1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaby Lake G: AMD-Intel-Chip…

Innovation?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innovation?

    Autor: mrgenie 08.01.18 - 10:06

    Gilt sowas als Innovation.

    Nach wie vor schaffen die CPU Hersteller es nicht mit neuen Technologien wirklch wieder grossartige Spruengen bei der Leistung zu schaffen und dann vor allem im Gesamtpaket.

    Intel hat ganz klar bei Single-Threading die Nase vorn. Aber die Leistung ist dort Jahr fuer Jahr mit 2 oder 3% im Schnitt gestiegen.

    Schon jahren alten CPU kamen sehr nah an die 2000 Marke bei CPUBenchmarks ran und jetzt 10 Jahren spaeter sind wir bei 2700.

    bei Multi-Threading hat AMD zwar nicht absolut die nase vorn, aber zumindest haben sie den Markt ein wenig aufgeruettelt und Intel zu den 6-core i7-8700k veranlasst und zwar auch fuer Heimanwender finanzierbar!

    Aber auch hier sah ich schon vor 10 Jahren die Zahlen im oberen Segment um die 15.000 liegen und jetzt knacken wir dann die 20.000

    Waeren das Leistungsspruenge vom einen zum anderen Jahr nenne ich das Innovation.

    Aber ueber 10 Jahren nenne ich das Hinhaltetaktik, irgendwas pfuschen um die Verkaufszahlen anzuregen.

    Bei solchen geringen Leistungszuwachs kein Wunder, dass Firmen und Menschen zoegerlich sind Neues zu kaufen.

    Wo bleibt die Innovation. Schon vor 2 Jahrezehnt habe ich gelesen von Licht-CPU und die haetten das Potenzial 100-1000 mal schneller zu rechnen usw.

    damals alles Fake-News? Technisch gar nicht moeglich?
    Sind wir am Maximum was technisch geht? Sinkt die geistliche Faehigkeit der Menschheit mit jeder Generation und koennen wir nichts Neues mehr bringen?

    Ich hoffe mal AMD kann einen 8-Kern auf dem Markt bringen: 4000 bei CPUBenchmark knacken was Singlethreading angeht und die 30.000 bei CPUBenchmark was die multithreading angeht. Dann rede ich wieder von Innovation.

    Nur meine Meinung natuerlich, ich verstehe zu diesem Thema sind die Meinungen sehr unterschiedlich.

  2. Re: Innovation?

    Autor: Mandrake0 08.01.18 - 10:53

    je nach komplexität braucht es halt sehr viel zeit bis man die technologie studie oder prototyp bis zur marktreife entwickeln kann.

    nur als vergleich OLED wurde ende der 80er jahren erstmals prototyp mässig präsentiert. der verkauf von gross fernsehern in volumen startete erst vor ein parr jahren. klein / mini displays vor gut 15 jahren.

    kurz gesagt wir kommen in der hableiter branche an die limite der aktuellen technologie, dadurch sind die fortschritte ala moores law nicht mehr konstant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. PROBAT Bau AG, Feldkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  2. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme