1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Mini im Test: Apple…
  6. Thema

Schönes Gerät

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Schönes Gerät

    Autor: megaseppl 03.11.12 - 20:42

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wären aber ziemlich dumme Entwickler, wenn sie einen Smartphonemarkt von
    > 75% und einen Tabletmarkt von 50% auslassen. Diese Entwickler sehe ich
    > morgen schon am Arbeitsamt.


    Marktanteil von Neugeräten != Gesamtmarkt
    Zudem ist der iOS-Markt für Entwickler einfach weitaus attraktiver, da dessen Kunden mehr Geld ausgeben.

  2. Re: Schönes Gerät

    Autor: Abseus 03.11.12 - 20:51

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, dass ich als heavy Android-User noch niemals eine solche gesehen
    > habe.

    Das ist dann wiederum sowas ähnliches wie Betriebsblindheit ;)

  3. Re: Schönes Gerät

    Autor: Luke321 03.11.12 - 20:53

    50% Marktanteil bei Tablets?
    Auf welchem Planeten?

  4. Re: Schönes Gerät

    Autor: rabatz 03.11.12 - 20:58

  5. Re: Schönes Gerät

    Autor: Abseus 03.11.12 - 20:59

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 50% Marktanteil bei Tablets?
    > Auf welchem Planeten?

    ?????

  6. Re: Schönes Gerät

    Autor: Luke321 03.11.12 - 21:13

    Hmm...
    Ich seh da nur Verkaufszahlen von 2012.

    Wenn man jetzt den Artikel noch zu Ende liest, sieht das doch schon ganz anders aus.

    Edit: Sehe gerade noch den berechtigte Einwand im Artikel:
    Hier gehts ja gerade um den Playstore und da greift das Kindle ja gar nicht drauf zu.
    Unter der Betrachtung schrumpft der Anteil von Android am App Markt auf ein minimum zusammen.

    Grus



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.12 21:15 durch Luke321.

  7. Re: Schönes Gerät

    Autor: ChMu 03.11.12 - 21:22

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wären aber ziemlich dumme Entwickler, wenn sie einen Smartphonemarkt von
    > 75% und einen Tabletmarkt von 50% auslassen. Diese Entwickler sehe ich
    > morgen schon am Arbeitsamt.
    Du bist kein Entwickler, oder? Sonst wuerdest Du das kaum sagen.

  8. Re: Schönes Gerät

    Autor: rabatz 03.11.12 - 21:28

    Doch!

  9. Re: Schönes Gerät

    Autor: icarus 03.11.12 - 22:24

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch!

    Glaube ich nicht. Was schon mal für iOS spricht, ist dass du dort keine Angst haben musst, dass deine Apps kopiert werden, falls sie erfolgreich sind. Du nicht angewiesen bist auf Einnahmen durch Werbung und es außerdem sehr einfach ist deine Apps für alle Apple Produkte anzupassen und es auch viel einfacher ist, sie für neu OS Versionen fit zu machen ... ;-) Ich denke also, dass solche "Coder" nicht so dumm sind, wie du sagst.

  10. Re: Schönes Gerät

    Autor: zettifour 03.11.12 - 22:32

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage nochmal: Und was kann Android dafür?

    Android nicht, aber Google. Apple war so schlau vor Jahren nur einen unvollkommenen Mode für native iPhone Apps auf dem iPad anzubieten. Was haben alle geschimpft, obwohl es technisch überhaupt kein Problem gewesen wäre. Diese Unvollkommene Umsetzung ermutigte die Entwickler echte iPad Apps zu codieren. Auch bietet das SDK spezielle GUI Elemente für iPad an.

  11. Re: Schönes Gerät

    Autor: anhpod 04.11.12 - 00:07

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rabatz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frage nochmal: Und was kann Android dafür?
    >
    > Android nicht, aber Google. Apple war so schlau vor Jahren nur einen
    > unvollkommenen Mode für native iPhone Apps auf dem iPad anzubieten. Was
    > haben alle geschimpft, obwohl es technisch überhaupt kein Problem gewesen
    > wäre. Diese Unvollkommene Umsetzung ermutigte die Entwickler echte iPad
    > Apps zu codieren. Auch bietet das SDK spezielle GUI Elemente für iPad an.

    So habe ich es noch gar nicht betrachtet. :) Schon pfiffig.

    Ich kann mich erinnern, dass jemand mal iPhone Apps auf dem Apple TV zum laufen gebracht hatte. Da hat man nämlich gesehen, dass z.B. die Facebook App auf dem Fernseher richtig skalierte, obwohl es nicht dafür angepasst war.

    Das Skalieren scheint also kein technisches Problem zu sein.

  12. Re: Schönes Gerät

    Autor: zettifour 04.11.12 - 00:26

    anhpod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > rabatz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich frage nochmal: Und was kann Android dafür?
    > >
    > > Android nicht, aber Google. Apple war so schlau vor Jahren nur einen
    > > unvollkommenen Mode für native iPhone Apps auf dem iPad anzubieten. Was
    > > haben alle geschimpft, obwohl es technisch überhaupt kein Problem
    > gewesen
    > > wäre. Diese Unvollkommene Umsetzung ermutigte die Entwickler echte iPad
    > > Apps zu codieren. Auch bietet das SDK spezielle GUI Elemente für iPad
    > an.
    >
    > So habe ich es noch gar nicht betrachtet. :) Schon pfiffig.
    >
    > Ich kann mich erinnern, dass jemand mal iPhone Apps auf dem Apple TV zum
    > laufen gebracht hatte. Da hat man nämlich gesehen, dass z.B. die Facebook
    > App auf dem Fernseher richtig skalierte, obwohl es nicht dafür angepasst
    > war.
    >
    > Das Skalieren scheint also kein technisches Problem zu sein.

    Ja, Apple dreht den iOS Hahn nur so weit auf, wie sie es für notwendig halten. Sieht man sehr schön an Quasar, einem Fenstermanager für jailbroken iPads:

    http://www.zdnet.de/41561996/fenstermanager-fuer-ipads-mit-jailbreak-verfuegbar/

    Da ist noch irre viel Spiel nach oben. Wenn alle wollten, hätten wir die wahnsinnigsten Geräte schon längst auf dem Tisch....

  13. Re: Schönes Gerät

    Autor: Abseus 04.11.12 - 12:15

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm...
    > Ich seh da nur Verkaufszahlen von 2012.
    >
    > Wenn man jetzt den Artikel noch zu Ende liest, sieht das doch schon ganz
    > anders aus.
    >
    > Edit: Sehe gerade noch den berechtigte Einwand im Artikel:
    > Hier gehts ja gerade um den Playstore und da greift das Kindle ja gar nicht
    > drauf zu.
    > Unter der Betrachtung schrumpft der Anteil von Android am App Markt auf ein
    > minimum zusammen.
    >
    > Grus

    Luke kannst du nicht mal in die Baumstruktur wechseln? Dann muss ich mich auch nicht mehr wundern was für merkwürdige Sachen du mir antwortest...

  14. Re: Schönes Gerät

    Autor: Luke321 04.11.12 - 23:22

    Hallo,

    @abseus: Hmm, ich hab immer nur die Listenansicht, da merkt man das gar nicht :/
    Doofe Frage: Wie kommt man denn in die Baumansicht?

    Gruß

  15. Re: Schönes Gerät

    Autor: rabatz 05.11.12 - 08:08

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > @abseus: Hmm, ich hab immer nur die Listenansicht, da merkt man das gar
    > nicht :/
    > Doofe Frage: Wie kommt man denn in die Baumansicht?
    >
    > Gruß

    Über den Link "Ansicht wechseln".

  16. Re: Schönes Gerät

    Autor: Luke321 05.11.12 - 13:57

    Also entweder stell ich mich gerade wahnsinnig doof an, oder der Link wird auf der Ansicht aufm iPad nicht angezeigt.
    Werde nacher mal am Pc schauen...

    Gruß

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Team 17 Digital Promo (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Escapists 2 für 4,99€, Duke...
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Liberty Air 2 In-Ears für 69,99€, Soundcore Boost für 47,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland