Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lifetab P9516: Medions neues…

Sollen es behalten..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollen es behalten..

    Autor: Vollpfosten 20.03.12 - 18:26

    ..wenn ich sehe, dass die beim Vorgänger für das Update auf ICS Kohle wollen!
    Eine bodenlose Frechheit. Ich hoffe, die Dinger bleiben wie Blei in den Regalen liegen.
    Wenn das Beispiel Schule macht, stärkt das Apple's iPad.

  2. Re: Sollen es behalten..

    Autor: MediaGate 20.03.12 - 18:34

    Gebe Dir völlig recht! Davon ab Medien ist so wieso Schrott, da hilft es auch nicht das sie nun zu Lenovo gehören. Aber Geld für ein Update, welches extern entwickelt wird, zu verlangen ist schon eine bodenlose Frechheit!

  3. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Nasenbaer 20.03.12 - 19:24

    Hinter Medion versteckt meist auch nur "umgelabelte" Markenware, dis allenfalls leicht in den Komponenenten angepasst wurde (geringe Auflösung der Kamera etc.). Pauschal von Schrott zu reden, ist doch totaler Blödsinn.
    Oder ärgerst du dich, dass du für ein ähnliches Tablet das doppelte bezahlt hast und musst andere jetzt schlechtrenden? Wenn nicht, dann komm wenigstens mit griffigen Argumenten.

  4. Re: Sollen es behalten..

    Autor: 1st1 20.03.12 - 19:47

    Medion ist eine Tochter des chinesischen Herstellers Lenovo. Und laut Heise hat das neue Medion-Tablet die selben Maße wie das IdeaPad K1, und auch die technischen Daten dürften überein stimmen.

  5. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Vollpfosten 20.03.12 - 19:51

    Und wahrscheinlich noch die selben Komponenten. Während Lenovo dann die Updates kostenlos verteilt, langt Medion dem Kunden schön in den Geldbeutel.
    Nee, ich warte dann mal lieber auf das Google-Tablet.

  6. Re: Sollen es behalten..

    Autor: BasAn 20.03.12 - 20:46

    Erwarten tue ich Sicherheits-Updates, keine neue Software.
    Gibt es diese Sicherheits-Updates? Oder kam da gar nichts?

  7. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.12 - 20:52

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinter Medion versteckt meist auch nur "umgelabelte" Markenware, dis
    > allenfalls leicht in den Komponenenten angepasst wurde (geringe Auflösung
    > der Kamera etc.).

    wer hat dir denn den schwachsinn erzählt ... medion-geräte sind (mit "Medion") gelabelte no-name produkte ... fertig.

  8. Re: Sollen es behalten..

    Autor: trolling3r 20.03.12 - 21:09

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nasenbaer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hinter Medion versteckt meist auch nur "umgelabelte" Markenware, dis
    > > allenfalls leicht in den Komponenenten angepasst wurde (geringe
    > Auflösung
    > > der Kamera etc.).
    >
    > wer hat dir denn den schwachsinn erzählt ... medion-geräte sind (mit
    > "Medion") gelabelte no-name produkte ... fertig.

    sowohl als auch

  9. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Nasenbaer 20.03.12 - 21:23

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nasenbaer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hinter Medion versteckt meist auch nur "umgelabelte" Markenware, dis
    > > allenfalls leicht in den Komponenenten angepasst wurde (geringe
    > Auflösung
    > > der Kamera etc.).
    >
    > wer hat dir denn den schwachsinn erzählt ... medion-geräte sind (mit
    > "Medion") gelabelte no-name produkte ... fertig.


    Wie wärs mal mit nem ordentlichen Tonfall?
    Wurde doch gerade geschrieben, dass laut Heise dieses Tablet identisch zum Lenovo-Produkt ist. Es gab in der Vergangenheit aber auch andere Beispiele, die du dir ruhig selbst im Netz zusammensuchen kannst.
    Dennoch sind sie deswegen längst nicht automatisch von minderer Qualität wie es "no-name" nunmal suggeriert. Wenn, dann bringt mal Belege dafür und nicht immer solch platte Pauschalaussagen.

  10. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Rulf 21.03.12 - 02:34

    mit chrome_os...nein danke...

  11. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Affenkind 21.03.12 - 09:19

    Nasenbaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McNoise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nasenbaer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hinter Medion versteckt meist auch nur "umgelabelte" Markenware, dis
    > > > allenfalls leicht in den Komponenenten angepasst wurde (geringe
    > > Auflösung
    > > > der Kamera etc.).
    > >
    > > wer hat dir denn den schwachsinn erzählt ... medion-geräte sind (mit
    > > "Medion") gelabelte no-name produkte ... fertig.
    >
    > Wie wärs mal mit nem ordentlichen Tonfall?
    > Wurde doch gerade geschrieben, dass laut Heise dieses Tablet identisch zum
    > Lenovo-Produkt ist. Es gab in der Vergangenheit aber auch andere Beispiele,
    > die du dir ruhig selbst im Netz zusammensuchen kannst.
    > Dennoch sind sie deswegen längst nicht automatisch von minderer Qualität
    > wie es "no-name" nunmal suggeriert. Wenn, dann bringt mal Belege dafür und
    > nicht immer solch platte Pauschalaussagen.
    Richtig, hatte mir mal vor Jahren einen Medion Camcorder mitgenommen. Das Teil war durchaus gut und die Treiber waren von Samsung. Schätze mal von Samsung eingekauft und Medion draufgeklebt.

    Ich würde mir das Tablet nicht holen wenn ich keins hätte, trotzdem klingen die Daten für den Preis nicht schlecht.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  12. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Wurstbratgerät 21.03.12 - 13:55

    dumm? da soll android 4.0 drauf...

  13. Re: Sollen es behalten..

    Autor: tomate.salat.inc 21.03.12 - 15:13

    Unglaubliche Argumente. Mein erster DVD-Player war noname. Der konnte mehr als so manches Markenprodukte und war noch günstiger.

    Außerdem sollten einige mal die Updates lesen. Nach dem Stand, den ich habe, haben die von Medion das widerrufen. Das update gibt es kostenlos. Und selbst wenn nicht, dann macht man sich halt eine custom-rom drauf und fertig.

  14. Re: Sollen es behalten..

    Autor: samy 21.03.12 - 19:25

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und selbst wenn nicht, dann macht man sich halt eine custom-rom drauf und
    > fertig.

    Das Problem ist das Custom-ROMs auch nicht gerade an den Bäumen wachsen. Da muss sich erst jemand finden er ein Custom-ROM für die Medion-Geräte macht...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  15. Re: Sollen es behalten..

    Autor: Rulf 22.03.12 - 02:49

    Wurstbratgerät schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dumm? da soll android 4.0 drauf...

    sicher?...wo doch google seine super cloud/webanwendungen pushen will...und die netbook mit chrome_os praktisch unverkäuflich sind...is auch im prinzip nur ein sehr abgespecktes android...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss oder Home-Office
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Hays AG, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 0,49€
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27