Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Mini Retina im Test…

Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: demon driver 16.11.13 - 15:10

    Und ich meine nicht die Kanten:

    "Mit nicht wahrnehmbaren Pixeln sieht das Bild auf dem neuen iPad Mini so scharf aus wie auf einem Blatt Papier."

    Hm.

  2. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Fotobar 16.11.13 - 15:38

    Was nicht mehr sichtbar ist, ist nunmal nicht mehr sichtbar.

    Und falls du dennoch deine Frage beantwortet haben möchtest: Meistens wird mit 300 dpi gedruckt.

  3. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: DASPRiD 16.11.13 - 16:53

    Ich vermute, sie beziehen sich auf dir normale Druckauflösung von 300 DPI.

  4. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: ralf.wenzel 16.11.13 - 18:09

    Wer druckt denn noch mit 300dpi?

    Gemeint ist wohl eher der Vergleich zum Offsetdruck, da ist mit dreistelligen dpi-Zahlen nix mehr zu gewinnen.

  5. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: rabatz 16.11.13 - 18:20

    300 DPI ist keinesfalls die Grenze dessen was der Mensch wahrnehmen kann. Immer wieder lese ich diese Mär aber es stimmt einfach nicht. Ich kann locker in normalem Leseabstand ein 720p von einem 1080p bei 4.8 Zoll unterscheiden (natürlich mit gleicher Paneltechnologie). Beides ist >300 DPI.

    300DPI sind bei normalem Leseabstand ungefähr die Grenze um einen Bildpunkt nicht mehr als solchen zu erkennen bzw ihne von seinem Nachbarn getrennt auseinanderhalten zu können. Trotzdem bringen weit höhere Auflösungen noch erhebliche Vorteile in der Bildschärfe.

  6. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.13 - 19:04

    das ist keine mär ... das ist eine wissenschaftliche betrachtungsweise
    http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070621103340AAAoEjx

    "Für die vom menschlichen Auge „wahrgenommene Qualität“ (visuelle Wahrnehmung) spielen neben der Punktdichte weitere Faktoren eine entscheidende Rolle, unter anderem die Farbtiefe und die Schärfe der Vorlage selbst." Quelle:Wikipedia

  7. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: violator 16.11.13 - 19:20

    Im direkten Vergleich kann ich sogar 300dpi von 800dpi unterscheiden, es gibt ja Druckvorlagen für Grafiker, die die Eigenschaften verschiedener Papiere zeigen. Aber das sieht man eben nur im direkten Vergleich.

    Daher sind 300dpi vollkommen ausreichend, da es eben so gut ist, dass der Unterschied in der Qualität nicht mehr ins Gewicht fällt. Irgendwann ist die Qualität nunmal so gut dass es keinen Sinn macht noch weiter zu gehen, weil dann an anderer Stelle Nachteile aufkommen.

  8. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Peter Brülls 16.11.13 - 19:44

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist keine mär ... das ist eine wissenschaftliche betrachtungsweise
    > de.answers.yahoo.com
    >
    > "Für die vom menschlichen Auge „wahrgenommene Qualität“
    > (visuelle Wahrnehmung) spielen neben der Punktdichte weitere Faktoren eine
    > entscheidende Rolle, unter anderem die Farbtiefe und die Schärfe der
    > Vorlage selbst." Quelle:Wikipedia

    Wikipedia ist keine Quelle.

    Das weiß selbst Wikipedia.

  9. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: rabatz 16.11.13 - 20:20

    Wieso kann man dann bei zwei Displays die sich bis auf die Auflösung sonst nicht unterscheidet und beide >300 DPI haben mit freiem Auge und normalem Leseabstand sagen, welches Display die höhere Auflösung hat?
    Deiner Theorie zu Folge dürfte das doch gar nicht möglich sein.

  10. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Netspy 16.11.13 - 20:45

    … weil sich die Display eben nicht nur in der Auslösung unterscheiden.

  11. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: nykiel.marek 16.11.13 - 20:49

    Dan beschäftige dich ein bisschen mit der Grundlagen der Optik, vor allem mit dem Begriff der Bewegungsunschärfe, und dem Aufbau des menschlichen Auges (Stichwort Pupille). Dann wirst du verstehen wie lächerlich die Aussage über die "übernatürlichen Sehkräfte" eigentlich ist.
    LG, MN

  12. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: nykiel.marek 16.11.13 - 20:53

    Bei einer Entfernung von wenigen Zentimetern und bei idealen Lichtverhältnissen vielleicht. Bei realen Bedienungen ganz sicher nicht. Die Physik lässt sich nun mal nicht überlisten, wenn du das glaubst wärst du in einem Esoterik-Forum wohl besser aufgehoben :)
    LG, MN

  13. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: rabatz 16.11.13 - 22:43

    Doch!

  14. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: rabatz 16.11.13 - 22:46

    Wie ist es dann möglich, dass ich dir bei zwei außer in der Auflösung verschiedenen, aber sonst völlig gleichen Displays sagen kann, welches die höhere Auflösung hat? Beide >300DPI versteht sich.

  15. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Fotobar 16.11.13 - 23:05

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nicht mehr sichtbar ist, ist nunmal nicht mehr sichtbar.
    >
    > Und falls du dennoch deine Frage beantwortet haben möchtest: Meistens wird
    > mit 300 dpi gedruckt.


    Sicherlich ist es möglich, weitere, feinere Unterschiede jenseits von 300 dpi zu unterscheiden. Ich habe mich aber auf die "normalste" und "gebräuchlichste" Druckauflösung bezogen. - 300 dpi sind zum Lesen für normale Texte völlig ausreichend.

    Natürlich können wir auch bedenken, dass beim Druck das Papier relevant ist, ob es saugfähig ist und ausblutet oder nicht... Tageszeitungen werden mit noch weniger dpi gedruckt. - Zeitschriften auf Hochglanz-Papier mit mindestens 300 - mehr lohnt sich meistens nicht.

  16. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Little_Green_Bot 16.11.13 - 23:32

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?
    > Und ich meine nicht die Kanten:
    >
    > "Mit nicht wahrnehmbaren Pixeln sieht das Bild auf dem neuen iPad Mini so
    > scharf aus wie auf einem Blatt Papier."

    Die Frage ist in diesem Kontext (Golem-Zitat) falsch. Wahrnehmen bedeutet nicht messen. Das sind zwei verschiedene Welten, die strikt zu trennen sind.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  17. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.13 - 23:53

    Aus welcher Entfernung?

    Doppelblindtest oder vorher schon gewusst?

    Selbe Displaytechnologie?

    Es gibt auch Leute die den Unterschied zwischen Gold- und Kuperadern hören wollen...

  18. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Veccctor 16.11.13 - 23:56

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ist es dann möglich, dass ich dir bei zwei außer in der Auflösung
    > verschiedenen, aber sonst völlig gleichen Displays sagen kann, welches die
    > höhere Auflösung hat? Beide >300DPI versteht sich.

    Weil du halt Super rabatz bist

  19. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: Netspy 16.11.13 - 23:57

    Nö!

  20. Re: Wie misst man die Schärfe eines Blatts Papier?

    Autor: rabatz 17.11.13 - 00:10

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus welcher Entfernung?
    >
    > Doppelblindtest oder vorher schon gewusst?
    Blindtest

    > Selbe Displaytechnologie?
    Sicher

    > Es gibt auch Leute die den Unterschied zwischen Gold- und Kuperadern hören
    > wollen...
    Das kann ich nicht beurteilen. Das macht für mich keinen Unterschied.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. 99,00€
  4. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29