1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindle Paperwhite: Amazon…

It's not a bug - it's a feature

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. It's not a bug - it's a feature

    Autor: mmgd 15.10.12 - 09:03

    Hätte das Amazon nicht erzählt, hätte ich gedacht, die Seitenzahlanzeige sei absichtlich ausgegraut, da sie unwichtiger ist, als der zu lesende Text. Egal, ich hab mir meins bestellt und freu mich drauf. Solange der eigentliche Text zu lesen ist, erfüllt das Kindle alle meine Anforderungen.

  2. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: sardello 15.10.12 - 10:01

    Die integrierten Leselampen der offiziellen Hüllen für mein Amazon Kindle 4 leuchten das Display noch weitaus schlechter aus. Wenn ich beginne zu lesen, dann stört es schon ein wenig. Bin ich aber erst einmal im Lesefluss dann fällts nicht mehr auf.

  3. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: Avarion 15.10.12 - 10:42

    Würd mich nicht stören, selbst wenn die Helligkeit über die Lesefläche schwanken würde. Hoffe mal Sony implementiert die Funktion in Zukunft auch.

  4. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: tomatende2001 15.10.12 - 10:55

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die integrierten Leselampen der offiziellen Hüllen für mein Amazon Kindle 4
    > leuchten das Display noch weitaus schlechter aus. Wenn ich beginne zu
    > lesen, dann stört es schon ein wenig. Bin ich aber erst einmal im Lesefluss
    > dann fällts nicht mehr auf.

    Vor allem blendet die "alte" LED. Das nervt wesentlich mehr, als ein paar Schatten, wo sie sowieso keinen stören.

  5. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: sardello 15.10.12 - 16:14

    Gibt es da etwa eine "neue" LED? Ich hatte schon überlegt, die Lampe irgendwie zu verdecken das diese nur noch auf das Display scheint.

  6. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: tomatende2001 15.10.12 - 16:21

    Ja, heißt 'Kindle Paperwhite".

  7. Re: It's not a bug - it's a feature

    Autor: mars96 15.10.12 - 16:26

    Ich habe am WE den Kobo Glo bestellt. Wenn es gut läuft wird er sogar noch zum Wochenende geliefert.
    Ich vermute Kobo hat ähnliche Probleme wie Amazon da hier standardmäßig unten ein schwarzer Balken eingeblendet wird (den man auch in weiss darstellen lassen kann).

    Da dies bereits zu Anfragen geführt hat, wie man diesen loswerden kann und Kobo bisher recht gut auf die Kundschaft gehört hat, ist davon auszugehen das der Text bei einem der nächsten Updates wieder bis an den unteren Rand geht (auch wenn die Beleuchtung eingeschaltet wird).

    Ich besitze sowohl einen Kindle Keyboard als auch einen Kobo Touch. Beide Geräte sind sehr gut. Für den Kobo Glo statt dem Kindle Paperwhite habe ich mich aus folgenden Gründen entschieden...
    1.) Kobo ist sehr gut konfigurierbar (Schriftarten, Größe, Abstände,...)
    2.) Kobo setzt auf Standards (ePub) und unterstützt insgesamt recht viele Formate.
    3.) Kobo hört auf seine Kunden und baut basierend auf den Rückmeldungen neue Funktionen ein. Dazu gibt es relativ häufig Updates, was bei der Konkurrenz eher selten der Fall ist.

    Wer eh nur im Amazon Shop kauft, ist vermutlich besser mit einem Kindle bedient oder muss ansonsten mit Calibre von anderen Quellen ins passende Format konvertieren lassen.
    Da ich einiges über die Online Bibliothek onleihe.de (bzw. nbib24.de) beziehe, wo verschiedene Bibliotheken von Städten und Gemeinden angeschlossen sind, hat der Kobo ein paar Vorteile.

    Was ich mir generell wünsche ist ein Touchgerät (Touch für die Tastatur zur Suche bzw. zur Erfassung von Notizen) und zusätzlich die Tasten um zu blättern (wie bei Kindle Keyboard - also zwei pro Seite).
    Ich würde nämlich überwiegend die Tasten für das Blättern nutzen statt ständig mit den Flossen auf dem Display rumzufingern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 94,34€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  4. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de