogar heraus nehmen, da es eigentlich ein Amazon Konsum-Gerät ist und doch stark in seinen Möglichkeiten eingeschränkt ist.

  13. Re: kindle fire hd vs nexus 7 vs ipad mini

    Autor: derKlaus 15.10.12 - 18:04

    Die 16 GByte Version wäre erste Wahl, vielleicht hab ich ja ähnliches Glück wie der Japaner, der versehentlich eines mit 32 GByte bekommen hat.

    Mal gucken, in vier Wochen werde ich mir mal die Geräte Live angucken, dann sollte alles wichtige auf dem Markt sein.

  14. Re: anti-glare

    Autor: tomatende2001 15.10.12 - 18:21

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also beim kindle fire hd steht in den Specs anti-glare (das wäre ein
    > Killerkaufargument)

    Nicht nur das, sondern auch bessere Blinkwinkelstabilität des Kontrast und der Farben.

  15. Re: anti-glare

    Autor: Anonymer Nutzer 16.10.12 - 02:40

    Also ich hab an meinem Nexus7 auch gelegentlich ein 32gb stick dran, ohne root. Einfach mit ner app. Nexus media Importer heißt das teil. War die erste app die ich mir aufs Gerät gemacht hab, also noch kostenlos. Die kostet aber eh nur zwei euro. Alles in allem bin ich mit dem nexus7 sehr zufrieden.

  16. Re: anti-glare

    Autor: Flinx_in_Flux 16.10.12 - 09:22

    Aus welchem Grund kann man beim Nexus 7 nicht Out-of-the-Box USB-Medien anschließen? Ich dachte (ernsthaft), das wäre einer der großen Vorteile bei Android.

    ----------------------------------------------------------------
    Offenlegung: Flinx nutzt Apple-Hardware.
    ----------------------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Remagen
  3. Polizeipräsidium München, München
  4. Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45