1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo: Thinkpads der X-Serie…

Herbe Enttäuschung ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herbe Enttäuschung ..

    Autor: bstea 15.03.11 - 16:05

    aufgrund des Displays. Erst wird das Display größer und dann wird die Auflösung kleiner und dann noch 16:9. Ich will WXGA+.

  2. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: 12345678 15.03.11 - 16:36

    kannste dir so ein ding überhaupt leisten?

  3. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: bstea 15.03.11 - 16:49

    Klar, du nicht?

  4. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: c0t0d0s0 15.03.11 - 16:53

    Pass mal auf, wenn wir Cinemascope-Displays bekommen!

    Ach ja, Lenovo wirb übrigens beim T420 mit: „It’s 16:9, just like your TV“
    Das ist schon echt erbärmlich.

  5. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: irgendwersonst 15.03.11 - 16:59

    c0t0d0s0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pass mal auf, wenn wir Cinemascope-Displays bekommen!
    >
    > Ach ja, Lenovo wirb übrigens beim T420 mit: „It’s 16:9, just like your TV“
    > Das ist schon echt erbärmlich.

    das wäre echt übel.

    Lenovo ist halt nicht IBM -.-

    Ich hoffe mein X60t wird niemals den Geist aufgeben!

  6. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: 12345678 15.03.11 - 17:41

    ich kaufe nur macs...

  7. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: irgendwersonst 15.03.11 - 19:46

    12345678 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kaufe nur macs...

    LOL

  8. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: redmord 15.03.11 - 20:29

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aufgrund des Displays. Erst wird das Display größer und dann wird die
    > Auflösung kleiner und dann noch 16:9. Ich will WXGA+.


    Hmm.. also ich habe das x200t mit 1280x800 Pixel. Mich würden 32 Px weniger Höhe schon nerven, da 800 Px schon alles andere als großzügig sind. Aber es wäre kein Beinbruch!

    Als Lenovo mit dem x200t von 4:3 auf 16:10 switchte haben auch alle geschrien. Man könne damit ja gar kein A4-Format mehr richtig anzeigen. War völliger blödsinn. 16:10 kommt der Anzeige eines A4-Bogens inkl. Programmmenu wesentlich näher als 4:3.
    Für mich gibt es wesentlich mehr Faktoren für die Wahl meines Arbeitsgerätes als das Display-Format. Lediglich 4:3 würde ich nicht mehr wollen.

    Sandy-Bridge und DisplayPort könnten mich schon reitzen. Aber im Grunde reicht das x200t noch locker n paar Jahre.

  9. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: bstea 15.03.11 - 20:43

    Ich will das WXGA+ Display des X200s in mein X200.

  10. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: WinMo4tw 15.03.11 - 21:15

    Nunja, wenn es denn 16:9 sein muss, warum gibt es nicht mal eine Option für 1600 x 900 oder ähnliches? Schwache Leistung für so viel Geld. Da kann ich auch bei meinem Billigheimer-Asus-Sub bleiben.

  11. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: Schnarchnase 15.03.11 - 21:43

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lediglich 4:3 würde ich nicht mehr wollen.

    Ich schon, das ist bei einer Größe von 12" meiner Meinung nach das einzig sinnvolle. Bei einem 24" mag 16:10 gut sein, aber diesen Trend unbesehen auf die ultraportablen Geräte zu projizieren halte ich einfach nur für dämlich. Von 16:9 rede ich erst gar nicht.

  12. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: wirry 15.03.11 - 23:29

    Das Format spielt einfach keine Rolle mehr sobald man eine gewissen Anzahl an Pixeln in der Höhe hat...und da sind 786 eindeutig zu wenig...ab so 900 und Aufwärts mags dann gehen, wenn das Bild dann breiter wird kann man an den Seiten immernoch was positionieren, z.B. die Tabliste im Browser (dann hat man bei 20+ Tabs auch die Überschrift erahnen zu können und nicht nur Icon + 1. Buchstaben)

  13. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: Schnarchnase 16.03.11 - 09:00

    wirry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Format spielt einfach keine Rolle mehr sobald man eine gewissen Anzahl
    > an Pixeln in der Höhe hat...

    Das sehe ich anders. Wenn es jemand schafft 2000 Pixel auf 5 cm Höhe zu quetschen, dann bringt mir das nichts, den einzelnen Pixel kann man dann nicht mal mehr mit bloßem Auge erkennen. Das nur mal als übertriebenes Beispiel, aber genau aus dem Grund spielt das Seitenverhältnis durchaus eine wichtige Rolle.

  14. Re: Herbe Enttäuschung ..

    Autor: lestard 16.03.11 - 10:36

    Das sehe ich auch so. Mit 16:9 kann ich mich noch anfreunden (auch wenn ich 16:10 besser fände).
    Aber dann muss die Auflösung auch entsprechend hoch sein. 1600*900 wäre ne vernünftige Auflösung aber auch FullHD wäre nicht schlecht. Natürlich würde das entsprechend kosten, aber Thinkpads sind ja ohnehin nicht dafür bekannt, sehr billig zu sein und richten sich ja an Kunden, die für Extras auch Extra bezahlen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. GETEC net GmbH, Hannover
  3. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
  3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
      Ciclone E4
      Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

      Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

    2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


    1. 14:58

    2. 14:11

    3. 13:37

    4. 12:56

    5. 12:01

    6. 14:06

    7. 13:41

    8. 12:48