Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lakefield: Intel kombiniert…

Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

    Autor: M.P. 08.01.19 - 10:19

    Wie eng sind denn die Kerne miteinander verzahnt?
    Aber immerhin sitzt der Core-Kern und die Atom-Kerne auf dem gleichen Die von da her sollte ein gemeinsamer Cache ein geringeres Problem, als bei Verteilen der Kerne auf mehreren Dies / Dices...

  2. Re: Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

    Autor: ms (Golem.de) 08.01.19 - 11:20

    Alle fünf Cores sitzen im gleichen Die.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

    Autor: DooMMasteR 08.01.19 - 11:26

    Das sagt noch nicht über Caches und deren Kohärenz aus.
    Mit angepassten Decodern sollte das ganze kein Problem sein, einzig die Asymmetrie kann zu komischen Bottlenecks führen. ARM ist da etwas im Vorteil, da sich die Befehlssätze der 2 Kerne quasi nicht unterscheiden.
    Oder Intel bläst die Atom Decoder so weit auf, dass sie alle Befehle der Core-Reihe auch supporten.

  4. Re: Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

    Autor: ms (Golem.de) 08.01.19 - 11:44

    Sowas wie AVX-512 fehlt beim Atom freilich, daher bin ich auch gespannt, wie Intel das löst.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: Gemeinsamer Cache von Core und Atom Kernen?

    Autor: Quantium40 08.01.19 - 12:41

    ms (Golem.de) schrieb:
    > Sowas wie AVX-512 fehlt beim Atom freilich, daher bin ich auch gespannt,
    > wie Intel das löst.

    Für den angepeilten Verwendungszweck dürfte AVX-512 kaum eine Rolle spielen.
    Davon abgesehen reagieren die CPUs auf ihnen unbekannte Befehle mit einem INT 6-Aufruf (invalid Opcode), mit dem schon zu 8086-Zeiten z.B. Floatingpointbefehle für nicht-vorhandene 8087-Coprozessoren abgefangen und in Software realisiert werden konnten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. kd-holding gmbh, Ehrenkirchen, Kirchhofen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-83%) 2,50€
  3. (-55%) 6,75€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Gaming-Notebooks: Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays
    Gaming-Notebooks
    Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    Mit neuen Nvidia-GPUs und Intel-CPUs bekommen Asus' mobile Spielerechner technisch ordentliche Updates. Viele Modelle sind nun aber viel flacher und leichter, und auch für Medienarbeiter werden die Geräte interessant.

  2. Coffee Lake Refresh S: Intel bringt 8-Kerner mit 35 Watt auf den Markt
    Coffee Lake Refresh S
    Intel bringt 8-Kerner mit 35 Watt auf den Markt

    Erweiterung des Portfolios: Intel veröffentlicht 25 CPUs vom Achtkerner ohne Übertakter-Option bis hin zum zweikernigen Celeron. Einige Chips haben keine Grafikeinheit, andere benötigen nur 35 Watt.

  3. Coffee Lake Refresh H: Intel veröffentlicht 8-Kern-Chips mit 5 GHz für Notebooks
    Coffee Lake Refresh H
    Intel veröffentlicht 8-Kern-Chips mit 5 GHz für Notebooks

    Bisher stellen Hexacores das Limit dar, nun folgen Octacores: Intels etwas kryptisch benannte Coffee Lake Refresh H alias 9th Gen haben acht Kerne im 45-Watt-Format für Notebooks. Alle Modelle sind übertaktbar.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 15:00

  4. 14:02

  5. 13:32

  6. 12:55

  7. 12:37

  8. 12:25