1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter: Tablet-Halterung…

Tolle Idee

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Idee

    Autor: diGriz 09.03.11 - 08:50

    Hätte ich ein Tablet PC, ich würde mir so ein Teil besorgen. Ich glaube aber nicht, dass ich für mein Handy so etwas benötige.

  2. Re: Tolle Idee

    Autor: DiDiDo 09.03.11 - 08:55

    wiso holt man sich ein tablet wenn man es dann so verwendet mal jetzt ohne geflamme und irrgendwas mich würde es nur mal intressieren was man da für ein vorteil hat im vergleich zun standt rechner mit multitouch display ?

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  3. Re: Tolle Idee

    Autor: Active 09.03.11 - 09:21

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wiso holt man sich ein tablet wenn man es dann so verwendet mal jetzt ohne
    > geflamme und irrgendwas mich würde es nur mal intressieren was man da für
    > ein vorteil hat im vergleich zun standt rechner mit multitouch display ?


    Mich würde nicht der vorteil zum standt Rechner Interesiern sondern eher zum eher vergleichbaren Notebook, Subbook oder gar Netbook, die kann ich mir auch allesamt aufn Schoß stellen und von a nach b transportieren.
    Aber das die Halterung auf einem Bein hält find ich klasse das bekommt man mit keinem anderen gerät hin

  4. Nun ja...

    Autor: clon 09.03.11 - 09:23

    Die Idee finde ich generell ganz OK, freut mich für den Designer!

    Aber: IMHO taugt das nix, weil: Mit diesem Ständer muss man das Bein relativ ruhig halten. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das IMMER gut geht. Da wird es das Tablet/das Phone ab und an der Schwerkraft preis geben.

    Was ich als Tablet-Verwender sehr zu schätzen weis: Diese "Hüllen" die einen einbgebauten Ständer haben - auf der Couch auf der Lehne oder auf dem Frühstückstisch ist das nur noch praktisch.
    Apple hat das ja auch erkannt und bietet diese Hüllen ja nun selbst an.

    Das hier meine ich: http://www.amazon.de/Tuff-Luv-Tri-Axis-tasche-Archos-Internet/dp/B004EXRIIG/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1299658962&sr=8-5

    Mein Senf...

  5. Re: Tolle Idee

    Autor: cbit 09.03.11 - 09:28

    Der Unterschied ist dieser:



    Ein Gerät kann somit also zwei Bereiche bzw. Anwendungsarten abdecken.

  6. Re: Nun ja...

    Autor: Bankgeheimnis 09.03.11 - 12:30

    clon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Idee finde ich generell ganz OK, freut mich für den Designer!
    >
    > Aber: IMHO taugt das nix, weil: Mit diesem Ständer muss man das Bein
    > relativ ruhig halten. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das IMMER gut
    > geht. Da wird es das Tablet/das Phone ab und an der Schwerkraft preis
    > geben.

    Der Ständer lässt sich mit einem Gummiband am Bein festbinden. Es ist ein erstaunlich gut durchdachtes Design. Hab mir soeben einen bestellt.

  7. Re: Nun ja...

    Autor: scorpa1 09.03.11 - 13:02

    clon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    >
    > Das hier meine ich: http://www.amazon.de/Tuff-Luv-Tri-Axis-tasche-Archos-Internet/dp/B004EXRIIG/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1299658962&sr=8-5
    >
    > Mein Senf...

    Haben Archos-Geräte nicht sowieso einen Ständer eingebaut?
    Mein Archos 5 IT hat jedenfalls solch einen, den ich btw derbe genial finde und ihn auch regelmäßig verwende, einfach nur deshalb, weil er im Gerät intergriert ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, St. Ingbert, Schöneck, Berlin, Jena
  2. Ascom Deutschland GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Ratingen
  3. über WEBrecruit, Regensburg
  4. Jobware GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme