Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad Pro im Test: Das Maler…

"aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: Der Physiokrat 13.11.15 - 16:19

    Leistungsfähiger als ein Surface Pro 4 mit i7?

    Kann ich mir nicht vorstellen.

  2. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: mikehak 13.11.15 - 16:21

    Das wird nicht als Mobile Gerät angeschaut. Ist ja ein Vollwärtiges Gerät :D ;)

  3. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: ger_brian 13.11.15 - 17:18

    Ob man eine aktiv gekühlte CPU mit deutlich höherem Stromverbrauch im Surface Pro noch als reines Tablet durchgehen lassen kann ist die Frage.

  4. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: AlphaStatus 13.11.15 - 17:21

    Der Physiokrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leistungsfähiger als ein Surface Pro 4 mit i7?
    >
    > Kann ich mir nicht vorstellen.

    Wann ist ein tablet noch ein tablet? So lange es nur aus Display besteht und irgendwie flach ist? Das surface pro ist mehr ein vollwertiger Rechner in tablet Format, es ist sogar aktiv gekühlt.

    Das label "tablet" Kann auch darauf hindeuten, dass die Funktionen des Gerätes eben nicht denen eines vollwertigen Rechners entsprechen sondern eben eingeschränkt sind wie beim iPad pro.

  5. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: Luke321 13.11.15 - 17:47

    Hmm an dem Satz hab ich mich auch gestoßen.
    Würdet ihr denn sagen das Surface ist kein Tablet?
    Kann ein Tablet nicht aktiv gekühlt sein?

    Also für mich definiert sich der Begriff Tablet ausschießlich über die Form, was ja auch der Wortherkunft entspricht.

  6. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: bernd71 13.11.15 - 18:18

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm an dem Satz hab ich mich auch gestoßen.
    > Würdet ihr denn sagen das Surface ist kein Tablet?
    > Kann ein Tablet nicht aktiv gekühlt sein?
    >
    > Also für mich definiert sich der Begriff Tablet ausschießlich über die
    > Form, was ja auch der Wortherkunft entspricht.

    Sehe ich auch so.

  7. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: stoneburner 14.11.15 - 00:13

    das surface pro 4 mit i7 cpu ist nicht auf dem markt, man bekommt es ab 8.dezember

  8. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: _warheart_ 14.11.15 - 00:42

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das surface pro 4 mit i7 cpu ist nicht auf dem markt, man bekommt es ab
    > 8.dezember
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass selbst das Surface Pro 3 mit i7 mehr Leistung haben dürfte als das iPad Pro.

  9. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: Anonymer Nutzer 14.11.15 - 07:51

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Physiokrat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leistungsfähiger als ein Surface Pro 4 mit i7?
    > >
    > > Kann ich mir nicht vorstellen.
    >
    > Wann ist ein tablet noch ein tablet? So lange es nur aus Display besteht
    > und irgendwie flach ist? Das surface pro ist mehr ein vollwertiger Rechner
    > in tablet Format, es ist sogar aktiv gekühlt.
    >
    > Das label "tablet" Kann auch darauf hindeuten, dass die Funktionen des
    > Gerätes eben nicht denen eines vollwertigen Rechners entsprechen sondern
    > eben eingeschränkt sind wie beim iPad pro.

    Also ich hatte mal eines der alten Tablets. Also die Totschläger die es mal lange vor den Smartphones und Smartpads gab. Das war gut 4 cm dick und trug auch die Bezeichnung Tablet-PC ;)

  10. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: Kenterfie 14.11.15 - 21:40

    Da musst dich nicht aus dem Fenster lehnen, dass ist eine reine Tatsache. Arm CPU's sind leistungstechnisch mit vollwertigen CPU's nicht zu vergleichen. Verstehe auch nicht wie Apple mit so einer Aussage werben darf, da das Surface für mich aktuell das leistungsstärkste Tablet ist.

  11. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: DrWatson 14.11.15 - 21:57

    Kenterfie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Arm CPU's sind leistungstechnisch mit vollwertigen CPU's nicht zu
    > vergleichen.

    Was ist denn eine "vollwertige CPU"?

    > Verstehe auch nicht wie Apple mit so einer Aussage werben
    > darf, da das Surface für mich aktuell das leistungsstärkste Tablet ist.

    Der A9X hat eine höhere Single-Core-Leistung und eine schnellere Speicheranbindung, als der i5 im Surface.
    Zudem ist die Akkulaufzeit des Surface Pro deutlich schlechter (6h vs 10h).

    In 3 von 4 Punkten ist das iPad also leistungsfähiger als das Surface.

  12. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: Keep The Focus 14.11.15 - 22:11

    ja ist trotzdem arm!?
    lass mal raten, ob Windows auf arm genauso schnell läuft wie auf x86... hmm nein

  13. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: c3rl 14.11.15 - 22:38

    ger_brian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob man eine aktiv gekühlte CPU mit deutlich höherem Stromverbrauch im
    > Surface Pro noch als reines Tablet durchgehen lassen kann ist die Frage.

    Ob man einen 600PS-Motor mit deutlich höherem Benzinverbrauch in einem Ferrari noch als reines Fahrzeug durchgehen lassen kann ist die Frage.

  14. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: zettifour 14.11.15 - 23:16

    Kenterfie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da musst dich nicht aus dem Fenster lehnen, dass ist eine reine Tatsache.
    > Arm CPU's sind leistungstechnisch mit vollwertigen CPU's nicht zu
    > vergleichen. Verstehe auch nicht wie Apple mit so einer Aussage werben
    > darf, da das Surface für mich aktuell das leistungsstärkste Tablet ist.


    Jemand wie du, der nicht weiß was eine CPU ist, sollte sich wirklich kein Urteil erlauben.

  15. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: plutoniumsulfat 15.11.15 - 11:10

    Er meint wohl CPUs in vollwertigen Rechnern.

    3 von 4? Du vermischt hier wohl Effizienz mit Leistung.

    Erst mal geht's um den i7, der dürfte den A9 in Single- und Multicore schlagen. Speicheranbindung ist völlig uninteressant wie die Akkulaufzeit.

  16. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: pythoneer 15.11.15 - 11:27

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird nicht als Mobile Gerät angeschaut. Ist ja ein Vollwärtiges Gerät
    > :D ;)

    Da ich das immer und immer wieder lese auch an dich die Frage: Was bedeutet vollwertig in in diesem Zusammenhang.

    Siehe dazu vielleicht auch https://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/up-board-intel-rechner-im-raspberry-pi-format/vollwertiges-windows-10/95981,4297386,4297386,read.html

    "Mir ist schon klar, dass sich manchmal Wörter einfach so etablieren aber was soll dieses ständige (voll)wertig? Alleine schon die unsinnige Benutzung von "wertig" nervt und jetzt kommt noch immer häufiger der Begriff "vollwertig" hinzu wenn es um sowas wie Betriebssysteme geht."

    "Was ist etwas, dass "wertig" ist? Soll es heißen, dass es überhaupt noch einen Wert hat in Abgrenzung zu "wertlos" aber auch nicht "hochwertig", so dass man sagen könnte "wertig" ist das neue "billig"? Und was in Gottesnamen soll ein vollwertiges Betriebssystem sein? Synonyme für vollwertig sind : angemessen, ebenbürtig, entsprechend, gleich, gleichrangig, gleichwertig, passend. Also vollwertig zu was? Der Duden sagt uns auch:".. alle erwarteten Eigenschaften besitzend"."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.15 11:28 durch pythoneer.

  17. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: plutoniumsulfat 15.11.15 - 11:31

    Dass Windows 8 RT kein vollwertiges Windows ist, ist ja eigentlich bekannt. Denn unter Windows erwartet man schließlich, jegliche Programme installieren zu können. Immerhin war das bis vor 5 Jahren auf jeglichen Computern möglich. Da sich aber auch das verändert, gibt es auch neue Wörter oder andere Anwendungen für Wörter, die die veränderte Lage bezeichnen sollen.

  18. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: pythoneer 15.11.15 - 11:50

    Jetzt habe ich auch noch die anderen Posts hier gelesen, wo von "vollwertigen Rechnern" und "vollwertigen CPU's" die Rede ist. Ich finde das extrem gruselig. Was soll das überhaupt bedeuten? Ernsthaft!

  19. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: pythoneer 15.11.15 - 11:56

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Windows 8 RT kein vollwertiges Windows ist, ist ja eigentlich bekannt.

    Was soll daran "bekannt" sein? Windows 8 RT ist nicht "passend" oder "angemessen"? Wenn ja, warum nicht? Ich bin der Meinung viele verwenden das Wort "vollwertig" völlig falsch. Es scheint mir so als seien viele der Meinung, dass es ein aufwertendes Wort ist im Sinne von "Premium" oder "das Beste/Bessere". Dem ist nicht so. Wenn ich ein iPad habe, dann weiß ich, dass ich da keine Desktopsoftware drauf laufen lassen kann sondern nur Apps aus dem Appstore. Damit besitzt es alle erwarteten Eigenschaften und ist damit per Definition "vollwertig"!

    Und es ist mit nichten so, dass x86 win32-API Desktop-Applikationen die Definition von "vollwertig" ist und alles andere ist .. was eigentlich ? .. minderwertig? Sind x86 Linux Desktop-Applikationen minderwertig? sind x86 OSX Desktiop-Applikationen minderwertig? Wenn nein, sind die gleichen Linux Anwendungen die unter ARM kompiliert wurden auf einmal minderwertig? Sind x86 win32-API Anwendungen die auf Linux ARM portiert sind minderwertig? Dieses ganze Gerede von "vollwertig" im Zusammenhang mit Betriebssystemen und Hardwarekomponenten ist ziemlich Sinnlos. Wer sich im Duden mal die Definition des Wortes durchliest wird das schnell merken.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.15 12:05 durch pythoneer.

  20. Re: "aktuell leistungsfähigstes Tablet auf dem Markt."

    Autor: redmord 15.11.15 - 12:06

    Laut Golem sind bereits apps keine vollständigen Programme. Wenn Software nur halb fertig ist, wie soll dann das gesamtprodukt "vollwertig" sein?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43