1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Gram 14Z90N im Test: Die…

Danke für diesen Testbericht.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke für diesen Testbericht.

    Autor: Karsten Meyer 29.05.20 - 15:17

    Vor allem freut mich, dass hier die Erweiterbarkeit durch einen RAM-Riegel und eine zweite M.2-2280-SSD erwähnt wird. Bleibt natürlich die Frage, ob zusätzliche 32 GB RAM möglich sind und ob eine (oder gar zwei) 2-TB-SSDs denkbar wären.
    Das wäre eine Konfiguration, die man z.B. bei Microsoft überhaupt nicht bekommt - mal vom Preis ganz abgesehen.
    Übrigens gibt es dieses Gerät demnächst auch in einer 17-Zoll-Variante, dann mit 16:10-Bildschirm, was doch sehr interessant klingt, vor allem, weil die Außenmaße nur einem 15"-Notebook entsprechen.

  2. Re: Danke für diesen Testbericht.

    Autor: interlingueX 31.05.20 - 11:50

    An sich interessant, ja, nur leider spiegelt der Bildschirm, das muss doch echt nicht sein.

    Was mich dabei allerdings interessiert, ist, wie man 17"-Bildschirme in 15"-Abmessungen kriegt. Sind das „historische“ Werte, d. h. war der Bildschirmrand in der Vergangenheit so breit, dass dasselbe Gehäuse, das damals nur einen 15"-Schirm fassen konnte, heute mit einem 17"-Panel ausgestattet werden kann?

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Also, ich bin Generation A. Trends muss man setzen, bevor es zu spät ist.

  3. Re: Danke für diesen Testbericht.

    Autor: berritorre 02.06.20 - 18:58

    Naja, der Unterschied zwischen einer 15" und einer 17" Bilddiagonale beträgt 2x 2,54 cm, also ca 5cm. Aber, das ist ja die Bilddiagonale. Wenn man jetzt also hüben und drüben ein paar Zentimeter los wird beim Rahmen, dann kommt man heute mit einem 17" Notebook vermutlich schon sehr nahe an die Masse eines älteren 15" Notebooks ran. Gehe davon aus, dass das so gemeint ist.

    Jeder kann sich halt grob die grösse eines Notebooks mit 15" vorstellen. Wenn dein 5 Jahre alter 15" von der Grösse her in Ordnung war, dann kannst du heute fast einen 17" nehmen und der ist nicht wesentlich grösser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach, Nürnberg
  3. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  4. Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH, Feuchtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme