Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-5-Gehäuse: Für Apple…
  6. Thema

Aluminum eloxiert/anodisiert - aber wie?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Aluminum eloxiert/anodisiert - aber wie?

    Autor: jayjay 26.09.12 - 21:22

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Postest du bitte den Namen der Taschenlampe? Ich bin nämlich auf der Such
    > nach einer und das trifft sich gerade recht gut. :)


    Lumapower Signature LX XM-L

    P.S. MagLite is Spielzeug

    Edit: Es wird ein spezielle 18650 Akku (Li-ION) + Ladegerät (empfohlen!) oder CR123 Batterien (auf dauer teuer) benötigt!
    Ist jedoch klein, handlich und mit ca. 580 lumen so hell wie ne 60W birne, bzw 8 mal so hell wie ne Mag 3d



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.12 21:28 durch jayjay.

  2. Re: Aluminum eloxiert/anodisiert - aber wie?

    Autor: Technokrat 26.09.12 - 22:29

    Sind Maglite nicht aus Stahl?

  3. Re: Aluminum eloxiert/anodisiert - aber wie?

    Autor: Raumzeitkrümmer 26.09.12 - 22:38

    Inspirationen und Materialien aus der Luft- und Raumfahrt standen Pate: Qualitätsmerkmale einer original MAG-LITE® sind zum einen das Präzisionsgehäuse aus hochfestem Aluminium - innen und außen anodisiert für maximalen Korrosionsschutz - sowie Schalter mit selbstreinigenden Kontakten
    (C-/D-Cell und Mag Charger®

  4. Re: Aluminum eloxiert/anodisiert - aber wie?

    Autor: __destruct() 26.09.12 - 22:56

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Postest du bitte den Namen der Taschenlampe? Ich bin nämlich auf der
    > Such
    > > nach einer und das trifft sich gerade recht gut. :)
    >
    > Lumapower Signature LX XM-L

    Danke. Über die bin ich glaube ich auch schon mal gestolpert, aber ich wusste nicht, dass sie kratzfest ist.


    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > P.S. MagLite is Spielzeug

    Ja, ich weiß. Die, die MagLite-Lampen haben, finden sie immer ganz toll und sie werden auch mit "ULTRA BRIGHT" u.Ä. beworben, aber wenn man dann mal auf den Lichtstrom (das, das in Lumen gemessen wird, aber du wirst das wissen, diese Anmerkung ist eher für andere gedacht) schaut oder eine leuchten sieht, dann denkt man sich "Ähm, na gut, also ein schwaches Lichtchen kann man erkennen.", wenn man zuvor so manche andere Taschenlampe gesehen hat. Und noch dazu sind diese Teile extrem schwer.


    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: Es wird ein spezielle 18650 Akku (Li-ION) + Ladegerät (empfohlen!)
    > oder CR123 Batterien (auf dauer teuer) benötigt!

    Also Standard. :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. Viessmann Group, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43