Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Air Teardown: Die…

warum auch?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum auch?!

    Autor: Grover 01.11.13 - 15:35

    Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie die alten Röhren??

    Und wenn der Akku gleich am Anfang schlapp macht wird das Gerät eh auf Garantie gemacht oder ausgetauscht.

    (Und ich weiß der TV hat keinen Akku, soll nur ein Beispiel für veraltete technik sein)

    Das gilt heute doch eh für die meisten technik Geräte.
    Mein S3mini ist kaum mehr als ein Jahr alt und schon gibts keine Updates der Firmware mehr.

  2. Re: warum auch?!

    Autor: miauwww 01.11.13 - 15:46

    > Das gilt heute doch eh für die meisten technik Geräte.
    > Mein S3mini ist kaum mehr als ein Jahr alt und schon gibts keine Updates
    > der Firmware mehr.

    Das ist auch deswegen die Tendenz, weil die Leute beim Kauf über sowas nicht nachdenken.

  3. Re: warum auch?!

    Autor: EpicLPer 01.11.13 - 15:49

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der
    > technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie die
    > alten Röhren??
    >
    > Und wenn der Akku gleich am Anfang schlapp macht wird das Gerät eh auf
    > Garantie gemacht oder ausgetauscht.
    >
    > (Und ich weiß der TV hat keinen Akku, soll nur ein Beispiel für veraltete
    > technik sein)
    >
    > Das gilt heute doch eh für die meisten technik Geräte.
    > Mein S3mini ist kaum mehr als ein Jahr alt und schon gibts keine Updates
    > der Firmware mehr.


    Herzlichen Glückwunsch! Du bist gerade Opfer des Firmen-Denkens geworden, die legen die Geräte nämlich genau darauf aus dass die Leute so oder so neue Geräte kaufen wenn die "alt" werden.

  4. Re: warum auch?!

    Autor: JayDevlin 01.11.13 - 15:53

    Mein Nokia 3310 ist nun jetzt fast 14 Jahre alt. Telefonieren und SMS schreiben geht immer noch und der Akku, den ich vor ein paar Jahren für 16 Euro ausgetauscht habe, hält locker 'ne Woche.

  5. Re: warum auch?!

    Autor: Dwalinn 01.11.13 - 16:19

    Ich hatte zwar kein 3310 aber dennoch muss ich auch sagen das das Gerät super gehalten hat, nur die SMS funktion hat nicht geklappt... was mir aber damals sowas von egal war.
    Meine Mutter meinte wenn ich das Ladegerät finde darf ich es behalten (also das Handy) und mit nur einen Tag Arbeit hatte ich mein erstes Handy verdient^^ und nun 11-12 Jahre später habe ich mein viertes Handy (wieder ein Nokia) und bin immer noch ein zufriedener Kunde (der erst Kauft wenn das alte Gerät nicht mehr funktionstüchtig ist)

  6. Re: warum auch?!

    Autor: Dorsai! 01.11.13 - 17:18

    Wegwerfmentalität vom Feinsten.

    Es ist ja OK, wenn man immer das Neueste und Beste will. Aber die alten Geräte sollten nicht aus dem Grund weggeworfen werden weil ein einzelnes Verschleißbauteil kaputt geht.

    Es sollte möglich sein diese dann weiterzuverkaufen oder zu verschenken an jemanden der noch einen Nutzen daran hat. Erst recht, weil gut designte Elektronik eigentlich bis auf diese wenigen Komponenten sehr lange zufriedenstellend funktionieren könnte.

    Aber Nachhaltigkeit und superneoliberaler Ultrakapitalismus widersprechen sich schon konzeptionell.

  7. Re: warum auch?!

    Autor: nmSteven 01.11.13 - 17:23

    EpicLPer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der
    > > technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie
    > die
    > > alten Röhren??
    > >
    > > Und wenn der Akku gleich am Anfang schlapp macht wird das Gerät eh auf
    > > Garantie gemacht oder ausgetauscht.
    > >
    > > (Und ich weiß der TV hat keinen Akku, soll nur ein Beispiel für
    > veraltete
    > > technik sein)
    > >
    > > Das gilt heute doch eh für die meisten technik Geräte.
    > > Mein S3mini ist kaum mehr als ein Jahr alt und schon gibts keine Updates
    > > der Firmware mehr.
    >
    > Herzlichen Glückwunsch! Du bist gerade Opfer des Firmen-Denkens geworden,
    > die legen die Geräte nämlich genau darauf aus dass die Leute so oder so
    > neue Geräte kaufen wenn die "alt" werden.


    Herzlichen Glückeunsch du bist nicht sonderlich schlau.. Ein Handy und vergleichbare Geräte wird nach ca. 18 Monaten neu angeschafft. Garantie ist 24 Monate drauf (gut bei Apple nicht).
    . Ein Alku hält min. 3.5 Jahre. Somit hält ein Akku Statistisch mehr als doppelt so lange als jemand das Handy benutzt.

  8. Re: warum auch?!

    Autor: oSu. 01.11.13 - 17:47

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EpicLPer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > Herzlichen Glückwunsch! Du bist gerade Opfer des Firmen-Denkens
    > geworden,
    > > die legen die Geräte nämlich genau darauf aus dass die Leute so oder so
    > > neue Geräte kaufen wenn die "alt" werden.
    >
    > Herzlichen Glückeunsch du bist nicht sonderlich schlau..

    Herzlichen Glückwunsch, Du anscheinend noch weniger.

    > Ein Handy und
    > vergleichbare Geräte wird nach ca. 18 Monaten neu angeschafft.

    Sagt wer?

    > Garantie ist
    > 24 Monate drauf (gut bei Apple nicht).

    Nicht nur bei Apple nicht, es gibt noch einige mehr.
    Ich nutze meine Produkte übrigens länger als 24 Monate.

    > . Ein Alku hält min. 3.5 Jahre.

    Sagt wer? Ich kenne einige Leute bei denen der Akku nach 12 Monaten den Geist aufgegeben hat.

    > Somit hält ein Akku Statistisch mehr als
    > doppelt so lange als jemand das Handy benutzt.

    Dein Geschreibsel ist völliger Unfug und nichts als heiße Luft.
    Du hast damit nur gezeigt das Du eine Umweltsau bist.

  9. Re: warum auch?!

    Autor: derdiedas 01.11.13 - 18:56

    > Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie die alten Röhren??

    Ich, mein Plasma 42" (TH-42PV500E) hält nun schon 8 Jahre - und ich sehe keinen Grund Ihn zu Tauschen den das Bild ist wie am 1st Tag erstklassig und selbst die Helligkeit ist wie 2005 immer noch auf 50% ...

    Und Smart-TV ist der größte Unfug aller Zeiten, denn mein TV etwa hat in all den Jahren etliche Sat-Receiver, Multimediaplayer und Gamekonsolen gesehen und die halten das Gerät nach wie vor aktuell.

    Eigentlich erwarte ich vom nächsten TV das er außer HDMI nichts mitbringt. Denn alles andere an Technik veraltet so schnell (Etwa das nun DVB-T in Rente geschickt werden soll und auch Analoges Sat Signal gibbet nicht mehr) - und an einem sehr guten Display altert halt so gut wie nichts (Außer vielleicht bei OLED)...

    Und auch beim iPad 2 - es funktioniert und funktioniert so das ich außer bei der Akkukapazität keinen Grund erkennen kann mir ein neues Gerät zuzulegen. Und genau da ist halt der Knackpunkt - der Akkutausch ist so aufwendig das ich nach schauen der iFixit Videos die Idee verworfen habe, denn dazu bin ich zu grobmotorisch.

    Und 99Euro in ein bald 3 Jahre altes Gerät investiere ich auch nicht mehr. Daher ist das Akkuproblem wirklich bescheuert...

  10. Re: warum auch?!

    Autor: violator 01.11.13 - 19:15

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der
    > technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie die
    > alten Röhren??

    30% aller Androidgeräte laufen sogar noch mit Android 2.x, scheinbar kaufen nicht alle Leute gleich neu ein, sobald etwas auf dem Markt ist...

  11. Re: warum auch?!

    Autor: Peter2 01.11.13 - 22:35

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der
    > > technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie
    > die
    > > alten Röhren??
    >
    > 30% aller Androidgeräte laufen sogar noch mit Android 2.x, scheinbar kaufen
    > nicht alle Leute gleich neu ein, sobald etwas auf dem Markt ist...

    Eben warum auch? Im Gegensatz zu iOS gibts auch noch Apps für 2.x. Mein S2 läuft auch noch 4.0.2, da ich es nach dem Update auf ICS gerootet habe. Ich hab noch ein Nexus 7 mit der neusten Android-Version. Na und? Die Unterschiede sind nicht so riesig. Das S2 läuft noch TOP und solange bis es kaputt ist, gibts kein neues Smartphone. Sehe nicht warum ich das brauche. Den Akku hab ich übrigens schon ausgetauscht, gegen einen stärken Originalakku von Samsung. Das ist auch ein Grund warum ich Geräte mit Wechselakku bevorzuge.

  12. Re: warum auch?!

    Autor: kaymvoit 02.11.13 - 10:02

    Mein Nexus 4 für 350¤ ist jetzt bald ein Jahr alt und rennt wie am ersten Tag. Warum zum Geier sollte ich mir in 6 Monaten ein neues anschaffen? Limitierender Faktor ist immer noch RAM und mit 2GB ist es immer noch in der Toprange.
    Selbst mein fast 4 Jahre alter Milestone ist noch bei meiner Lebensgefährtin im Einsatz. Wenn der RAM es nicht auf 2.3 beschränken würde, wäre selbst das noch super.

  13. Re: warum auch?!

    Autor: GarretHohmann 02.11.13 - 14:54

    Geplante Obsoleszenz =! Umweltverschmutzung.

    http://www.apple.com/de/environment/reports/

    Ich erkenne das ökologische Problem sehr wohl an, aber eine ökonomisch-stillstehende Wirtschaft, die auf langlebigen Produkten und guten Service basiert - will ja anscheinend auch keiner haben.

    qed.

  14. Re: warum auch?!

    Autor: boxcarhobo 02.11.13 - 16:39

    GarretHohmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geplante Obsoleszenz =! Umweltverschmutzung.
    >
    > www.apple.com
    >
    > Ich erkenne das ökologische Problem sehr wohl an, aber eine
    > ökonomisch-stillstehende Wirtschaft, die auf langlebigen Produkten und
    > guten Service basiert - will ja anscheinend auch keiner haben.
    >
    > qed.

    Das ist richtig, jedoch sollten die Hersteller die Kunden mit sinnvollen Neuerungen und echten Innovationen zum Kauf eines Neugeräts bewegen, nicht durch schlapp machende und nicht auswechselbare Akkus oder den geplanten Kondensatortod nach so und soviel Betriebsstunden.
    Dass von Apple jedes Jahr ein neues Gerät der entsprechenden Produktsparte erwartet wird, ist da auch nicht gerade zuträglich. Innovationen brauchen Zeit. Das erste iPhone schlug ein wie eine Bombe, weil die Entwickler und Designer Jahre daran herumgetüftelt und ein ausgefeiltes Produkt abgeliefert haben. Beim ersten iPad war es ebenfalls so.
    Gerade die aktuellen Nachfolgemodelle wirken eher wie lieblos hingeklatscht.

  15. Re: warum auch?!

    Autor: linkinpark2206 02.11.13 - 18:22

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn der Akku schlapp macht ist die Hardware eh nicht mehr Stand der
    > > technik. Wer hat heute z.B. einen Fernseher noch 15Jahre in Betrieb wie
    > die
    > > alten Röhren??
    >
    > 30% aller Androidgeräte laufen sogar noch mit Android 2.x, scheinbar kaufen
    > nicht alle Leute gleich neu ein, sobald etwas auf dem Markt ist...

    Falsch, der Grund dafür ist, dass alle (neuen) Billig-Android-Geräte nur Version 2.x unterstützen

  16. Re: warum auch?!

    Autor: Labbm 03.11.13 - 20:39

    Nicht wirklich. Selbst die billigsten von Pearl bekommt man doch schon mit 4.X

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. Auswärtiges Amt, Berlin
  3. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  4. Hays AG, Großraum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45