1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Laufuhr: Apple Watch Nike…

Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: deus-ex 16.10.16 - 17:51

    Naja schlimmer als Pokemon Go kann nichts sein. 3 Std dauer GPS und iPhone Akku leer.

  2. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: deus-ex 16.10.16 - 18:12

    Obwohl... 5 Std dauersport ist mehr als die gesamte Golem Redaktion an Sport getrieben hat.

  3. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Eheran 16.10.16 - 22:06

    Das GPS selbst braucht fast nichts, erst nach >1Tag ohne Nutzung würdest du einen etwas geringeren Akkustand feststellen ggü. dem gleich Zeitraum aber ohne GPS.
    Es ist der eingeschaltete Bildschirm und Berechnungen für das Spiel, die den Akku schnell leersaugen.

  4. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: picaschaf 16.10.16 - 22:16

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das GPS selbst braucht fast nichts, erst nach >1Tag ohne Nutzung würdest du
    > einen etwas geringeren Akkustand feststellen ggü. dem gleich Zeitraum aber
    > ohne GPS.
    > Es ist der eingeschaltete Bildschirm und Berechnungen für das Spiel, die
    > den Akku schnell leersaugen.


    Woher hast du dieses Märchen? Alleine der Empfänger braucht auf einem Smartphone rund 500 mW, abgesehen von allem was dahinter hängt. GPS ist nach dem Display mit einer der größten Stromverbraucher wenn es aktiv ist. Genau aus diesem Grund wurde ein eigenes Location API eingeführt und als Entwickler im App Store musst du ggf. die notwendige Genauigkeit für deine App begründen um nicht unnötig Strom zu verschwenden.

  5. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Eheran 16.10.16 - 22:42

    >Woher hast du dieses Märchen?
    1. Gibt es dedizierte GPS-logger bzw. Bluetooth GPS-Mäuse die mit kleinen Akkus mehrere Tage laufen.
    2. Gibt es für Smartphone entsprechende GPS-Logger apps, die laufen hinterm Sperrbildschirm weiter und loggen immer mit, GPS ist also pausenlos an - und es verbraucht wie bei 1. fast nichts an Energie.

    Und jetzt du - woher sind die 500mW und was soll daran so viel verbrauchen?

  6. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Jan Olsen 16.10.16 - 23:08

    Bleibt mal auf'm Teppich. Die Polar M400 läuft mit GPS auch nur gut 4 Stunden, dann ist bei POLAR auch zappenduster. Das reicht für einen Marathon, wenn man nicht allzu schlapp läuft. Is' doch OK!

  7. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Netspy 16.10.16 - 23:57

    Apps, die im Hintergrund laufen und über GPS die Position aufzeichnen, verbrauchen sehr wohl deutlich Strom.

  8. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Eheran 17.10.16 - 00:02

    BT-Q1000XT hat zwar schon zig Jahre auf dem Buckel... aber läuft trotzdem 2 Tage durch. Der Akku hat etwa 5Wh (1,2Ah) womit das dann grob 100mW sind.
    Also sind die 500mW offensichtlich absurd. In einem Smartphone wird wohl ein etwas moderner Chip sein als von vor 6 Jahren und damit weniger als 100mW benötigen.

    Der hohe Energiebedarf kommt durch Display/GPU/CPU.

  9. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Eheran 17.10.16 - 00:03

    Ja, aber der Akku ist nicht nach ein paar Stunden leer.

  10. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: Der Supporter 17.10.16 - 06:18

    Also, welche Smartwatch hält denn nun länger mit GPS Aufzeichnung?

  11. Re: Keine GPS rumgeheule, Doch GPS auch rumgeheule.

    Autor: founti 17.10.16 - 07:30

    Schwachsinn. Die M600 vielleicht. Die M400 macht gute 8 Std mit GPS. Besitzt natürlich auch kein Farbdisplay und sonstige Spielereien...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ascom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. KDN.sozial, Paderborn
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. über Christoffel-Blindenmission Talents4Good GmbH, Bensheim, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 745€ (Bestpreis)
  2. (u. a. John Wick Hex für 8,99€, Farmer's Dynasty für 11,99€, The Whispered World Special...
  3. (u. a. Leet Desk Pro 140 x 70cm Leet Orange für 494,96€)
  4. (u. a. Akku-Schlagbohrschrauber für 110,99€, Kreuzlinienlaser für 78,99€, Winkelschleifer...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme