Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo Horizon 27: Rollender…

Was macht man in der Regel damit?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was macht man in der Regel damit?

    Autor: EqPO 08.01.13 - 05:59

    Was gibts denn so an Anwendungen für so einen Tisch?

  2. Re: Was macht man in der Regel damit?

    Autor: lostname 08.01.13 - 07:11

    Beim Aufdecken wird die genaue Soll-Position des Bestecks angezeigt. ;-)

  3. Re: Was macht man in der Regel damit?

    Autor: JTR 08.01.13 - 07:25

    Als Dungeon & Dragons Spieler kann ich mir gute Anwendungsbeispiele vorstellen. Für Otto Normalervebraucher:

    -digitale Fotos anschauen
    -Comic lesen (gerade in der USA beliebt) oder andere digitale Illustrierte
    -digitale Pendants zu Brettspielen
    -Malen (für Kinder interessant), für richtiges wäre ein Digitizer nötig

  4. Re: Was macht man in der Regel damit?

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 07:32

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was gibts denn so an Anwendungen für so einen Tisch?

    Nun, ein Beispiel steht im Text: "Fahrbarer Esstisch mit Display".
    Also Anwendung: Esstisch. :-)

  5. Re: Eventuell...

    Autor: Bouncy 08.01.13 - 09:51

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Dungeon & Dragons Spieler kann ich mir gute Anwendungsbeispiele
    > vorstellen. Für Otto Normalervebraucher:
    >
    > -digitale Fotos anschauen
    > -Comic lesen (gerade in der USA beliebt) oder andere digitale Illustrierte
    > -digitale Pendants zu Brettspielen
    > -Malen (für Kinder interessant), für richtiges wäre ein Digitizer nötig
    Naja für die ersten beiden wäre wohl ein Tablet oder AIO die bessere Wahl (ein 8kg-Gerät auf Rädern läßt sich wohl nicht so gut in den Schoß nehmen um Fotos anzuschauen) , für letzteres fehlt es dagegen auch Jahre nach Surface noch an Software, es gibt leider absolut nichts in dieser Richtung.
    Kindermalen ja, das zeigt auch Microsoft in der Windows8-Werbung als Idee. Fraglich nur, wie stabil das Gerät ist, Kinder sind ja nicht gerade zimperlich, es müßte schon rugged sein.
    Und auch ansonsten hängt viel davon ab welche Belastungen so ein Gerät aushält, wenn man es als Rolltisch etc verwenden will fügt es sich sicher früher oder später gut in den Alltag ein und Anwendungen werden sich schon finden, aber Messer, Geschirr, Wasser, Schläge und Umkippen darf ihm dann nichts ausmachen, ein Alltag ist für ein bewegliches Gerät schließlich eine harte Herausforderung...

  6. Re: Was macht man in der Regel damit?

    Autor: Endwickler 08.01.13 - 10:47

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Dungeon & Dragons Spieler kann ich mir gute Anwendungsbeispiele
    > vorstellen. Für Otto Normalervebraucher:
    >
    > -digitale Fotos anschauen
    > -Comic lesen (gerade in der USA beliebt) oder andere digitale Illustrierte
    > -digitale Pendants zu Brettspielen
    > -Malen (für Kinder interessant), für richtiges wäre ein Digitizer nötig

    Für ein Rollenspiel ist das bestimmt interessant, auf so einem Tisch eine Landkarte mit Figuren zu haben. Bei Ereignissen kann an den Stellen ein kleines Video eingeblendet werden.
    Auch die Unterstützung von Statuslisten und -übersichten wäre eine super Sache. Da Rollenspieler sowieso alles Geld in das Rollenspiel stecken, ist jeder Preis kein Hindernis. :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. QSC AG, Hamburg
  2. European XFEL GmbH, Schenefeld
  3. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  4. USU AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...
  2. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Hardlight VR Suit: Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen
    Hardlight VR Suit
    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

    Mit dem Hardlight VR Suit will das Start-Up Nullspace VR eine einfach anpassbare Weste auf den Markt bringen, deren zahlreiche kleine Vibrations-Pads Körpertreffer in virtuellen Welten simulieren sollen. Diese Motoren sollen so fein arbeiten können, dass auch Regen fühlbar wird.

  2. Autonomes Fahren: Der Truck lernt beim Fahren
    Autonomes Fahren
    Der Truck lernt beim Fahren

    Lass mal das neuronale Netzwerk steuern: Das US-Unternehmen Embark hat ein System für autonomes Fahren für einen Truck entwickelt. Das System basiert auf Deep Learning.

  3. Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
    Selektorenaffäre
    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Reuters, BBC, New York Times: Wichtige ausländische Medien sollen vom Bundesnachrichtendienst bespitzelt worden sein. Journalistenvertreter und die Opposition sind empört.


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06