1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kobo eReader Touch Edition…

Erinnert mich spontan an:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert mich spontan an:

    Autor: Keridalspidialose 31.08.11 - 17:48



    Tae-Kwon-Do-Vollkontakt-Schutzweste

    ___________________________________________________________

  2. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Lokster2k 31.08.11 - 20:16

    Ja, die Rückseite ist echt ein bisl strange, die Eckdatensind akllerdings nicht schlecht...fragich mich nur noch, wases kosten soll...finde sonst den Kindle 3 Nett, aber ohne Touch?

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  3. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: C. Stubbe 31.08.11 - 20:49

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Rückseite ist echt ein bisl strange, die Eckdatensind akllerdings
    > nicht schlecht...fragich mich nur noch, wases kosten soll...finde sonst den
    > Kindle 3 Nett, aber ohne Touch?

    Bei mir war "kein Touch" entscheidendes Kriterium für den Kindle, ich bin nämlich allergisch gegen Flecken auf Displays.

    Chris

  4. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Dorsai! 31.08.11 - 21:30

    Ja, bei mir ebenfalls.

    Dieses Gerät ist nichtmal viel kleiner als ein Kindle. Der Rand an der Unterseite ist fast genauso breit. Irgendwo muss man die Dinger ja auch festhalten.

    Am Anfang dachte ich auch "Meh, was brauch ich so ne Tastatur", aber wenn man sie dann Tatsächlich brauche ist sie konfortabler als ein Touchscreen. Und blättern via Touchscreen geht für mich gar nicht. Da schaut das Display nach zehn Seiten aus wie ein Eifohn.

    Und wie ich genaue Textstellen am Touchscreen anwählen soll (zum Markern oder im Wörterbuch nachsehen) wüsste ich jetzt auch nicht.

  5. Re: Erinnert mich spontan an:

    Autor: Lokster2k 31.08.11 - 22:22

    Beides wär natürlich optimal. Aber Touch muss man ja nich unbedingt mit den Fingern bedienen. Stifte sind ja auch ne Option. Stellte mir eben die Nutzung des Browsers vom Kindle etwas umständlich vor...wie läuft das? Steuert man mit nem Kreuz nen Mauszeiger, oder hangelt man sich gar durch die Elemente, so als ob man Tab drückt?
    Und Umblättern per Touch...warum nicht...muss ja nich zwangsläufig per Geste sein...nen normaler Touchbutton in den Screenecken würde ja auch gehen.

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  4. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll