1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo Ideapad S540 im Hands…

Warum AMD?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum AMD?

    Autor: tpk 06.09.19 - 16:56

    Endlich ein weiteres Notebook mit großem Bildschirm!
    Was bringt einem ein AMD Prozessor für Vorteile, außer, dass es kein Intel ist ;-)?

  2. Re: Warum AMD?

    Autor: nille02 07.09.19 - 09:59

    tpk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bringt einem ein AMD Prozessor für Vorteile, außer, dass es kein Intel
    > ist ;-)?

    Eine potentere GPU. Bei den Nvidia MX150/250 ist es immer ein Glücksspiel wie der OEM die GPU Konfiguriert hat.

    Intel hat auch leider die Unsitte CPU Features zu deaktivieren um die CPUs untereinander stärker zu differenzieren.

    Was ich bei den Geräten mit AMD oft nicht gut finde sind die Kühllösungen. Ich hatte selten ein Gerät in den Händen in der nicht nach 10 Sekunden eine kleine Turbine an sprang :/

  3. Re: Warum AMD?

    Autor: Dwalinn 09.09.19 - 17:22

    Ist mit AMD auch ein Glücksspiel wie gut Lüftung und RAM (und damit Leistung) sind.

  4. Re: Warum AMD?

    Autor: nille02 09.09.19 - 19:51

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist mit AMD auch ein Glücksspiel wie gut Lüftung und RAM (und damit
    > Leistung) sind.

    Erstes nannte ich ja und zweites hätte ich nennen sollen. Es ist immer furchtbar wie die APUs an dem Single Channel Interface verhungern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  3. Continental AG, Hannover
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6 Zoll Full-HD-IPS Ryzen 5 für 548,53€, Asus ROG...
  2. (u. a. be quiet! Dark Rock Pro TR4 CPU-Kühler für 62,90€, be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 Big...
  3. 94,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Boxsets, Neuheiten, 10 Blu-rays für 50€, Hörspiele, Serien)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu