1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartensoftware: Google Maps 2…

Grauenhaft. Wirklich :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grauenhaft. Wirklich :(

    Autor: spyro2000 17.07.13 - 17:25

    Die Google Navigation war schon bisher nicht gerade der Burner. Aber in der neuen Version haben Sie es wirklich geschafft, das User-Interface so unglaublich schlecht zu gestalten, dass es wirklich fast unglaublich ist.

    - Die Navigation wird einfach beendet, sobald schnell eine andere Anwendung im Vordergrund steht
    - Stauumfahrung ist immer noch nicht möglich, Staus werden sogar nur in der Routenübersicht eingeblendet
    - Die Möglichkeit zur Berechnung einer Alternativroute (z.B. bei einer Sperrung) wurde offenbar ersatzlos gestrichen
    - Oft muss bei der Navigation explizit der Startpunkt "meine Position" ausgewählt werden
    - Es ist nach wie vor nur möglich ENTWEDER die Ankunftszeit ODER die restliche Fahrtzeit/Strecke anzuzeigen (trotz genug Platz in der ansonsten leeren Leiste)
    - Einstellungen werden oft nicht gespeichert
    - Innerhalb von 2 Tagen schon 4 Abstürze

    spyro

  2. Re: Grauenhaft. Wirklich :(

    Autor: k@rsten 17.07.13 - 18:50

    Wenn es wirklich so schlecht ist, kannst du ja mit einem eigenen iOS Client für Google Maps Millionen scheffeln. Vielleicht ist es aber auch gar nicht so schlecht, wie du es hier darstellst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. imbus AG, verschiedene Standorte
  2. Madsack PersonalManagement GmbH, Hannover
  3. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti