Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lange Lieferzeiten: Apple…

Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: HaMa1 11.04.15 - 19:20

    Ich bin mir sicher, dass die Apple Watch ein riesiger Erfolg wird. Nicht weil die Uhr so toll ist, sondern weil einfach ein wesentliches Bedürfnis der Menschen speziell der Apple Liebhaber erfüllt wird.
    Geltungsbedürftigkeit.

    Ein iPhone muss man immer erst aus der Tasche ziehen und damit telefonieren damit es jemand sieht. Eine Apple Watch kann jeder sehen, ganz subtil und mit der Staffelung in Sport, Normal und keineAhnungWasEdition kann man sehr präzise seine soziale Stellung darlegen.
    Ich meine wie kann man klarer sagen: Hey ich habe 20.000 Euro für eine Uhr ausgegeben die in 2 Jahren Schrottwert hat. Ich habe es zu etwas gebracht!

  2. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: rabatz 11.04.15 - 19:49

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine wie kann man klarer sagen: Hey ich habe 20.000 Euro für eine Uhr
    > ausgegeben die in 2 Jahren Schrottwert hat. Ich habe es zu etwas gebracht!

    Der Preis der Apple Watch Edition ist die größte Verarsche. Das Ding hat einen Materialwert von unter 1000 Euro und der Goldanteil ist ein Witz.

  3. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Meiniger 11.04.15 - 20:06

    Preise werden über Nachfrage geregelt.

    Und ob du mir es glaubst oder nicht, es gibt Menschen welche ein iPhone haben, ohne damit zu "bluffen".

    Achja, damit die Diskussion anfängt:

    Ich finde die AppleWatch super, und das beste, ich bin kein Apple-Jünger.

  4. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: rabatz 11.04.15 - 20:27

    Meiniger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die AppleWatch super, und das beste, ich bin kein Apple-Jünger.

    Nahezu jeder Süchtige streitet ab abhängig zu sein. Die Wahrheitsgehalt dieses Satzes klingt für mich zumindest äußerst fragwürdig.

  5. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Meiniger 11.04.15 - 20:38

    Wenn ich Apple-Jünger bin, nur weil ich z.B. Ein Produkt von Apple gut finde, dann kann ich damit leben.

  6. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Peter Brülls 11.04.15 - 20:40

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------<


    > Der Preis der Apple Watch Edition ist die größte Verarsche. Das Ding hat
    > einen Materialwert von unter 1000 Euro und der Goldanteil ist ein Witz.

    Aluminium: 32 mm wiegt 25 g
    Gold rosé 32 mm wiegt 54 g.

    Betrachten wir nur die 30 g Differenz und nehmen das als Grundlage für die 18k Gold kommen wir auf eine Goldanteil von minimal 22,5 g, was etwas mehr als 1.000 ¤ entspricht. Tatsächlich ist es natürlich noch etwas mehr Gold. aber den exakten Wert wird man erst erfahren, wenn jemand eine Sport Edition auseinandernimmt und das Gehäusevolumen exakt bestimmt.

    Wir liegen also schon beim puren Goldanteil klar über Deinen „unter 1.000 Euro“.

    Dazu kommen noch die Fertigungskosten der Legierung, die gesamte andere Hardware, etc ..

    Natürlich sind die Margen immer noch exzellent - das gehört bei dem Preissegment bei Uhren dazu.

    Zu jeder Version gibt es übrigens Filme, wie diese gefertigt werden. Ist schon ein bisschen mehr Aufwand als ein paar billige Edelstahlblöcke durch eine CNC Fräse laufen zu lassen und dann mal sandzustrahlen.

  7. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: rabatz 11.04.15 - 20:54

    [www.technobuffalo.com]

    Klar kostet die Herstellung mehr als der reine Materialwert, aber bei dem Preis dürfte sich das wohl im niedrigen einstelligen Prozentbereich bewegen.

  8. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.15 - 01:14

    Peter Brülls schrieb:


    > Aluminium: 32 mm wiegt 25 g
    > Gold rosé 32 mm wiegt 54 g.

    > Betrachten wir nur die 30 g Differenz und nehmen das als Grundlage für >die 18k Gold kommen wir auf eine Goldanteil von minimal 22,5 g, was etwas >mehr als 1.000 ¤ entspricht.


    Du hast dich offensichtlich mit dem Thema bisher nur rudimentär auseinandergesetzt und das ist auch vollkommen in Ordnung. Allerdings unterscheiden sich die von dir genannten Modelle noch in drei weiteren,relativ gewichtigen Punkten.

    Nur die Gehäuse der Sport Kollektion sind aus Aluminium und haben als einzige kein Saphirglas. Die Gehäuse der normalen Watch sind folglich immer aus Edelstahl und wiegen inklusive Saphirglas bei der kleinen 40 und bei der großen 52 Gramm. Der Goldanteil für die Watch Edition's würde aber auch selbst wenn deine Rechnung richtig wäre, niemals 22,5g Gramm betragen. Denn der Goldanteil von allen Watch Edition's beträgt 18 Karat. Der Begriff Karat steht schon selbst für die Maßeinheit,über die sich der Goldgehalt ermitteln lässt. 18 Karat bedeutet,dass der Goldgehalt unabhängig vom Gewicht bei 75 Prozent liegt. Bei 55 Gramm wären es also exakt 41,25 Gramm.

  9. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: rj.45 12.04.15 - 06:23

    iPhones sind viel zu verbreitet, um damit Eindruck schinden zu wollen oder koennen. Wie kommen Leute wie du immer wieder auf so einen abstrusen Scheiss?
    Hier in Kanada ist das iPhone ueberall, MacBooks ebenso, kein Schwein kuemmerts und es verkauft sich trotzdem toll. Wie soll nun sowas wie du argumentieren?

  10. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.15 - 06:46

    Und man muss halt einfach sagen,dass es gerade für die Sport Edition auch tatsächlich bereits einen Markt gibt. Und im direkten Vergleich mit der Konkurrenz (zB TomTom Runner,Nike +,Mio,Adidas ect.pp) geht der Preis auch eigentlich in Ordnung. Die Sport Edition wird wahrscheinlich auch den Hauptanteil bei den Verkäufen ausmachen.

    Bei meinem vorangegangenen Kommentar muss es übrigens abzüglich,nicht inklusive Saphirglas lauten.

  11. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Private Paula 12.04.15 - 08:28

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir sicher, dass die Apple Watch ein riesiger Erfolg wird. Nicht
    > weil die Uhr so toll ist, sondern weil einfach ein wesentliches Bedürfnis
    > der Menschen speziell der Apple Liebhaber erfüllt wird.
    > Geltungsbedürftigkeit.

    Das funktioniert seit sieben Jahren nicht mehr. Funktionierte noch mit dem ersten iPhone und vielleicht dem 3G. Danach war es ein Allerweltshandy was wirklich jeder besitzt.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  12. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: HaMa1 12.04.15 - 13:21

    Private Paula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das funktioniert seit sieben Jahren nicht mehr. Funktionierte noch mit dem
    > ersten iPhone und vielleicht dem 3G. Danach war es ein Allerweltshandy was
    > wirklich jeder besitzt.

    Das funktioniert durchaus heute noch. Nur eben nur noch für eine paar Wochen/Monate nachdem das neueste Modell herausgekommen ist.
    Da Apple erkannt hat, dass mit der massenhaften Verbreitung der Uhr der Effekt tatsächlich nachlässt hat man das 5C und 5S in mehreren Farben herausgebracht.

    Das besondere an Apple ist ja die Markenwahrnemung durch die Kunden. Obwohl alle das gleiche Gerät besitzen, empfinden die Apple Benutzer sich aber als privilegierte Gruppe die besser ist als Leute mit Geräten anderer (vermeintlich unterlegener) Marken.

  13. Re: Wird mit Sicherheit ein Mega Erfolg

    Autor: Peter Brülls 25.04.15 - 15:59

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    >
    > > Aluminium: 32 mm wiegt 25 g
    > > Gold rosé 32 mm wiegt 54 g.
    >
    > > Betrachten wir nur die 30 g Differenz und nehmen das als Grundlage für
    > >die 18k Gold kommen wir auf eine Goldanteil von minimal 22,5 g, was etwas
    > >mehr als 1.000 ¤ entspricht.
    >
    > Du hast dich offensichtlich mit dem Thema bisher nur rudimentär
    > auseinandergesetzt und das ist auch vollkommen in Ordnung. Allerdings
    > unterscheiden sich die von dir genannten Modelle noch in drei
    > weiteren,relativ gewichtigen Punkten.
    >
    > Nur die Gehäuse der Sport Kollektion sind aus Aluminium und haben als
    > einzige kein Saphirglas. Die Gehäuse der normalen Watch sind folglich immer
    > aus Edelstahl und wiegen inklusive Saphirglas bei der kleinen 40 und bei
    > der großen 52 Gramm. Der Goldanteil für die Watch Edition's würde aber auch
    > selbst wenn deine Rechnung richtig wäre, niemals 22,5g Gramm betragen.

    Es ging darum, dass er *mindestens* 22,5 g beträgt und damit „unter 1.000 Euro“ widerlegt ist, ohne dass man das tatsächliche Gehäusevolumen kennen muss.


    > Denn der Goldanteil von allen Watch Edition's beträgt 18 Karat. Der Begriff
    > Karat steht schon selbst für die Maßeinheit,über die sich der Goldgehalt
    > ermitteln lässt. 18 Karat bedeutet,dass der Goldgehalt unabhängig vom
    > Gewicht bei 75 Prozent liegt. Bei 55 Gramm wären es also exakt 41,25 Gramm.

    Ja, steht ja oben. Minimal 30g mehr, davon sind 75% garantiert Gold, also minimal 22,5 g.


    Natürlich sind es in der Realität mehr, aber dafür müsste man die Masse von Glas und Elektronik abziehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. 4,99€
  3. 0,49€
  4. (-63%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35