1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Legion Slim 7 (15): Lenovos…

Touchpad Ausrichtung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touchpad Ausrichtung

    Autor: Fex 27.10.20 - 11:22

    Ich stelle einfach mal hier die Frage, weil es mich schon lange interessiert... Welchen Vorteil bringt es, das Touchpad auf die linke Seite des Laptops zu platzieren? Das machen zur Zeit so viele Hersteller und ich finde es ist dort nur im Weg. Oder wird es sowieso nur noch als Ersatzlösung gesehen und sollte eigentlich ignoriert werden?
    Sieht halt auch immer so aus, als wäre nur noch da Platz gewesen.

  2. Re: Touchpad Ausrichtung

    Autor: xPandamon 27.10.20 - 11:52

    Ich denke das wird so gemacht, damit man beim tippen mit dem linken Daumen das Touchfeld bedienen kann. Sicher weiß ich es aber nicht

  3. Re: Touchpad Ausrichtung

    Autor: Genie 27.10.20 - 11:57

    Fex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Vorteil bringt es, das Touchpad auf die linke Seite
    > des Laptops zu platzieren?

    Das Touchpad ist immer zentral unterhalb der 10-Finger-Position. Das ist dem schwachsinnigen Trend geschuldet, unbedingt einen Nummernblock bei 15-Zollern mit drauf zu quetschen.

  4. Re: Touchpad Ausrichtung

    Autor: kjtten 28.10.20 - 00:09

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke das wird so gemacht, damit man beim tippen mit dem linken Daumen
    > das Touchfeld bedienen kann. Sicher weiß ich es aber nicht

    Touchpad mit dem Daumen bedienen? *aua, krampf*
    Es ist wohl eher dort positioniert, damit man beim tippen nicht zu oft versehentlich drauflangt, vor allem bei komplett klickbaren Pads.

    So wirklich durchdacht ist das aber auch nicht. Die Erkennung von Fehleingaben ist zwar inzwischen ziemlich gut, funktioniert aber am besten wenn man mit dem Handballen draufkommt, was bei einem mittig unter Space positionierten Pad aber kaum passiert... Stattdessen streift man eher mal mit den Daten über eine Ecke und bewegt dann doch wieder den Mauszeiger aus Versehen...

    Ich hätte am liebsten wieder ein trotz Ziffernblock mittig am Gerät platziertes Touchpad, gern auch ein bisschen abgesenkt, und natürlich mit dedizierten, ertastbaren Tasten. Unten. So wie bei meinem alten HP (Pavilion dv7-1025). Bloß ein bisschen größer als damals dürfte es tatsächlich sein.

  5. Re: Touchpad Ausrichtung

    Autor: FreiGeistler 28.10.20 - 16:41

    kjtten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte am liebsten wieder ein trotz Ziffernblock mittig am Gerät
    > platziertes Touchpad, gern auch ein bisschen abgesenkt, und natürlich mit
    > dedizierten, ertastbaren Tasten. Unten. So wie bei meinem alten HP
    > (Pavilion dv7-1025). Bloß ein bisschen größer als damals dürfte es
    > tatsächlich sein.

    Thinkpad?

    ...was die Leute auf Mobilgeräten immer Ziffernblock und Touchpad wollen. Dann lieber Touchscreen und grössere Tasten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de