1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kobo Aura One im Test…

von fast perfekt weit entfernt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. von fast perfekt weit entfernt

    Autor: Bleistiftspitze 17.10.16 - 15:52

    Abgesehen davon dass der Autor bereits selber festgestellt hat dass der Akku nicht gut genutzt wird, oder zu klein ist, denn das ist sicherlich nicht nur ein Schönheitsfehler, fehlt dem Reader vor allem ein Kopfhörerausgang.
    Text to Speech, Audio Books und gegebenenfalls MP3s gehören zu einem solchen Gerät einfach dazu. Das erste nicht zuletzt für die Unterstützung Menschen mit Sehschwächen, das zweite einfach weil es zu der Sparte "Bücher" dazugehört. Ebooks die das nicht können sind weit entfernt von perfekt und eigentlich noch nicht einmal genügend.
    Das ist noch nicht mal eine Frage von "brauche ich" oder "brauche ich nicht" sondern eine Frage eines wünschenswerten Standards.

    Btw. es gibt auch wasserdichte Kopfhörerbuchsen.

  2. Re: von fast perfekt weit entfernt

    Autor: Spiritogre 19.10.16 - 11:59

    Es gibt keine eBook Reader die Audioausgabe haben.

  3. Re: von fast perfekt weit entfernt

    Autor: KaraiKhan 20.10.16 - 10:44

    Sicher?
    »Auf dem PocketBook Touch HD sind verfügbar: Touch Screen, WLAN, bereits vorinstallierte Wörterbücher und eine Benutzeroberfläche in mehr als 30 Menüsprachen. Der E- Reader unterstützt zudem 22 Text- und Bildformate sowie das Audioformat mp3. «
    Quelle: http://www.lehmanns.de/shop/nocategory/36270049-7640152094217-pocketbook-touch-hd?p=ktg

    Text-to-Speech unterstützen die PocketBook-Modelle zudem seit mehreren Jahren.

  4. Re: von fast perfekt weit entfernt

    Autor: Bleistiftspitze 20.10.16 - 15:17

    Das Audio-Feature ist zugegebenermassen etwas rar geworden, weil die Hersteller zusätzliche Schnittstellen wegen ihrer Defektanfälligkeit und einige wegen DRM Massnamen meiden.

    Nichts desto trotz gehört es zu einem e-Reader dazu. Zu finden wären solche auf:
    - Ehemals auf Kindle Touch (nur noch gebraucht erhältlich)
    - Amazon Kindle über micro USB Adapter mit TTS nutzbar (nur in US erhältlich). Allderings zur Zeit nur die englische Stimme nutzbar (vermutlich aus lizenztechnischen Gründen).
    - PocketBook Ultra
    - PocketBook HD
    - PocketBook InkPad 2
    - Onyx Boox i86

    Die mir umfangsreichste bekannte Präsentation von e-Readern: http://allesebook.de/ebook-reader/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.16 15:23 durch Bleistiftspitze.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testmanager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Software Functional Safety Manager (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  3. IT Business Analyst*in
    Sport-Thieme, Grasleben (Remote möglich)
  4. Abteilungsleitung Innovation und Evaluation (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. TESO: High Isle für 23,99€ statt 39€, TESO: Morrowind für 5,75€ statt 19€)
  2. 12,99€ (UVP 19€)
  3. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 15,38€, Horizon Forbidden West PS5 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
Rollerdrome im Test
Ballern beim Rollen

Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
Von Peter Steinlechner


    Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
    Führung in der IT
    Über das Unentbehrlichsein

    Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
    Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

    1. Vom Anfänger zum Profi Was macht einen Senior-Entwickler aus?
    2. IT-Jobs Informatiker müssen nicht jede Technologie beherrschen
    3. Befristung bei IT-Jobs Illegale Hinhaltetaktik

    LG OLED42C27LA im Test: Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz
    LG OLED42C27LA im Test
    Ein OLED-Fernseher als riesiger Bildschirmersatz

    Der 42 Zoll große LG OLED C2 passt doch perfekt auf den Tisch. Er gibt einen tollen Monitor für Games und Office ab, trotz TV-Herkunft.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Display LG will kleine 20-Zoll-OLED-Panels für Monitore herstellen
    2. LG 2,4 Meter großer OLED-Fernseher vibriert für 5.1-Sound
    3. Rollable Video zeigt LGs aufrollbares Smartphone

    1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
      ADAC-Test
      Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

      Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

    2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
      DDR5
      Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

      2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

    3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
      1 Milliarde US-Dollar
      Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

      Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


    1. 18:52

    2. 18:32

    3. 18:25

    4. 18:05

    5. 17:54

    6. 16:10

    7. 15:54

    8. 14:59