1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Pro im Test: Das Maler…

iPad Pro im Test: Das Maler-iPad

Mit dem iPad Pro hat sich Apple weiter vom alten 10-Zoll-Mantra entfernt und gleichzeitig erstmals einen aktiven Stylus für eines seiner Tablets veröffentlicht. Im Tablet steckt sehr schnelle und topaktuelle Hardware - aber eignet sich das Gerät tatsächlich als Laptop-Ersatz?

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @Golem 1

    lostname | 23.11.15 15:32 23.11.15 15:32

  2. Auch technisch hat Apple das Display weiterentwickelt... (Seiten: 1 2 ) 22

    pseudonymer | 13.11.15 17:05 19.11.15 23:18

  3. für etwas weniger gibt es das aurface pro 4 mit i 5 (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Der Rechthaber | 13.11.15 22:07 18.11.15 19:43

  4. "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt." (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Der Physiokrat | 13.11.15 16:19 18.11.15 19:15

  5. Gesehen, haben wollen, nicht gekauft... 3

    uweausk | 13.11.15 18:24 16.11.15 19:28

  6. Auch Kreative können je nach Workflow mit den Limitierungen von iOS zu kämpfen haben... 6

    Lapje | 13.11.15 16:16 16.11.15 18:41

  7. "...Pencil zugute, die ein Cutter (...) schlicht nicht benötigt." 4

    Meceim | 13.11.15 15:31 16.11.15 18:37

  8. Ein schlechter Surface Clone 13

    Kenterfie | 14.11.15 21:37 16.11.15 17:46

  9. Mit iOS nie ein Pro (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 13.11.15 16:57 16.11.15 14:38

  10. Browser 7

    co | 14.11.15 23:27 16.11.15 10:45

  11. Also ich kann mir gut vorstellen …  (Seiten: 1 2 ) 34

    AllAgainstAds | 13.11.15 16:17 15.11.15 11:45

  12. Tastaturvergleich unklar... 5

    matzenordwind | 13.11.15 21:50 14.11.15 22:13

  13. Warum nicht mit dem Surface Pro 4 verglichen? 2

    koflor | 14.11.15 16:03 14.11.15 19:45

  14. Apple User der ersten Stunde werden älter 4

    KaePie | 14.11.15 10:26 14.11.15 15:59

  15. wegen seiner zugrundeliegenden Programmierung keine professionellen Programme 2

    bernstein | 13.11.15 21:35 14.11.15 00:18

  16. Tastatur nur US-Design 1

    Moto | 13.11.15 23:40 13.11.15 23:40

  17. Styli? 5

    Anonymer Nutzer | 13.11.15 16:12 13.11.15 21:12

  18. Ob der Stift so gut ist? 2

    miauwww | 13.11.15 16:24 13.11.15 19:05

  19. Der Bildwechsel zum Laptop im Video... 1

    nr69 | 13.11.15 16:51 13.11.15 16:51

  20. Dieser Stift soll besser in der Hand liegen als Wacom?

    HolmHansen | 13.11.15 16:17 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  3. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig
  4. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 17.06.
  2. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis