1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5C: Plastik-iPhone…

Die Featurelisten werden in Zukunft länger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Featurelisten werden in Zukunft länger

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.13 - 08:34

    Das S4 konnte nur mit ordentlichen Rabatten am Markt psoitioniert werden, damit man die obligatorischen Verkaufsrekorde zu vermelden hatte. Das S3 war einfach zu gut und der Markt nahe der Sättigung. Die neuen Software- und Bedienfeatures waren den meisten Kunden zumindest nicht den deftigen Aufpreis zum S3 wert.
    Apple hat daraufhin das iphone5S/6 verschoben und erstmal die Entwicklung von iOS 7 vorangetrieben, damit man im Herbst auch ein paar Gimicks vorzuweisen hat, die dann für Neukäufer ein wenig Interesse bieten. Ich habe da gelesen, dass man kurze Filme mit 120 Bildern/sec aufnehmen kann und damit gute Zeitlupeneffekte hinbekommt und zum Anderen sich für ein Photo das beste Bild aussuchen kann. Das alles dann mit einem Objektiv, welches kleiner als der Fingernagel meines kleinsten Fingers ist..... hauptsache die Featureliste wird lang. Das S4 hat es vorgemacht.
    Ich hoffe zumindest, dass es nicht einfach darum geht in die Software möglichst viel Bullshit zu integrieren, damit man das Gerät anpreisen kann, sondern dass vielleicht auch ein paar wirklich neue, durchdachte Features dabei herumkommen.

    Aber aus Erfahrung waren die immer gespeist mit neuen Datensammelaktionen, wie damals als Apple meinte das Benutzertracking zu erfinden und diese Bewegungsprofile auch noch abspeichern zu müssen. Ohne dass man das irgendwo abschalten kann.

    Grundsätzlich geht Apple in die Offensive, wie beim ipad mini und damit in den Massenmarkt- auch preislich. Ob das der Marke gut tut bzw. nicht schadet wird die Zeit zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Hannover
  2. Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Bielefeld
  3. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, Fürth
  4. über duerenhoff GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Transcend SDXC 64 GB für 10,79€ und Samsung microSDXC 256 GB für 42,99€)
  2. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 38,99€ und GRID - Ultimate Edition für 32,99€)
  3. 207,99€
  4. 115,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Medienbericht: Twitch plant Spielestreaming ab 2020
    Medienbericht
    Twitch plant Spielestreaming ab 2020

    Neben Stadia von Google und Project Xcloud will offenbar ein weiterer Konzern ins Geschäft mit Spielestreaming einsteigen: Amazon soll über seinen Ableger Twitch entsprechende Pläne für 2020 haben.

  2. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
    Linux-Rechner
    System 76 will eigene Laptops bauen

    Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

  3. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
    Honey Science
    Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

    Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.


  1. 15:04

  2. 13:53

  3. 13:05

  4. 12:18

  5. 11:54

  6. 11:45

  7. 11:25

  8. 11:16