Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Pro 9.7 im Test: Das…

¤700 (oder mehr) für einen iPad?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ¤700 (oder mehr) für einen iPad?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.16 - 12:28

    Also mir scheint der Preis sehr hoch zu sein, absolut gesehen jedenfalls.

    Freilich ist der iPad Pro 9.7 ein feines Gerät
    aber der Preis ist schon eine Ansage.

    Wenn ich soviel Geld in die Hand nehme
    dann gehen meine Überlegungen dann doch schon
    Richtung Surface Pro von Microsoft oder ähnliches.

    Bei dem Surface Pro wird sich ja nun auch einiges tun.
    Ein Nachfolger des jetzigen Gerätes
    wird ja insbesondere im Bezug auf Ink einiges bieten.

    Im Prinzip nichts Neues:
    Apple war schon immer gut, und Apple war schon immer teuer.

    Es gibt allerdings immer mehr Alternativen zu Apple-Produkten.
    Mit denen man sich auch durchaus sehen lassen kann.

  2. Re: ¤700 (oder mehr) für einen iPad?

    Autor: Peter Brülls 06.04.16 - 20:04

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn ich soviel Geld in die Hand nehme
    > dann gehen meine Überlegungen dann doch schon
    > Richtung Surface Pro von Microsoft oder ähnliches.

    Warum?

    > Bei dem Surface Pro wird sich ja nun auch einiges tun.
    > Ein Nachfolger des jetzigen Gerätes
    > wird ja insbesondere im Bezug auf Ink einiges bieten.

    Welches Problem bei löst E-Ink in Bezug auf Tablets, Convertibles oder Laptops?

    > Im Prinzip nichts Neues:
    > Apple war schon immer gut, und Apple war schon immer teuer.
    >
    > Es gibt allerdings immer mehr Alternativen zu Apple-Produkten.
    > Mit denen man sich auch durchaus sehen lassen kann.

    Du sehe ich ein fundamentales Missverständnis: Die meisten Leute - auch Apple-Kunden - wollen sich nicht mit „etwas sehen lassen“, sondern etwas benutzen.

    Wenn ein Gerät dann das, was sie machen wollen, in angenehmer weise erfüllt, dann kommt es auf ein paar hundert Euro nicht an. Völlig wurscht, wenn man von 2 bis 4 Jahren primärer Nutzung ausgeht.

  3. Re: ¤700 (oder mehr) für einen iPad?

    Autor: Shiv0r 09.04.16 - 01:43

    Kommt immer auf die den Zweck der Verwendung an. Da ich primär das als mobiles Zeichengerät sehe, gibt es praktisch abseits von Apple kein Konkurrenzprodukt in der Preisklasse. Android Stifte können alle samt keine Druckempfindlichkeit wiedergeben. Microsoft Surface und vorallem das Surfacebook sind um einiges teurer. Da bleibt Apple leider nur noch übrig, weshalb ich zum 9,7 Zoll greifen werde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.16 01:44 durch Shiv0r.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich
  2. Sedus Stoll AG, Dogern
  3. Rodenstock GmbH, Regen
  4. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,60€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50