Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3 im Test: Gut für…

Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Verappler 16.03.12 - 14:13

    In der Frontkamera müssten mindestens 1 Megapixel für 720, oder besser 2 Megapixel für Full HD drinnen sein. Aber wieder eine 640x480 mit vergleichsweise übler Qualität ist schon lächerlich, und ich weiss nicht, ob das unter Jobs so durchgegangen wäre.

    Das heisse dicke Gehäuse und die Akku- und Ladeprobleme und das in bestimmten Regionen nicht verwendbare LTE machen auch keinen guten Eindruck.

    Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.

    Alles in allem bestenfalls und sehr grosszügig als Evolution zu betrachten, da die meisten Punkte klar gleich und andere dafür klar schlechter geworden sind. Da die Latte durch viele Android Tablets immer höher gelegt wurde, hätte ich doch wirklich eindeutig mehr erwartet um sich abzusetzen.

  2. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Schnarchnase 16.03.12 - 14:18

    Ich habe es zwar nur als Testgerät hier liegen (benutze es also nicht wirklich), aber ich sehe eigentlich nur im Display einen deutlichen Vorteil gegenüber dem iPad 2. Das Display ist aber wirklich schön scharf, das macht schon was her. Wenns jetzt noch entspiegelt wäre, wäre es noch viel besser.

  3. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Gustaav 16.03.12 - 14:36

    Das stimme ich dem Threadersteller zu. Eine anständige Frontkamera für ein brillantes und lebhaftes FaceTime wäre meiner Ansicht nach mehr Wert gewesen als die verbesserte Rückkamera. Zusätzlich hätten womöglich viele Apps von einer besseren Frontkamera profitiert und neue Anwendungen wären auch möglich gewesen. Meiner Meinung nach braucht ein iPad überhaupt keine Rückkamera, aber eine gescheite Frontkamera

  4. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Lapje 16.03.12 - 14:40

    > Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross
    > gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.

    Dafür gibt es ja diesen tollen Adapter...bei allem anderen wär es ja kein geschlossenes System mehr...

    Und auf die "paar" Fotografen kann Apple anscheinend verzichten...

  5. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: deefens 16.03.12 - 14:51

    Verappler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wieder eine 640x480 mit
    > vergleichsweise übler Qualität ist schon lächerlich, und ich weiss nicht,
    > ob das unter Jobs so durchgegangen wäre.

    Wieso nicht? Isses beim 2er-Pad ja auch, und das ist grerade mal 1 Jahr her

  6. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: linuxuser1 16.03.12 - 15:06

    Manche tun hier so als hätte er jedes iPad ganz alleine und höchst persönlich gebaut.

  7. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: weezor 16.03.12 - 15:21

    Verappler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross
    > gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.

    Du verstehst das System nicht. Da wurde nichts verpennt, da wird bewusst drauf verzichtet. iOS konfrontiert den Benutzer nicht mit einem Dateisystem. Verständlicherweise von vielen aus dem Android Lager kritisiert, ist es etwas was unter den tatsächlichen Usern sehr gut funktioniert. In eine Dateisystemlose Welt gehören keine SD Karten, und wer Bilder von der Kamera übertragen möchte, hat dank Adapter trotzdem die Möglichkeit.

    Punkte die klar schlechter geworden sind? Verdoppelte Auflösung, quadcore GPU und das bei unveränderter Akkulaufzeit.. logischerweise drehen die Android Jungs das wieder als Ladeproblem und sowieso reine Abzocke hin.
    Warte die ersten Verkaufszahlen ab, bei dieser iPad Generation handelt es sich nicht um ein "nächsten logischen Schritt ohne großartige Neuerungen". Aber klar, nach 4 Jahren fallen wir natürlich alle immer noch bloß auf die Werbung rein ;)

  8. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: ralf.wenzel 16.03.12 - 16:10

    Verappler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ob das unter Jobs so durchgegangen wäre.

    Natürlich nicht, mit der iPad 3 Entwicklung wurde erst nach seinem Tod angefangen.

    Die Kamera hat Prinzip. Es ist wichtiger, dass FaceTime per UMTS funktioniert (und das ist schon schwer gegen die Netzbetreiber durchzusetzen) als dass es in HD rennt.

    > Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross
    > gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.

    Dazu ist wohl alles gesagt. Es wird nie ein iPad mit SD-Kartenslot geben. Genauso wenig wie iPhones oder iPods.

    > Alles in allem bestenfalls und sehr grosszügig als Evolution zu betrachten,

    http://daringfireball.net/linked/

    -- quote --
    But if a faster processor, more RAM, a double-the-resolution retina display, a better camera, and maybe even LTE networking make for a “modest” update, then what would it take for the iPad 3 to be deemed an immodest update? A fusion energy source? Teleportation? A camera that sees into the future?
    -- end quote --

  9. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Lapje 16.03.12 - 16:14

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verappler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross
    > > gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.
    >
    > Du verstehst das System nicht. Da wurde nichts verpennt, da wird bewusst
    > drauf verzichtet. iOS konfrontiert den Benutzer nicht mit einem
    > Dateisystem. Verständlicherweise von vielen aus dem Android Lager
    > kritisiert, ist es etwas was unter den tatsächlichen Usern sehr gut
    > funktioniert. In eine Dateisystemlose Welt gehören keine SD Karten, und wer
    > Bilder von der Kamera übertragen möchte, hat dank Adapter trotzdem die
    > Möglichkeit.
    >
    > Punkte die klar schlechter geworden sind? Verdoppelte Auflösung, quadcore
    > GPU und das bei unveränderter Akkulaufzeit.. logischerweise drehen die
    > Android Jungs das wieder als Ladeproblem und sowieso reine Abzocke hin.
    > Warte die ersten Verkaufszahlen ab, bei dieser iPad Generation handelt es
    > sich nicht um ein "nächsten logischen Schritt ohne großartige Neuerungen".
    > Aber klar, nach 4 Jahren fallen wir natürlich alle immer noch bloß auf die
    > Werbung rein ;)

    Tu hast den Test gelesen?

  10. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Verappler 16.03.12 - 17:40

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verappler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit einem eingebauten SD-Slot hätte (vor allem bei Fotografen) gross
    > > gepunktet werden können, aber wieder wurde das verpennt.
    >
    > Du verstehst das System nicht.

    Nein du verstehst nicht. Ich fotografiere viel als Hobbyfotograf und treffe mich öfters mit professionellen Fotographen, für die der Adapter unnötige Kabelei und Balast ist. Und die Meinung war eindeutig, dass sie lieber ein Android mit "nur" 1920x1080 kaufen, als sich das gefummel nochmal anzutun.

    > Punkte die klar schlechter geworden sind? Verdoppelte Auflösung, quadcore
    > GPU und das bei unveränderter Akkulaufzeit..

    Komm schon und argumentiere wenigstens richtig oder sind dir die Fakten so egal ?
    Das Teil hat eine vervierfachte Auflösung und dual core GPU.

    >logischerweise drehen die
    > Android Jungs das wieder als Ladeproblem und sowieso reine Abzocke hin.

    Wo habe ich das gesagt?

    > Aber klar, nach 4 Jahren fallen wir natürlich alle immer noch bloß auf die
    > Werbung rein ;)

    Das glaube ich auch. Zumindest du scheinst nicht besonders helle zu sein.

  11. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Verappler 16.03.12 - 17:46

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verappler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber wieder eine 640x480 mit
    > > vergleichsweise übler Qualität ist schon lächerlich, und ich weiss
    > nicht,
    > > ob das unter Jobs so durchgegangen wäre.
    >
    > Wieso nicht? Isses beim 2er-Pad ja auch, und das ist grerade mal 1 Jahr her

    Wieso nicht?

    Warum hast du keine Kathode mehr? Ist ja auch nicht allzu lange her...

  12. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Netspy 16.03.12 - 17:53

    Verappler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nein du verstehst nicht. Ich fotografiere viel als Hobbyfotograf und treffe
    > mich öfters mit professionellen Fotographen, für die der Adapter unnötige
    > Kabelei und Balast ist. Und die Meinung war eindeutig, dass sie lieber ein
    > Android mit "nur" 1920x1080 kaufen, als sich das gefummel nochmal anzutun.

    Komisch nur, dass Fotografen sehr häufig Canons haben, die CF-Cards nutzen und in kein Android-Tablet passen. Außerdem kenne ich keine anständige Android-App, die mit großen RAW-Fotos was anfangen kann, wohingegen es unter iOS einige gibt.

    Davon abgesehen, würde mich mal interessieren, welches Android-Tablet mit 1920x1080 du meinst.

    > Komm schon und argumentiere wenigstens richtig oder sind dir die Fakten so
    > egal ?
    > Das Teil hat eine vervierfachte Auflösung und dual core GPU.

    Falsch, das neue iPad hat eine QuadCore-GPU. Einfach mal vor dem Kritisieren informieren und den Artikel lesen.

  13. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: UP87 16.03.12 - 18:02

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verappler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Nein du verstehst nicht. Ich fotografiere viel als Hobbyfotograf und
    > treffe
    > > mich öfters mit professionellen Fotographen, für die der Adapter
    > unnötige
    > > Kabelei und Balast ist. Und die Meinung war eindeutig, dass sie lieber
    > ein
    > > Android mit "nur" 1920x1080 kaufen, als sich das gefummel nochmal
    > anzutun.
    >
    > Komisch nur, dass Fotografen sehr häufig Canons haben, die CF-Cards nutzen
    > und in kein Android-Tablet passen.

    USB Host?

  14. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Netspy 16.03.12 - 18:15

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > USB Host?

    Ich schließe meine EOS 7D mit dem Adapter direkt über USB an und die Kamera spielt da den Host. Funktioniert wunderbar.

  15. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: oneonezero 16.03.12 - 23:16

    Gustaav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimme ich dem Threadersteller zu. Eine anständige Frontkamera für ein
    > brillantes und lebhaftes FaceTime wäre meiner Ansicht nach mehr Wert
    > gewesen als die verbesserte Rückkamera. Zusätzlich hätten womöglich viele
    > Apps von einer besseren Frontkamera profitiert und neue Anwendungen wären
    > auch möglich gewesen. Meiner Meinung nach braucht ein iPad überhaupt keine
    > Rückkamera, aber eine gescheite Frontkamera

    mit der frontkamera werden doch nur gesichter fotografiert angezeigt bei einer kurzen entfernung also reicht da die auflösung um brauchbare bilder zu bekommen und die höher auflösende kamera auf der rückseite macht auch sinn da da auch fotos gemacht werden mit mehr bildinformationen wo auch mal ein bereich vergrössert werden muss

  16. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Bassa 16.03.12 - 23:25

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -- quote --
    > But if a faster processor,

    Standardverbesserung

    > more RAM

    Standardverbesserung

    > a double-the-resolution retina display,

    Gute Verbesserung.

    > a better camera

    Und im Vergleich immer noch schlechter.

    > and maybe even LTE networking

    Nur für Amis.

    > make for a “modest” update, then what would it take for the iPad 3 to
    > be deemed an immodest update?

    USB? SD? Richtige Anschlüsse? Ein offeneres System? Nicht 120 Euro verlangen für ein LTE-Modul? Mehr Speicherplatz? Ein mattes Display? Es gäbe sicher ein paar Möglichkeiten.

  17. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: stoneburner 17.03.12 - 12:06

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > USB?
    geht mit adapter (jaja, der wiegt 12kg und kostet tausende)

    > SD? Richtige Anschlüsse?
    warum dann SD, meine kamera braucht CF, am besten man macht rundherum alle seiten dicht mit steckern und slots

    > Ein offeneres System?
    >Nicht 120 Euro verlangen für ein LTE-Modul?
    es ist das billigste tablet mit vergleichbarer ausstattung, wenn dir das zu teuer ist, kauf bitte keines

    > Mehr Speicherplatz?
    ist nur eine std verbesserung (lt dir)
    > Ein mattes Display?
    ein mattes display ist immer ein rauhes display, willst du wirklich ein touch display rauh haben (fette finger) ?

    > Es gäbe sicher ein paar Möglichkeiten.
    und zwar?

  18. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: samy 17.03.12 - 21:24

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Ein mattes Display?
    > ein mattes display ist immer ein rauhes display, willst du wirklich ein
    > touch display rauh haben (fette finger) ?

    Sicher?? Mein Laptop hat auch ein mattes Display keineswegs rau.... Rau ohne h....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  19. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: Schnarchnase 17.03.12 - 22:59

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein mattes display ist immer ein rauhes display, willst du wirklich ein
    > touch display rauh haben (fette finger) ?

    Ich empfinde eine rauhe Oberfläche als deutlich angenehmer, zudem weniger anfällig für Fingerabdrücke. Ich hab auf meinen Geräten die matten Exim-Folien, die fühlen sich sehr angenehm an, die Finger gleiten besser und die Fettgrapscher sind auch deutlich weniger zu sehen als im Auslieferungszustand. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was das für fettabweisende Beschichtungen sein sollen, die die Hersteller angeblich verwenden, ich merke davon nichts.

  20. Re: Riesenpatzer finde ich die VGA Kamera. Es ist nicht mehr 1980 Leute!

    Autor: linuxuser1 17.03.12 - 23:07

    Die Beschichtung sorgt dafür, dass du es leichter reinigen kannst und nicht dafür, dass kein Fett drauf kommt afaik.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Oneplus 7T und 7T Pro: Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer
    Oneplus 7T und 7T Pro
    Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer

    Oneplus verkauft seine neuen Smartphones neuerdings auch bei der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist der erste deutsche Mobilfunknetzbetreiber, der die Smartphones im Sortiment hat. In einigen Fällen zahlen Telekom-Kunden aber mehr als bei Oneplus.

  2. Video-Streaming: DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme
    Video-Streaming
    DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme

    Eigentlich soll der Streamingdienst Disney+ auch im Desktop-Browser laufen. Laut einem Fedora-Entwickler geht das anders als mit Netflix oder Amazon Prime jedoch noch nicht unter Linux. Ursache ist offenbar das DRM-System.

  3. Glasfaser mit 400 Gbps: Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen
    Glasfaser mit 400 Gbps
    Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen

    Welchen Sinn ergeben Glasfaseranschlüsse jenseits der 100-Gbps-Marke und wo finden sich überhaupt Anwendungen dafür? Wir betrachten den Stand der Dinge und schlüsseln auf, wohin die Reise geht.


  1. 10:36

  2. 10:11

  3. 09:11

  4. 09:02

  5. 07:56

  6. 18:53

  7. 17:38

  8. 17:23