Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iSuppli: Das iPad 3 ist 316…

iSuppli: Das iPad 3 ist 316 US-Dollar wert

Die Einzelteile des iPad 3 von Apple sind mindestens 316 US-Dollar wert. Die Kosten für den Zusammenbau werden mit 10 US-Dollar veranschlagt. Damit verdient Apple am iPad 3 deutlich weniger als am iPad 2. Das hat iSuppli beim Zerlegen des Tablets festgestellt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Konkurrenz (Seiten: 1 2 ) 30

    alwas | 19.03.12 09:51 23.03.12 09:56

  2. Woher... 2

    samy | 19.03.12 12:29 23.03.12 09:52

  3. iPad 3 User beklagen Überhitzung... 5

    Tho_mas | 19.03.12 13:29 21.03.12 09:56

  4. Preise ohne Mwst. 4

    norenred | 19.03.12 09:45 19.03.12 23:21

  5. @golem: R&D 4

    Fagballs | 19.03.12 10:18 19.03.12 15:18

  6. MacGuyver... 4

    s1ou | 19.03.12 09:47 19.03.12 14:08

  7. schon krass 9

    Factum | 19.03.12 09:07 19.03.12 11:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. DewertOkin GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Thunderobot ST-Plus im Praxistest: Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!
    Thunderobot ST-Plus im Praxistest
    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

    Wir wollten nur eine kleine LAN-Party machen. Doch das Thunderobot-ST-Plus-Notebook hat unser Vorhaben immer wieder sabotiert - mit schlechter Software, dunklem Display und Knarzgehäuse. Dafür hat es unsere Energy Drinks auf Kaffeetemperatur erhitzt.

  2. Fahrdienst: Alphabet investiert in Lyft
    Fahrdienst
    Alphabet investiert in Lyft

    Der Fahrdienst Lyft hat in einer Finanzierungsrunde eine Milliarde US-Dollar erhalten. Einer der Investoren ist die Google-Mutter Alphabet, die früher den Lyft-Konkurrenten Uber unterstützt hat.

  3. Virtuelles Haustier: Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an
    Virtuelles Haustier
    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

    Das Tamagotchi hat unser Verständnis von Elektronik in den 90ern mitgeprägt, jetzt kündigt Bandai zum Jubiläum eine neue Version an. Das neue Ei mit dem virtuellen Haustier soll so aussehen wie das Original und die gleichen Funktionen bieten, aber etwas kleiner sein.


  1. 12:22

  2. 11:46

  3. 11:01

  4. 10:28

  5. 10:06

  6. 09:43

  7. 07:28

  8. 07:13