Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iSuppli: Das iPad 3 ist 316…

iPad 3 User beklagen Überhitzung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPad 3 User beklagen Überhitzung...

    Autor: Tho_mas 19.03.12 - 13:29

    Wow, das ging ja schnell...

    iPad 3 User beklagen Überhitzung:
    http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=1341985

    https://discussions.apple.com/thread/3810951

  2. Re: iPad 3 User beklagen Überhitzung...

    Autor: wasabi 19.03.12 - 13:36

    Hab heute eines im Media Markt in der Hand gehalten. Ich war auch überrascht, dass das Teil selbst im Idle schon recht warm ist.

  3. Kaum ist Steve weg

    Autor: Raketen angetriebene Granate 19.03.12 - 14:43

    macht sich das Design am Limit des Machbaren auch beim Kunden vermehrt bemerkbar. Der Typ hat wenigstens noch mal auf den Tisch gehauen, wenn so etwas vorkam, auch wenn dadurch tausende chinesischer Arbeiter buchstäblich aus den Betten gescheucht wurden.

  4. Re: Kaum ist Steve weg

    Autor: Yeeeeeeeeha 19.03.12 - 23:19

    Ich stimme zu, dass das neue iPad Kompromisse eingeht, für die Steve wahrscheinlich eher eine monatelange Verspätung in Kauf genommen hätte. Akku schwerer? LTE nur in den USA? Not the Apple Way...

    Was aber Überhitzung angeht: Glaube ich erst, wenn bei Heise ein Labortest gemacht wurde. ;) Seit jeher sollen sich iPads in der Sonne überhitzt abschalten - tja sorry, in fast zwei Jahren iPad1-Besitz nichtmal im Hochsommer am See erlebt (Einzelfall, also nicht relevant) und auch nie aus sicherer Quelle erfahren.
    Wenn es da Berichte gibt, muss man auch immer das Verhältnis betrachten. Gerade von iPad und iPhone wurden zig Millionen baugleiche Geräte verkauft, um Größenordnungen mehr als von den meisten anderen. D.h. man bekommt natürlich auch mehr Problemreports.
    (Das ist IMO übrigens ein Hauptgrund für die Modellinflation bei vielen Technologieunternehmen - je mehr Modelle man herstellt, desto kleiner ist die ausgelieferte Zahl eines bestimmten Modells, desto unauffälliger Probleme.)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  5. Re: Kaum ist Steve weg

    Autor: Peter Brülls 21.03.12 - 09:56

    Yeeeeeeeeha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich stimme zu, dass das neue iPad Kompromisse eingeht, für die Steve
    > wahrscheinlich eher eine monatelange Verspätung in Kauf genommen hätte.
    > Akku schwerer? LTE nur in den USA? Not the Apple Way...

    Doch, natürlich. Nur wäre es Steve Jobs noch einfacher gefallen zu begründen, warum das so sein muss.

    > Was aber Überhitzung angeht: Glaube ich erst, wenn bei Heise ein Labortest
    > gemacht wurde. ;)…

    > Wenn es da Berichte gibt, muss man auch immer das Verhältnis betrachten.
    > Gerade von iPad und iPhone wurden zig Millionen baugleiche Geräte verkauft,
    > um Größenordnungen mehr als von den meisten anderen. D.h. man bekommt
    > natürlich auch mehr Problemreports.

    Nicht nur das. Neben den 3 Millionen „Muss ich sofort haben“-Kunden gibt es natürlich auch viele „Das muss jetzt aber ein Fail sein“. Entsprechend gebe ich auf Problemmeldungen in den ersten vier bis sechs Wochen genau gar nichts, weil man nicht ohne großen Aufwand echte Missstände von Anti-Hype unterscheiden kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TU Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin
  3. Consors Finanz, München
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. 83,90€
  3. 164,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07