Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad - Apples Tablet ist da

16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 27.01.10 - 23:11

    Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu betreiben?

    Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

  2. Schätze die waren noch übrig

    Autor: Micosoft 27.01.10 - 23:13

    hansl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > betreiben?
    >
    > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

    Die konnte Apple billig aufkaufen.

    So wie die kleinen Festplatten in den Rechnern.

  3. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: PicockSuit 28.01.10 - 08:44

    Der HP Slate hat meiens Wissens ein 16:9 Display und hoffendlich 1280*720 Auflösung.

  4. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: linked 28.01.10 - 08:53

    hansl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > betreiben?
    > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.

    Wie kommst Du denn auf 16:9? Wenn nur 1.024 x 768 Pixel da sind, ist das doch eine reine 4:3 Auflösung oder hab ich da was falsch verstanden.. ?

  5. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 09:10

    Lies doch bitte mein Statement nochmal genau durch dann wirsd du es verstehen.

  6. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: 2r3 28.01.10 - 10:07

    Woher hast du das Seitenverhältnis?

    Im Artikel stehen nur die Diagonale, die abmessungen des Geräts, und die Auflösung.

    Wenn man aus der Gerätegröße auf die Displaygröße schließen will müsste man wissen wie breit der Rand oben und links rechts ist...

  7. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 10:27

    2r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher hast du das Seitenverhältnis?
    >
    > Im Artikel stehen nur die Diagonale, die abmessungen des Geräts, und die
    > Auflösung.
    >
    > Wenn man aus der Gerätegröße auf die Displaygröße schließen will müsste man
    > wissen wie breit der Rand oben und links rechts ist...

    Display hat 19*13cm, siehe:
    http://www.20min.ch/digital/hardware/story/Was-dem-iPad-fehlt-23702688

  8. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: 2r3 28.01.10 - 10:39

    Hm. Dann hat es non-square Pixel...

    Sinn ergbibt das jedenfalls keinen.

  9. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: Tekl 28.01.10 - 10:48

    Der Artikel ist aber auch keine gute Quelle. Die bemängeln ja sogar GPS, obwohl das Topmodell GPS haben wird.

    --
    Tekl

  10. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: hansl 28.01.10 - 10:49

    So hab mal einen Screenshot von der apple Seite in Echtgröße hochgezoomt. Laut meinem Lineal misst das Display jetzt ungefähr 19,5*14,5cm, was schlussendlich 4:3 ausmacht.
    Also alle Aufregung umsonst!

  11. "Kleine Festplatten"?

    Autor: oni 28.01.10 - 10:50

    Micosoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll das bitte bringen ein 16:11 Display mit einer 4:3 Auflösung zu
    > > betreiben?
    > >
    > > Warum nicht ein 16:9 Display mit 720er Auflösung.
    >
    > Die konnte Apple billig aufkaufen.
    >
    > So wie die kleinen Festplatten in den Rechnern.

    Hallo?

    160 bis 500GB ist bei 2,5 Zoll doch der gängige Rahmen, den du in jedem PC-Laden kriegst.

    640GB bis 2TB das gleiche bei 3,5 Zoll.

  12. Re: "Kleine Festplatten"?

    Autor: DinoDino 28.01.10 - 10:55

    oni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Hallo?
    >
    > 160 bis 500GB ist bei 2,5 Zoll doch der gängige Rahmen, den du in jedem
    > PC-Laden kriegst.
    >
    > 640GB bis 2TB das gleiche bei 3,5 Zoll.

    Mal eine Frage. Was hat das mit den 16 GB im iPad zu tun?

  13. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: Güll 28.01.10 - 10:56

    20 Min steht von der Aufmachung und Verlässlichkeit knapp hinter Bild/Blick...

  14. Re: 16:11 Display mit 4:3 Auflösung?

    Autor: nak 22.09.10 - 15:38

    überhaupt nichts, weil das ipad SSDs verwendet und die generell noch kleiner und teurer sind, dafür aber lautlos, erschütterungsfest und stromsparend.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Thorlabs GmbH, Dachau
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

  1. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  2. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

  3. Solo A Star Wars Story: Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford
    Solo A Star Wars Story
    Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford

    Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning haben Kreative den Schauspieler Alden Ehrenreich in Solo: A Star Wars Story durch Harrison Ford als Han Solo ersetzt.


  1. 15:18

  2. 15:02

  3. 14:43

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:54

  7. 12:34

  8. 12:01