1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Mini im Test…

Mussten warten ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mussten warten ...

    Autor: .02 Cents 17.04.19 - 10:10

    "Vier Jahre mussten Nutzer eines iPad Mini auf ein neues Modell warten"

    Warum haben denn diese Nutzer das alte Modell erworben, wenn sie vier Jahre lang nichts anderes damit gemacht haben, als auf ein neues Modell zu warten?

    Was soll diese Formulierung aussagen?

  2. Re: Mussten warten ...

    Autor: neocron 17.04.19 - 12:06

    meine Guete, ist einfach nur eine Floskel ...
    ich habe das Gefuehl fuer einige Leute scheint es unmoeglich irgendwelche belanglosen Ungenauigkeit, Metaphern, Floskeln, Phrasen einfach zu ignorieren ...

  3. Re: Mussten warten ...

    Autor: ichbinsmalwieder 18.04.19 - 12:47

    Und ich habe das Gefühl, dass es kaum noch jemand schafft, sich präzise und korrekt auszudrücken. Insbesondere bei Journalisten erwarte ich das eigentlich schon; immerhin haben sie sowas wie eine Vorbildfunktion - in dem Sinne, dass sich Leser die Ausdrucksweisen abschauen und angewöhnen.

    Was man teilweise im Netz an sprachlichen Auswüchsen lesen muss ist nicht mehr feierlich...

  4. Re: Mussten warten ...

    Autor: neocron 19.04.19 - 08:13

    Ich würde mal eher vermuten, dass du hier "schaffen" mit "wollen" verwechselst! Weil du eine willkürliche Erwartungshaltung hast, die jemand nicht erfüllt, sprichst du ihm die Fähikeit ab?
    Auch die besondere Erwähung von Journalisten ergibt überhaupt keinen Sinn, da die Aufgabe von Journalisten sich nicht auf die Erstellung von Berichten beschränkt, sondern genau so auch Unterhaltung beinhalten kann. Die Absicht des Autors war also evtl auch einfach den Artikel auch unterhaltend zu gestalten. Das kann wohl kaum jedermanns Geschmack sein; muss es wohl aber auch nicht.
    Man regte sich hier also über etwas auf, was etwas kreativer ausgedrückt wurde, deshalb allerdings wohl kaum missverständlich ist. Und dann kommst du und sprichst anderen arrogant gleich mal die Fähigkeit ab, nur weil es auch deinenGeschmack nicht trifft ... klasse Ding!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Monitoring Specialist/in im Rechenzentrum (m/w/d)
    Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Senior Java Developer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. IT-Administrator (m/w/d) für Kommunikations- und Kollaborationslösungen
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€
  2. (u.a. Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u.a. Around-Ear mit Mikrofon für 65€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  4. (u.a. Zotac Geforce RTX 3080 Trinity OC 12GB für 1.689€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
    Canon
    Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

    Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt