Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lange Lieferzeiten: Apple…

Zuliefererkreise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zuliefererkreise

    Autor: Didatus 10.04.15 - 13:52

    Natürlich ist es nicht offizielles, aber aus mehreren Ecken der Zuliefererkriese hieß es vor zwei Wochen bereits, dass Apple um die 20 Millionen Watches vorbestellt hat. Mal stimmen die Infos aus den Zuliefererkreisen .. mal nicht.
    Wenn man aber bedenkt, dass Apple allein im letzten Quartal (laut offiziellem Wirtschaftsbericht) 75 Millionen iPhones verkauft hat (iPhone 6, iPhont 6+, iPhone 5s sowie iPhont 5c) und Apple davor ja auch schon ebensolche Mengen an iPhones verkauft hat, gibt es schon ein großes Potentiel.
    Es reicht ja fast schon, dass jeder zehnte oder zwanzigste eine AppleWatch vorbestellt und schon kommt man schnell auf einen zweistelligen Millionenwert an Vorbestellungen.
    Na ja, wie gesagt .. bis auf die Quartalszahlen ist alles, was ich schrieb nur rein Spekulation.

  2. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 11.04.15 - 08:53

    einer der wenigen brauchbaren Kommentare hier - danke!

    Weniger Polemik ist mehr Gesprächskultur!

    Ob ich selber eine AW haben will odder nicht spielt erst mal keine Rolle (habe meine um ca. 9:08 Uhr in einer Autobahn Raststätte bei Kaffee und Wiener Würste bestellt und bekam Juni - vorher war der Store offline)

    Ich bin mir sicher, dass Apple hier in die Vollen gegangen sit bei der Vorproduktion. Aber selbst 20 Mio. Stück könnten grade mal für den ersten Monat reichen - und somit kommt man eben auf Juni.

    Ich bin mir fast sicher, dass die AW ein grosser Erfolg wird.

    Mal ne ketzerische Frage: "Gibt es einen Grund (ausser der Display Grösse) für ein SmartPhone wenn die Uhr das alles könnte?"

    Ich vermute mal, dass irgend wann die AW das iPhone völlig ersetzen kann - vor allem wenn die Sprachsteuerung gut funktioniert - kleiner, leichter, weniger auffällig und am Handgelenk kann es weniger oft runter fallen.

    Ich glaube wir sehen gerade Zukunft und in 10 Jahren wird es wohl kaum noch grosse SmartPhones geben weil vieles über Sprachsteuerung funktioniert.

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die AW mit allen möglichen Geräten um mich herum kommuniziert und ich dieses Device als zentrale Eingabestelle für alles nutze - viel besser als die Fernbedienung, die sowieso nur irgendwo in der Gegend liegt und ich grade auf der Couch nicht ran komme ;-)

    meine Vision ist, dass sich alles wesentliche fernbedienbare um mich herum in Zukunft mit der AW steuern lässt

  3. Re: Zuliefererkreise

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.15 - 09:35

    jo-1 schrieb:

    > Mal ne ketzerische Frage: "Gibt es einen Grund (ausser der Display Grösse)
    > für ein SmartPhone wenn die Uhr das alles könnte?"

    Die Display Größe ist aber nun mal der Grund warum eine Smartwatch niemals alles können wird was ein Smartphone kann.


    > Ich vermute mal, dass irgend wann die AW das iPhone völlig ersetzen kann -
    > vor allem wenn die Sprachsteuerung gut funktioniert - kleiner, leichter,
    > weniger auffällig und am Handgelenk kann es weniger oft runter fallen.
    >
    > Ich glaube wir sehen gerade Zukunft und in 10 Jahren wird es wohl kaum noch
    > grosse SmartPhones geben weil vieles über Sprachsteuerung funktioniert.

    Und wie soll mir die Sprachsteuerung beim Lesen helfen? Oder warum sollte ich wollen, dass man in Zukunft nicht nur sehen könnte was ich mit meinem Gerät mache,sondern es auch noch hört? Und ohne Smartphone,mobil,Soziale Netzwerke benutzen? Da werden wahrscheinlich nicht umsonst animierte Magic-Emoticons geteilt. Bilder hochladen? Navigation im Auto nur noch am Handgelenk? Wie weit soll man sich denn dabei eigentlich zurückentwickeln?


    > Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die AW mit allen möglichen Geräten
    > um mich herum kommuniziert und ich dieses Device als zentrale Eingabestelle
    > für alles nutze - viel besser als die Fernbedienung, die sowieso nur
    > irgendwo in der Gegend liegt und ich grade auf der Couch nicht ran komme
    > ;-)

    Kannst du mit deinem Smartphone aktuell all das machen? Auf der Fernbedienung von meinem Fernseher sind mindestens fünfzig Tasten und die ist sogar schon ebenfalls drahtlos. Die liegt bei mir immer auf dem Couchtisch. Ich glaube ich hab den Tisch sogar damals extra für die Fernbedienung gekauft.^^

  4. Re: Zuliefererkreise

    Autor: plutoniumsulfat 11.04.15 - 09:56

    Eine drahtgebundene Fernbedienung würde wahrlich nicht viel Sinn ergeben :D

  5. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 11.04.15 - 10:32

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    >
    > > Mal ne ketzerische Frage: "Gibt es einen Grund (ausser der Display
    > Grösse)
    > > für ein SmartPhone wenn die Uhr das alles könnte?"
    >
    > Die Display Größe ist aber nun mal der Grund warum eine Smartwatch niemals
    > alles können wird was ein Smartphone kann.
    >

    Könnte es sein, dass Du hier etwas zu wenig kreativ im Denkprozess bist?
    Überleg mal was Du alles machen könntest, wenn Du per exzellent funktionierender Spracheingabe all das erledigt bekommst, was Du heute selber ablesen musst?

    Ich will gar nicht selber lesen wenn es mir vorgelesen werden könnte und ich anders interagieren kann.
    Querverweis Raumschiff Voyager - da gibt es keine Schalter oder Fernbedienungen - so würde mir das auch gefallen

    >
    > > Ich vermute mal, dass irgend wann die AW das iPhone völlig ersetzen kann
    > -
    > > vor allem wenn die Sprachsteuerung gut funktioniert - kleiner, leichter,
    > > weniger auffällig und am Handgelenk kann es weniger oft runter fallen.
    > >
    > > Ich glaube wir sehen gerade Zukunft und in 10 Jahren wird es wohl kaum
    > noch
    > > grosse SmartPhones geben weil vieles über Sprachsteuerung funktioniert.
    >
    > Und wie soll mir die Sprachsteuerung beim Lesen helfen? Oder warum sollte
    > ich wollen, dass man in Zukunft nicht nur sehen könnte was ich mit meinem
    > Gerät mache,sondern es auch noch hört? Und ohne Smartphone,mobil,Soziale
    > Netzwerke benutzen? Da werden wahrscheinlich nicht umsonst animierte
    > Magic-Emoticons geteilt. Bilder hochladen? Navigation im Auto nur noch am
    > Handgelenk? Wie weit soll man sich denn dabei eigentlich zurückentwickeln?
    >

    Ipad Air vielleicht??

    Du machst diese Dinge (die ich nebenbei nicht mache) wirklich auf dem Fizelbildschirm des EiPhöns?

    Zur Navigation habe ich überraschender Weise in beiden Fahrzeugen ein Navi - das funzt wirklich prima - hat ne schöne Anzeige und abgesehen vom horrenden Upgrade Preis bei Porsche ist das wirklich gut genug ;-)

    >
    > > Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die AW mit allen möglichen
    > Geräten
    > > um mich herum kommuniziert und ich dieses Device als zentrale
    > Eingabestelle
    > > für alles nutze - viel besser als die Fernbedienung, die sowieso nur
    > > irgendwo in der Gegend liegt und ich grade auf der Couch nicht ran komme
    > > ;-)
    >
    > Kannst du mit deinem Smartphone aktuell all das machen? Auf der
    > Fernbedienung von meinem Fernseher sind mindestens fünfzig Tasten und die
    > ist sogar schon ebenfalls drahtlos. Die liegt bei mir immer auf dem
    > Couchtisch. Ich glaube ich hab den Tisch sogar damals extra für die
    > Fernbedienung gekauft.^^

    Ungefähr so sieht#s bei mir am Tisch auch aus - Universal Network Player, vollsymmetrischer digitaler Pre-Amp, FireTV, Apple TV, LED Flat TV, Projektor . . .

    Mittelfristig würde ich das alles gerne per Sprachsteuerung in einem einzigen Eingabegerät haben.

    Überleg mal wie cool das wäre wenn Du einfach nur sagst:

    • Licht Wohnzimmer 25 %
    • Fernseher an - Spiel mir die Tagesschau ein und lad schon mal bei 'SehImmer' meine Lieblingsserien runter und empfehle mir welche ich gerne sehen würde
    • Küche Licht aus - Herd aus und warmhalten
    • Garage abschliessen und Rollos runter
    • Mail an LAG: Essen ist warmgestellt - soll ich den Syrah oder den Riesling für ich lüften lassen?
    • Tagesschau abspielen

    Hab mich immer gefragt wie Apple das hinbekommen will, dass in der gesamten Wohnung Spracheingabe möglich wird - jetzt ist es mir klar - die AW wird das Eingabemedium der Zukunft für alles.

    Konfiguration von Tonnormen, Bildeinstellungen und passende Geräte werden sich in Zukunft selber verständigen.

    Am Rande bemerkt - mein Pre-Amp kann das alles schon vordefinieren - wenn ich also Fernseh gucke ist immer Dolby Pro Logic eingestellt und vom Netzwerk-Universal-Player kommt das Signal entweder vollsymmetrisch analog oder digital bei Master Audio HD in den Pre-Amp. Die vollsymmetrischen Aktivlautsprecher schalten sich selber dazu ein.

    Das könnte ich mir ein bissie Vorstellungskraft in Zukunft alles automatisiert von kommenden Apple TV steuern lassen - ned schlecht - wie ich finde



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.15 10:34 durch jo-1.

  6. Re: Zuliefererkreise

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.15 - 11:51

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jo-1 schrieb:
    > >
    > > > Mal ne ketzerische Frage: "Gibt es einen Grund (ausser der Display
    > > Grösse)
    > > > für ein SmartPhone wenn die Uhr das alles könnte?"
    > >
    > > Die Display Größe ist aber nun mal der Grund warum eine Smartwatch
    > niemals
    > > alles können wird was ein Smartphone kann.
    > >
    >
    > Könnte es sein, dass Du hier etwas zu wenig kreativ im Denkprozess bist?
    > Überleg mal was Du alles machen könntest, wenn Du per exzellent
    > funktionierender Spracheingabe all das erledigt bekommst, was Du heute
    > selber ablesen musst?

    Willst du mich gerade fragen ob ich dumm bin,nur weil ich mitten in der U-Bahn keine Texte von einem Computer vorgelesen bekommen möchte? Wie soll man denn deiner Meinung nach mit einem 1 Zoll Monitor gescheit im Internet surfen? Willst du dir Blogs,oder auch sowas wie Golem zukünftig vorlesen lassen wenn du mobil unterwegs bist? Junge,auf YouTube werden mittlerweile 4K Videos produziert. Erzähl du mir doch nichts von irgendwelchen Denkprozessen. Für wenn hältst du dich überhaupt?

    > Ich will gar nicht selber lesen wenn es mir vorgelesen werden könnte und
    > ich anders interagieren kann.
    > Querverweis Raumschiff Voyager - da gibt es keine Schalter oder
    > Fernbedienungen - so würde mir das auch gefallen
    >
    > >
    > > > Ich vermute mal, dass irgend wann die AW das iPhone völlig ersetzen
    > kann
    > > -
    > > > vor allem wenn die Sprachsteuerung gut funktioniert - kleiner,
    > leichter,
    > > > weniger auffällig und am Handgelenk kann es weniger oft runter fallen.
    > > >
    > > > Ich glaube wir sehen gerade Zukunft und in 10 Jahren wird es wohl kaum
    > > noch
    > > > grosse SmartPhones geben weil vieles über Sprachsteuerung
    > funktioniert.
    > >
    > > Und wie soll mir die Sprachsteuerung beim Lesen helfen? Oder warum
    > sollte
    > > ich wollen, dass man in Zukunft nicht nur sehen könnte was ich mit
    > meinem
    > > Gerät mache,sondern es auch noch hört? Und ohne Smartphone,mobil,Soziale
    > > Netzwerke benutzen? Da werden wahrscheinlich nicht umsonst animierte
    > > Magic-Emoticons geteilt. Bilder hochladen? Navigation im Auto nur noch
    > am
    > > Handgelenk? Wie weit soll man sich denn dabei eigentlich
    > zurückentwickeln?
    > >
    >
    > Ipad Air vielleicht??
    >
    > Du machst diese Dinge (die ich nebenbei nicht mache) wirklich auf dem
    > Fizelbildschirm des EiPhöns?
    >
    > Zur Navigation habe ich überraschender Weise in beiden Fahrzeugen ein Navi
    > - das funzt wirklich prima - hat ne schöne Anzeige und abgesehen vom
    > horrenden Upgrade Preis bei Porsche ist das wirklich gut genug ;-)
    >
    > >
    > > > Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die AW mit allen möglichen
    > > Geräten
    > > > um mich herum kommuniziert und ich dieses Device als zentrale
    > > Eingabestelle
    > > > für alles nutze - viel besser als die Fernbedienung, die sowieso nur
    > > > irgendwo in der Gegend liegt und ich grade auf der Couch nicht ran
    > komme
    > > > ;-)
    > >
    > > Kannst du mit deinem Smartphone aktuell all das machen? Auf der
    > > Fernbedienung von meinem Fernseher sind mindestens fünfzig Tasten und
    > die
    > > ist sogar schon ebenfalls drahtlos. Die liegt bei mir immer auf dem
    > > Couchtisch. Ich glaube ich hab den Tisch sogar damals extra für die
    > > Fernbedienung gekauft.^^
    >
    > Ungefähr so sieht#s bei mir am Tisch auch aus - Universal Network Player,
    > vollsymmetrischer digitaler Pre-Amp, FireTV, Apple TV, LED Flat TV,
    > Projektor . . .
    >
    > Mittelfristig würde ich das alles gerne per Sprachsteuerung in einem
    > einzigen Eingabegerät haben.
    >
    > Überleg mal wie cool das wäre wenn Du einfach nur sagst:
    >
    > • Licht Wohnzimmer 25 %
    > • Fernseher an - Spiel mir die Tagesschau ein und lad schon mal bei
    > 'SehImmer' meine Lieblingsserien runter und empfehle mir welche ich gerne
    > sehen würde
    > • Küche Licht aus - Herd aus und warmhalten
    > • Garage abschliessen und Rollos runter
    > • Mail an LAG: Essen ist warmgestellt - soll ich den Syrah oder den
    > Riesling für ich lüften lassen?
    > • Tagesschau abspielen
    >
    > Hab mich immer gefragt wie Apple das hinbekommen will, dass in der gesamten
    > Wohnung Spracheingabe möglich wird - jetzt ist es mir klar - die AW wird
    > das Eingabemedium der Zukunft für alles.
    >
    > Konfiguration von Tonnormen, Bildeinstellungen und passende Geräte werden
    > sich in Zukunft selber verständigen.
    >
    > Am Rande bemerkt - mein Pre-Amp kann das alles schon vordefinieren - wenn
    > ich also Fernseh gucke ist immer Dolby Pro Logic eingestellt und vom
    > Netzwerk-Universal-Player kommt das Signal entweder vollsymmetrisch analog
    > oder digital bei Master Audio HD in den Pre-Amp. Die vollsymmetrischen
    > Aktivlautsprecher schalten sich selber dazu ein.
    >
    > Das könnte ich mir ein bissie Vorstellungskraft in Zukunft alles
    > automatisiert von kommenden Apple TV steuern lassen - ned schlecht - wie
    > ich finde

  7. Re: Zuliefererkreise

    Autor: Dalai-Lama 11.04.15 - 14:32

    Endlich jemand der auch kreativ denkt und nicht alles neue verteufelt und auch mal positiv in die Zukunft blickt.

    Ich bin auch ein vorrausdenker. Privat und beruflich.

    Ich würde mich aber freuen wenn das navi in meinem Porsche etwas moderner wäre

  8. Re: Zuliefererkreise

    Autor: Peter Brülls 11.04.15 - 15:38

    Ist es eigentlich wirklich zu viel Arbeit, alles, auf das man sich nicht bezieht, aus dem Zitat zu löschen?

  9. Re: Zuliefererkreise

    Autor: Pflechtfild 11.04.15 - 16:34

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es eigentlich wirklich zu viel Arbeit, alles, auf das man sich nicht
    > bezieht, aus dem Zitat

    Aber nein.

  10. Re: Zuliefererkreise

    Autor: dominikgoebel 12.04.15 - 14:24

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (habe meine um ca. 9:08 Uhr in einer Autobahn Raststätte bei Kaffee und
    > Wiener Würste bestellt und bekam Juni - vorher war der Store offline)
    >

    Und das schmeckt?!

  11. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 12.04.15 - 15:11

    Dalai-Lama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich jemand der auch kreativ denkt und nicht alles neue verteufelt und
    > auch mal positiv in die Zukunft blickt.
    >
    > Ich bin auch ein vorrausdenker. Privat und beruflich.
    >
    > Ich würde mich aber freuen wenn das navi in meinem Porsche etwas moderner
    > wäre

    ich auch - es erfüllt seinen primären Zweck - mehr leider nicht - denke die AW wird ein sehr grosser Erfolg werden - weil es Stil mit Funktion und Portabilität kombiniert.

    Bin beruflich immer drei bis vier Jahre vor dem realen Produkt - vielleicht erkenne ich deshalb die Dinge eher als so mancher Nörgler, der Besitzstandswahrung als vornehmlich Ziel hat ;-)

  12. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 12.04.15 - 15:20

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Willst du mich gerade fragen ob ich dumm bin,

    nö - Deinen Geisteszustand vom Geschriebenen und der Rechtschrift abzuleiten wäre wirklich viel zu unfair

    > nur weil ich mitten in der
    > U-Bahn keine Texte von einem Computer vorgelesen bekommen möchte? Wie soll
    > man denn deiner Meinung nach mit einem 1 Zoll Monitor gescheit im Internet
    > surfen?

    Warum sollte ich das machen wollen? Ich fahre super gerne zu Stosszeiten U-Bahn und wenn, dann muss ich nicht unbedingt und überall rufen und Texte lesen - manchmal ist es einfach auch schön nicht auf eine Bildschirm gucken zu müssen - genau deswegen ist die AW ja so attraktiv - immer dabei und ich muss es nicht nutzen - sondern kann's auch als Uhr verwenden - sieh schick aus noch dazu.

    > Willst du dir Blogs,oder auch sowas wie Golem zukünftig vorlesen
    > lassen wenn du mobil unterwegs bist? Junge,auf YouTube werden mittlerweile
    > 4K Videos produziert. Erzähl du mir doch nichts von irgendwelchen
    > Denkprozessen. Für wenn hältst du dich überhaupt?
    >

    Ich halte mich gerne fest und lasse auch mal los - nämlich von unnützen Denkprozessen und ich lasse mich gerne inspirieren von eleganten Ideen.

    Wenn ich hier schreibe mache ich das ausschliesslich vom Computer weil ich sowohl SmartPhones als auch Tablets haptisch nicht mag.

    Mobil sieht meine digitale Vernetzung anders aus als am Rechner - deswegen hab ich 'nen Mac Pro, ein rMBP, ein iPad Air2 und einen EiPhön 5 - jedes Gerät erfüllt seine ihm zugedachte Aufgabe perfekt.

    Das Phone zum Telefonieren und für Meetings, das ipad für Meeting Minutes, der LapTop zum mobilen Arbeiten und der Mac wenn's mal mehr Power sein muss.

  13. Re: Zuliefererkreise

    Autor: rabatz 12.04.15 - 20:18

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin beruflich immer drei bis vier Jahre vor dem realen Produkt - vielleicht
    > erkenne ich deshalb die Dinge eher als so mancher Nörgler, der
    > Besitzstandswahrung als vornehmlich Ziel hat ;-)

    Na wenn du das sagst muss es ja stimmen. Wir sollten alle auf dich hören und morgen gleich unser ganzen Geld in den Apple-Store tragen. Schließlich hast du es gesagt und du bist uns allen Jahre voraus.

  14. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 12.04.15 - 20:37

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin beruflich immer drei bis vier Jahre vor dem realen Produkt -
    > vielleicht
    > > erkenne ich deshalb die Dinge eher als so mancher Nörgler, der
    > > Besitzstandswahrung als vornehmlich Ziel hat ;-)
    >
    > Na wenn du das sagst muss es ja stimmen. Wir sollten alle auf dich hören
    > und morgen gleich unser ganzen Geld in den Apple-Store tragen. Schließlich
    > hast du es gesagt und du bist uns allen Jahre voraus.

    Ich denke dass so mancher ein ähnliches Job-Profil hat - im Grunde alle Menschen, die im Zulieferbereich von neuen Produkten arbeiten - da sind oftmals drei Jahre Vorlaufzeit für das Endprodukt normal und auch die damit verbundene Vorausdenke.

    Apple baut Stück für Stück ein Ökosystem und die AW könnte ein wichtiges Teil werden.

    Wird es so werden - keine Ahnung - die Chancen stehen gut dafür.

    Ich sehe Möglichkeiten und weniger Probleme.

    Das ist der Unterschied zwischen uns - nicht schlimm für Dich - das legt sich - ein Optimist ist ein endlich klug gewordener Pessimist ;-)

  15. Re: Zuliefererkreise

    Autor: rabatz 12.04.15 - 20:44

    Wieso glaubst du mich zu kennen? Weil ich Apple wegen deren Produkte und wegen deren Firmenpolitik kritisiere? Du kannst ja gerne den überteuerten Kram gut finden und kaufen, aber leb damit, dass nicht jeder Apple gut findet und das hat nichts mit mangelnder Erfahrung oder mangelnder Klugheit zu tun. Im übrigen ist mir ein nicht so kluger netter Mensch weit lieber als ein Mensch, ein arroganter und ignoranter Mensch.

  16. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 12.04.15 - 20:59

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso glaubst du mich zu kennen? Weil ich Apple wegen deren Produkte und
    > wegen deren Firmenpolitik kritisiere? Du kannst ja gerne den überteuerten
    > Kram gut finden und kaufen, aber leb damit, dass nicht jeder Apple gut
    > findet und das hat nichts mit mangelnder Erfahrung oder mangelnder Klugheit
    > zu tun. Im übrigen ist mir ein nicht so kluger netter Mensch weit lieber
    > als ein Mensch, ein arroganter und ignoranter Mensch.

    Du nimmst eine Diskussion über eine neues Produkt eines Herstellers, den Du offensichtlich nicht magst persönlich und stellst gar Arroganz und Ignoranz in den Raum?

    Bisher war die Diskussion leidlich anregend - da hab ich mich wohl getäuscht :-)

    Gibt es etwas wo Du Hilfe brauchst?

  17. Re: Zuliefererkreise

    Autor: rabatz 12.04.15 - 21:02

    Danke dass du die beiden Eigenschaften nochmal unterstrichen hast.

  18. Re: Zuliefererkreise

    Autor: jo-1 12.04.15 - 21:58

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke dass du die beiden Eigenschaften nochmal unterstrichen hast.


    Dir scheint es wichtig zu sein aus egozentrischen Gründen zu "gewinnen"

    Mir ist es aus eben diesen Gründen wichtig Spaß zu haben - genre mit vielen andren Gleichgesinnten - dazu sind neue, spannende Prunkte gut geeignet.

  19. Re: Zuliefererkreise

    Autor: rabatz 12.04.15 - 22:41

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dir scheint es wichtig zu sein aus egozentrischen Gründen zu "gewinnen"

    Na wenn du es sagst, wird es auf jeden Fall so sein!

    > Mir ist es aus eben diesen Gründen wichtig Spaß zu haben - genre mit vielen
    > andren Gleichgesinnten - dazu sind neue, spannende Prunkte gut geeignet.

    Ja "Disskussionen" sind immer einfacher, wenn alle die gleiche Meinung haben. Da muss man sich keine Gedanken darüber machen, ob die Kritik nicht doch berechtigt ist oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  4. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35