Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo Thinkpad T480s im…

Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: NoTaxiDriver 12.09.18 - 15:58

    ... weil es keinen Nummerblock hat. Und wahrscheinlich wieder keine Kontextmenü-Taste. Keine Ahnung warum man das heutzutage weglässt...

  2. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: Akaruso 12.09.18 - 17:20

    Kann schon das Beste sein, wenn die Konkurrenz die Anforderungen ebenfalls nicht erfüllt.

    Ich glaube, dass der Nummerblock aus Platzgründen erst bei den 15" Modellen vorhanden ist.
    (Bei den zur Zeit bei uns verwendeten Modellen ist das so). Aber die Modelle ändern sich ja auch dauernd.
    Bei meinem 15" Laptop passt der Nummernblock gerade so rein, dann hätte demnacj beim 14" Modell kein Platz.

    Und Kontextmenü-Taste? Ach stimmt da gibts ja noch diese Taste rechts unten.
    Du bist der erste, von dem ich höre, dass er diese Taste verwendet.

    Aber klar: Ein Test hängt immer davon ab, wie man einzelne Punkte gewichtet. Und wenn für dich Nummernblock und Kontextmenü-Taste sehr wichtig sind, dann ist das TP480s eben nicht für dich geeignet.
    Trotzdem, meistens muss man irgendein Kompromiss beim Kauf leider immer machen.

  3. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: surtic 12.09.18 - 22:24

    own nein bitte nur kein Nummernblock.... was überflüssigeres auf einem Notebook gibt es nicht...

  4. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: AIM-9 Sidewinder 12.09.18 - 22:39

    Wer nur mit der Tastatur arbeitet, nutzt auch die Kontextmenü-Taste. Ansonsten heißt es ständig zur Maus zu greifen. Kostet viel zu viel Zeit.

    Kann mich auch nicht daran erinnern, schon mal ein 14" Notebook mit Nummernblock gesehen zu haben.

  5. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: AIM-9 Sidewinder 12.09.18 - 22:39

    Doch: Lightning-Anschluss...

  6. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: h0ch5tr4355 13.09.18 - 08:49

    Dann installier Linux und bleib in der Shell.
    Dann brauchste auch keine Kontextmenü-Taste.

    Ferner kann der "Druck"-Button, der sich ja zufällig an der richtigen Stelle befindet, bestimmt zu diesem umfunktioniert werden.

  7. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: elgooG 13.09.18 - 08:51

    Braucht eben niemand, schon gar nicht bei einem 14"-Gerät. In den Unternehmen stecken die Dinger sowieso wieder die meiste Zeit in den Dockingstationen mit dedizierter Tastatur.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: Akaruso 13.09.18 - 11:09

    Dank Trackpoint und den oberen Touchpadtasten kann ich die Finger auf der Tastatur lassen und trotzdem Mauszeiger und Mausfunktionen verwenden. Darum war der Trackpoint und damit ein ThinkPad-Modell für mich ein wichtiges Kaufkriterium.

  9. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: NoTaxiDriver 13.09.18 - 13:37

    Ziemlich pauschalisiert. In den Werkstätten stecken wir unsere Notebooks nicht in Docking Stations. Wär auch total sinnlos.

  10. Re: Kann nicht das beste Business-Notebook sein...

    Autor: Sicaine 16.09.18 - 16:57

    Das sagt jetzt der Richtige.

    Wenn ich an Businessnotebook denke, denke ich an 12-14" Geraete mit denen die ganzen Businessmenschen in den Firmen herumlaufen um von einem Meeting zum anderen zu gehen oder unterwegs zu sein aber sicher nicht an den Bueromensch, der auf dem Numpad die ganze Zeit Zahlen eintippt.

    Ich wuerde tendenziell auch in einer Werkstatt mir einen ordentlichen USB Ziffernblock kaufen mit mechanischen Tasten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bosch Gruppe, Kusterdingen
  3. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim
  4. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  2. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  3. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)
  4. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox für 10€ und PUBG PS4 für 25€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45