Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konzepte verworfen: HTC tut…

Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: bellerophon1210 13.12.12 - 14:55

    Was mich nach dem Kauf eines Flyers extrem verstörte war die halbseidene Updatepolitik. Dabei ist der Flyer noch heute konkurrenzlos - einen Digitizer im 7"-Format vermisse ich anderswo auf dem Markt.
    Mit guter und zügiger Updatepolitik, einer technischen Renovierung mit aktuelleren SoCs und einem eindeutigen officelastigen Fokus wäre man abgesehen vom Note 10.1 konkurrenzlos.
    Wenn es den Taiwanesen immer noch so schwer fällt, aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen, ist mir klar warum der Marktanteil immer weiter sinkt und die Panik steigt.
    Dass aktuelle (!) Handymodelle aus dem Haus noch immer mit 4.0 erscheinen, spricht Bände. SO wird das nix!

  2. Re: Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: mav1 13.12.12 - 19:25

    Vielleicht mal ein 4:3 Tablet, 16:9 oder 16:10 sind zum Surfen und E-Mail total ungeeignet. Man ist doch mehr im Internet mit dem Tablet als man Filme anschaut, daher verstehe ich das 16:9 Format bei Tablets nicht.

    Und im Querformat halten macht keinem Spaß, aber auch da ist die höhe zu niedrig.

  3. Re: Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: Trollfeeder 14.12.12 - 09:49

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich nach dem Kauf eines Flyers extrem verstörte war die halbseidene
    > Updatepolitik. Dabei ist der Flyer noch heute konkurrenzlos - einen
    > Digitizer im 7"-Format vermisse ich anderswo auf dem Markt.
    > Mit guter und zügiger Updatepolitik, einer technischen Renovierung mit
    > aktuelleren SoCs und einem eindeutigen officelastigen Fokus wäre man
    > abgesehen vom Note 10.1 konkurrenzlos.

    Yes! Und vielleicht mal auf die Kunden hören. Warum kann ich mit meinem Flyer nicht telefonieren. Technisch gesehen ist das kein Problem, aber HTC weigert sich de Funktion freizuschalten. Da darf man sich nicht wundern wenn einem keiner mehr abnimmt das die Kunden einem wichtig sind. Die aktuelle Meldung zeigt mal wieder schön wie hohl die Birne schon zu sein scheint.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 6,49€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02