Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad - Apples Tablet ist da

16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 27.01.10 - 23:11

    Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu betreiben?

    Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

  2. Schätze die waren noch übrig

    Autor: Micosoft 27.01.10 - 23:13

    hansl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > betreiben?
    >
    > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

    Die konnte Apple billig aufkaufen.

    So wie die kleinen Festplatten in den Rechnern.

  3. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: PicockSuit 28.01.10 - 08:44

    Der HP Slate hat meiens Wissens ein 16:9 Display und hoffendlich 1280*720 Auflösung.

  4. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: linked 28.01.10 - 08:53

    hansl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > betreiben?
    > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

    Wie kommst Du denn auf 16:9? Wenn nur 1.024 x 768 Pixel da sind, ist das doch eine reine 4:3 Auflösung oder hab ich da was falsch verstanden.. ?

  5. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 09:10

    Lies doch bitte mein Statement nochmal genau durch dann wirsd du es verstehen.

  6. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: 2r3 28.01.10 - 10:07

    Woher hast du das Seitenverhältnis?

    Im Artikel stehen nur die Diagonale, die abmessungen des Geräts, und die Auflösung.

    Wenn man aus der Gerätegröße auf die Displaygröße schließen will müsste man wissen wie breit der Rand oben und links rechts ist...

  7. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 10:27

    2r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher hast du das Seitenverhältnis?
    >
    > Im Artikel stehen nur die Diagonale, die abmessungen des Geräts, und die
    > Auflösung.
    >
    > Wenn man aus der Gerätegröße auf die Displaygröße schließen will müsste man
    > wissen wie breit der Rand oben und links rechts ist...

    Display hat 19*13cm, siehe:
    http://www.20min.ch/digital/hardware/story/Was-dem-iPad-fehlt-23702688

  8. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: 2r3 28.01.10 - 10:39

    Hm. Dann hat es non-square Pixel...

    Sinn ergbibt das jedenfalls keinen.

  9. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: Tekl 28.01.10 - 10:48

    Der Artikel ist aber auch keine gute Quelle. Die bemängeln ja sogar GPS, obwohl das Topmodell GPS haben wird.

    --
    Tekl

  10. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 10:49

    So hab mal einen Screenshot von der apple Seite in Echtgröße hochgezoomt. Laut meinem Lineal misst das Display jetzt ungefähr 19,5*14,5cm, was schlussendlich 4:3 ausmacht.
    Also alle Aufregung umsonst!

  11. "Kleine Festplatten"?

    Autor: oni 28.01.10 - 10:50

    Micosoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > > betreiben?
    > >
    > > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.
    >
    > Die konnte Apple billig aufkaufen.
    >
    > So wie die kleinen Festplatten in den Rechnern.

    Hallo?

    160 bis 500GB ist bei 2,5 Zoll doch der gängige Rahmen, den du in jedem PC-Laden kriegst.

    640GB bis 2TB das gleiche bei 3,5 Zoll.

  12. Re: "Kleine Festplatten"?

    Autor: DinoDino 28.01.10 - 10:55

    oni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Hallo?
    >
    > 160 bis 500GB ist bei 2,5 Zoll doch der gängige Rahmen, den du in jedem
    > PC-Laden kriegst.
    >
    > 640GB bis 2TB das gleiche bei 3,5 Zoll.

    Mal eine Frage. Was hat das mit den 16 GB im iPad zu tun?

  13. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: Güll 28.01.10 - 10:56

    20 Min steht von der Aufmachung und Verlässlichkeit knapp hinter Bild/Blick...

  14. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: nak 22.09.10 - 15:38

    überhaupt nichts, weil das ipad SSDs verwendet und die generell noch kleiner und teurer sind, dafür aber lautlos, erschütterungsfest und stromsparend.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. iPhones: Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen
    iPhones
    Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen

    Wegen schwächelnder Absatzzahlen von iPhones in China korrigieren erste Zulieferer Apples ihre wirtschaftlichen Prognosen. Grund ist ein Rückgang der Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones und Unsicherheiten aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China.

  2. 7 Prozent müssen gehen: Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten
    7 Prozent müssen gehen
    Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten

    Tesla muss seine Kosten reduzieren, um seine Elektrofahrzeuge günstiger anbieten zu können und entlässt deshalb 7 Prozent seiner Belegschaft. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.

  3. Multicopter-Hersteller: DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption
    Multicopter-Hersteller
    DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption

    Mehrere Fälle von schwerer Korruption innerhalb des Unternehmens führen beim Drohnen-Hersteller DJI zu deutlichen Verlusten: Im Jahr 2018 verliert das chinesische Unternehmen dadurch insgesamt umgerechnet mehr als 130 Millionen Euro.


  1. 15:39

  2. 15:13

  3. 14:16

  4. 13:17

  5. 09:02

  6. 18:04

  7. 15:51

  8. 15:08