Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Mini im Test: Klein und…

Nur 64gb Version

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur 64gb Version

    Autor: hirni1337 17.04.19 - 13:12

    "Je nachdem, wofür das Gerät eingesetzt wird, lohnt sich möglicherweise schon die preiswerteste Version mit nur 64 GByte Speicher für 450 Euro: Für ein digitales Notizbuch, mit dem sich gut E-Books und Webseiten lesen und ab und an Spiele starten lassen, dürfte diese Speichermenge ausreichen"

    64gb ist doch wohl mehr als genug Speicher, selbst wenn man die Urlaubsfotos der letzten 10 Jahre speichert (für normale Fotografen, wer Bilder in raw speichert und bearbeitet nutzt für sowas aber ja eh nen richtigen Rechner und ne externe Platte oder Cloud)

  2. Re: Nur 64gb Version

    Autor: dEEkAy 17.04.19 - 13:26

    hirni1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Je nachdem, wofür das Gerät eingesetzt wird, lohnt sich möglicherweise
    > schon die preiswerteste Version mit nur 64 GByte Speicher für 450 Euro: Für
    > ein digitales Notizbuch, mit dem sich gut E-Books und Webseiten lesen und
    > ab und an Spiele starten lassen, dürfte diese Speichermenge ausreichen"
    >
    > 64gb ist doch wohl mehr als genug Speicher, selbst wenn man die
    > Urlaubsfotos der letzten 10 Jahre speichert (für normale Fotografen, wer
    > Bilder in raw speichert und bearbeitet nutzt für sowas aber ja eh nen
    > richtigen Rechner und ne externe Platte oder Cloud)


    Also auf meinem Smartphone habe ich knapp 30 GB an Liedern über Spotify drauf...

  3. Re: Nur 64gb Version

    Autor: hirni1337 17.04.19 - 14:01

    krass... wozu? da brauchst doch Jahre um alles zu hören?
    ich hatte selbst zu größten mp3 Sammelzeiten keine 10gb zusammen
    zudem, dachte bei spotify streamt man?!

    unabhängig davon, auf dem ipad brauchst ja keine Musik oder?
    ich hab zumindest auf dem (zugegeben inzwischen kaum genutzten) ipad nur 3 Kinderlieder drauf

  4. Re: Nur 64gb Version

    Autor: Piet 17.04.19 - 15:48

    Schließe mich den Vorredner an.. Hab 64 gb Ipad Pro und kann da wirklich keinen Nutzen von mehr speicher ziehen.. Komme selbst bei ca. 90 Apps nicht über die 30 gb. Die meisten Arbeiten werden sowieso in der Cloud erledigt..

  5. Re: Nur 64gb Version

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.19 - 19:58

    hirni1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > krass... wozu? da brauchst doch Jahre um alles zu hören?
    > ich hatte selbst zu größten mp3 Sammelzeiten keine 10gb zusammen
    > zudem, dachte bei spotify streamt man?!
    >
    > unabhängig davon, auf dem ipad brauchst ja keine Musik oder?
    > ich hab zumindest auf dem (zugegeben inzwischen kaum genutzten) ipad nur 3
    > Kinderlieder drauf
    Jahre also? Wenn ich mal grob überschlage und keinen Rechenfehler drin habe, dann sind es keine 9 Tage rein Spielzeit. Da braucht man bei mildem Pendeln sicher kein Jahr. Wir leben nicht mehr in Zeiten wo 128kbit MP3s das höchste der Gefühle waren.

  6. Re: Nur 64gb Version

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.19 - 20:04

    Piet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schließe mich den Vorredner an.. Hab 64 gb Ipad Pro und kann da wirklich
    > keinen Nutzen von mehr speicher ziehen.. Komme selbst bei ca. 90 Apps nicht
    > über die 30 gb. Die meisten Arbeiten werden sowieso in der Cloud erledigt..
    Selbst ein iPad sollte sich ja für Mediensachen eignen, da ist es schön, wenn es auch mal Offline funktioniert. Gut, bei brauchbaren Tablets kann man den Speicher auch einfach per Micro SD Karte erweitern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Universität Passau, Passau
  4. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25