Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konzepte verworfen: HTC tut…

Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: bellerophon1210 13.12.12 - 14:55

    Was mich nach dem Kauf eines Flyers extrem verstörte war die halbseidene Updatepolitik. Dabei ist der Flyer noch heute konkurrenzlos - einen Digitizer im 7"-Format vermisse ich anderswo auf dem Markt.
    Mit guter und zügiger Updatepolitik, einer technischen Renovierung mit aktuelleren SoCs und einem eindeutigen officelastigen Fokus wäre man abgesehen vom Note 10.1 konkurrenzlos.
    Wenn es den Taiwanesen immer noch so schwer fällt, aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen, ist mir klar warum der Marktanteil immer weiter sinkt und die Panik steigt.
    Dass aktuelle (!) Handymodelle aus dem Haus noch immer mit 4.0 erscheinen, spricht Bände. SO wird das nix!

  2. Re: Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: mav1 13.12.12 - 19:25

    Vielleicht mal ein 4:3 Tablet, 16:9 oder 16:10 sind zum Surfen und E-Mail total ungeeignet. Man ist doch mehr im Internet mit dem Tablet als man Filme anschaut, daher verstehe ich das 16:9 Format bei Tablets nicht.

    Und im Querformat halten macht keinem Spaß, aber auch da ist die höhe zu niedrig.

  3. Re: Gut gepflegte Produkte sind die halbe Miete!

    Autor: Trollfeeder 14.12.12 - 09:49

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich nach dem Kauf eines Flyers extrem verstörte war die halbseidene
    > Updatepolitik. Dabei ist der Flyer noch heute konkurrenzlos - einen
    > Digitizer im 7"-Format vermisse ich anderswo auf dem Markt.
    > Mit guter und zügiger Updatepolitik, einer technischen Renovierung mit
    > aktuelleren SoCs und einem eindeutigen officelastigen Fokus wäre man
    > abgesehen vom Note 10.1 konkurrenzlos.

    Yes! Und vielleicht mal auf die Kunden hören. Warum kann ich mit meinem Flyer nicht telefonieren. Technisch gesehen ist das kein Problem, aber HTC weigert sich de Funktion freizuschalten. Da darf man sich nicht wundern wenn einem keiner mehr abnimmt das die Kunden einem wichtig sind. Die aktuelle Meldung zeigt mal wieder schön wie hohl die Birne schon zu sein scheint.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  3. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. 1.499,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21