Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo Yoga Book im Test…

Lenovo Yoga Book im Test: Wenn doch nur der Stift besser wäre!

Irgendwas zwischen Convertible und Tablet ist Lenovos Yoga Book: Statt einer Tastatur hat es eine große Touch-Fläche, die Stifteingaben durch Papier hindurch erkennt - perfekt für alle, die viele Notizen machen. Ich habe vier Monate lang das Notebook zu Hause gelassen und das Yoga Book mit in die Uni genommen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Yoga Book als Eingabegerät für einen PC verwenden? 2

    Tekillya | 27.01.17 22:51 28.04.17 16:41

  2. ein Student als Journalist 2

    Horsty | 07.02.17 12:22 13.02.17 11:19

  3. Wie üblich: zu hohe Verbrauchskosten 3

    watwerbisdudenn | 28.01.17 11:24 31.01.17 02:25

  4. Stiftproblem 2

    Schorsch K | 29.01.17 11:42 30.01.17 13:14

  5. Der Prozessor 7

    nicht von hier | 27.01.17 09:54 30.01.17 00:36

  6. Die Studis mit High-End Gadgets 14

    dice2k | 27.01.17 11:55 29.01.17 10:40

  7. Wacom Bamboo als Alternative? 12

    FrankyFire | 27.01.17 10:35 28.01.17 16:46

  8. Zeichnen auf dem "richtigen" Display möglich ? 8

    DR_ | 27.01.17 10:01 28.01.17 11:29

  9. Wann kommt Nougat mit Mulit Window support? 7

    nicht von hier | 27.01.17 10:16 27.01.17 15:29

  10. keine Halterung 1

    Wanderdüne | 27.01.17 14:51 27.01.17 14:51

  11. Die Probleme..? 4

    Dieselman | 27.01.17 09:16 27.01.17 14:17

  12. Kann man das Papier nicht schieben? 2

    vormfollendet | 27.01.17 11:25 27.01.17 14:05

  13. Erfahrungen mit gebrauchtem Convertible 1

    Arsenal | 27.01.17 11:12 27.01.17 11:12

  14. Testbericht bestätigt -Bugfrei ist das Tab aber auch noch nicht 9

    MarkusSx | 27.01.17 09:34 27.01.17 10:59

  15. Falsche Angaben? 3

    Spitthoff | 27.01.17 09:32 27.01.17 10:20

  16. @golem.de 3

    LeCaNo | 27.01.17 09:12 27.01.17 10:05

  17. Vibration der Tastatur 1

    boris.thomas | 27.01.17 09:32 27.01.17 09:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Netphen
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,49€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Bildbearbeitung: Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos
    Bildbearbeitung
    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

    Kommerzielle Fotoagenturen schützen ihre Bilder häufig mit sichtbaren Wasserzeichen. Doch Google-Forscher haben den Schutz geknackt. Und geben Tipps für Verbesserungen.

  2. Ladestationen: Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab
    Ladestationen
    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

    Die EU-Kommission will neue Gebäude zwangsweise mit Leitungen für Ladestationen ausstatten lassen. Die Bundesregierung und andere Mitgliedstaaten sind offenbar gegen diese Art der Förderung der Elektroautos.

  3. Raspberry Pi: Raspbian auf Stretch upgedated
    Raspberry Pi
    Raspbian auf Stretch upgedated

    Raspbian basiert nun mehr auf der aktuellen Debian-Version 9. Das Betriebssystem-Update für den Raspberry Pi schließt eine Sicherheitslücke des Funkchips. Ansonsten ändert sich für den Nutzer wenig.


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07