1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

329$ = 329¤

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 329$ = 329¤

    Autor: Kidasiga 23.10.12 - 20:24

    Wie immer ich bin kein Apple fan aber 329¤ für das Ipad Mini?
    Das Ipad 3 für 447¤ -3 Zoll = 329¤?
    Ja ne ist kla ich sage nur Nexus 7 für 250¤

  2. Re: 329$ = 329¤

    Autor: blaub4r 23.10.12 - 20:25

    ne dann lieber das ipad mini als das nexus

  3. Re: 329$ = 329¤

    Autor: nightfury 23.10.12 - 20:40

    Kidasiga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie immer ich bin kein Apple fan aber 329¤ für das Ipad Mini?
    > Das Ipad 3 für 447¤ -3 Zoll = 329¤?
    > Ja ne ist kla ich sage nur Nexus 7 für 250¤


    329$ + 19% MwSt.

    Bei dem Vergleich nehm ich das iPad. Schiller hats auf den Kopf getroffen, was will ich mit einem Tablet für das es keine vernünftigen Apps gibt. Selbst bei den Android Smartphones sind die meisten Apps nur bessere Webseiten, leider. Mein Nexus wird wohl demnächst gegen ein gebrauchtes Lumia getauscht, der Playstore besteht gefühlt nur aus Klingeltönen, Hintergrundbildern und in Apps gekapselten Webseiten. Da kann ich auch dem Neusystem eine Chance geben.

  4. Re: 329$ = 329¤

    Autor: irgendwersonst 23.10.12 - 20:52

    nightfury schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kidasiga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie immer ich bin kein Apple fan aber 329¤ für das Ipad Mini?
    > > Das Ipad 3 für 447¤ -3 Zoll = 329¤?
    > > Ja ne ist kla ich sage nur Nexus 7 für 250¤
    >
    > 329$ + 19% MwSt.
    die Rechnung ist falsch,
    Mehrwertsteuer ist in den USA in jedem Bundestaat anders und deutlich niedriger als die 19% bei uns, in Florida sind es z.B. weniger als 8%
    also 329$ + 26$ = 355$ = 274¤ vs. 329¤
    oder wenn man in Euro umrechnet und 19% aufschlägt 302¤
    ich denke da klafft eine ziemlich große Lücke, so oder so.
    Transportkostendifferenzen spielen keine Rolle, die Ware kommt sowohl für USA als auch für Europa aus China.

    >
    > Bei dem Vergleich nehm ich das iPad. Schiller hats auf den Kopf getroffen,
    > was will ich mit einem Tablet für das es keine vernünftigen Apps gibt.
    > Selbst bei den Android Smartphones sind die meisten Apps nur bessere
    > Webseiten, leider. Mein Nexus wird wohl demnächst gegen ein gebrauchtes
    > Lumia getauscht, der Playstore besteht gefühlt nur aus Klingeltönen,
    > Hintergrundbildern und in Apps gekapselten Webseiten. Da kann ich auch dem
    > Neusystem eine Chance geben.

    Das ist ja wohl blöder Unfug. Die oftgenutzten Chatprogramme wie WhatsApp, ChatOn, Kakaotalk und Skype funktionieren sowohl für iOS als auch für Android.
    Klar gibt es nicht alle iOS Apps für Android, na und? Während so eine tolle Lernapp wie Anki für Android völlig kostenlos ist, kostet die gleiche App für iOS 15$ oder so.
    Ich habe noch keine App gesehen, ohne die man nicht auskommt und die es NUR für eins dieser Systeme gäbe.

    Aber bei Wahl zwischen iPad Mini vs Nexus, wähle ich das Kindle Fire HD.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  5. Re: 329$ = 329¤

    Autor: dokugamer 23.10.12 - 21:05

    Diese Aussage von dir trifft bei weitem nicht immer zu. Teilweise sind die Preise total unterschiedlich. Zum Beispiel: ich weiss nicht mehr welches App, aber im Appstore war es Gratis zu haben und im Google Playstore kostete es was. Also liegt dies nicht bei Apple sondern bei den Entwicklern die uns abzocken!

    Gruz

  6. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Luke321 23.10.12 - 21:09

    Die meisten Apps die auf Android kostenlos sind und im Appstore nicht, haben auf Android Werbung und auf iOS nicht.

    Gruß

  7. Re: 329$ = 329¤

    Autor: nightfury 23.10.12 - 22:06

    irgendwersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfury schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kidasiga schrieb:
    > >

    > > 329$ + 19% MwSt.
    > die Rechnung ist falsch,
    > Mehrwertsteuer ist in den USA in jedem Bundestaat anders und deutlich
    > niedriger als die 19% bei uns, in Florida sind es z.B. weniger als 8%
    > also 329$ + 26$ = 355$ = 274¤ vs. 329¤

    ? was interessiert mich denn die amerikanische mehrwertsteuer?

    > oder wenn man in Euro umrechnet und 19% aufschlägt 302¤

    Das iPad mini kostet 277 Euro ohne MwSt., im Kontrast dazu der amerikanische Preis 254 Euro. 23 Euro für den europäischen Markt, mit seinen härteren Gewährleistungsauflagen und höheren allgemeinen Vertriebskosten (z.B. über MediaMarkt) find ich jetzt nicht "gewaltig".

    > ich denke da klafft eine ziemlich große Lücke, so oder so.
    > Transportkostendifferenzen spielen keine Rolle, die Ware kommt sowohl für
    > USA als auch für Europa aus China.

    Hui, und Europa ist auch sonst quasi USA.

    > > Bei dem Vergleich nehm ich das iPad. Schiller hats auf den Kopf
    > getroffen,
    > > was will ich mit einem Tablet für das es keine vernünftigen Apps gibt.
    > > Selbst bei den Android Smartphones sind die meisten Apps nur bessere
    > > Webseiten, leider. Mein Nexus wird wohl demnächst gegen ein gebrauchtes
    > > Lumia getauscht, der Playstore besteht gefühlt nur aus Klingeltönen,
    > > Hintergrundbildern und in Apps gekapselten Webseiten. Da kann ich auch
    > dem
    > > Neusystem eine Chance geben.
    >
    > Das ist ja wohl blöder Unfug. Die oftgenutzten Chatprogramme wie WhatsApp,
    > ChatOn, Kakaotalk und Skype funktionieren sowohl für iOS als auch für
    > Android.

    a) hui, Chatprogramme, großes Kino. Ok, die 20 meistgenutzten Apps, sprich Facebook, WhatsApp etc werden alle relativ gleichwertig sein.

    b) von _funktionieren_ hat keiner gesprochen. Aber von gleichwertiger Umsetzung ist das viel zu oft weit entfernt. Bei eBay gehts ja schon los, dass man auf Android eine stretched Phone App hat, mit verzerrten Listen im Webstil, und einer dedizierten Tablet App für das iPad.

    > Klar gibt es nicht alle iOS Apps für Android, na und? Während so eine tolle
    > Lernapp wie Anki für Android völlig kostenlos ist, kostet die gleiche App
    > für iOS 15$ oder so.

    Meine leidige Erfahrung mit 3 Monaten Android: Die Apps kosten oft das gleiche, wenn Android mal billiger ist, dann steckt dafür tonnenweise Werbung drin. Am besten auch noch so platziert, dass man kaum dran vorbei klicken kann.

    Auf meiner letzten Entwicklerkonferenz habe ich zwei Vorträge besucht, die sich um mobile Apps drehten: Der Mini-Workshop für Windows Phone 8 kam zu dem Schluss, dass eine simple App für 1,79 für WP8 und iOS gekauft werden, für Android nicht. Reduzieren auf den halben Preis zeigte, dass die Verkaufszahlen nicht stiegen. Für Umsonst haben die Android User dann auch zugegriffen. Die Zahlungsmoral ist unter Android scheinbar am Boden, weshalb auch keine professionelle Entwicklung dafür aufkommt.
    Der zweite Vortrag drehte unter anderem um Downloadzahlen: Die exakt gleiche App wurde für WP8 100x geladen, für Android 2000x und für iOS 9500x. Diese Verteilung ist typisch. Somit sind die 60% Marktanteil für das iPad auch noch 85% typischer App-Kundschaft, und wie man heute gehört hat 91% des Tablet Traffics. Andere Plattformen verkaufen sich zwar in Form von Geräten - die Nutzungszahlen sprechen aber nochmal ein viel extremeres Bild.

    Und deshalb gibt es für Android einfach keine guten Tablet Apps. Bei den Smartphones ist das ausgeglichener, aber nicht bei den Tablets.

    > Ich habe noch keine App gesehen, ohne die man nicht auskommt und die es NUR
    > für eins dieser Systeme gäbe.

    Ich komme auch zu Fuß ans Ziel, ein Fahrrad ist reiner Luxus..

  8. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Kidasiga 23.10.12 - 22:26

    Es gibt fast keine Android Tablet Apps? Aber der Markt Explodiert vor Android Tablets was ist da denn los klingt irgend wie nicht ganz logisch. Aber egal ich kauf mir morgen ein Buch für Apps Entwicklung und mache ne App fürs Tablet :)

  9. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Iomegan 23.10.12 - 22:43

    Und in Deutschland gehen noch mal 15,- oder so an die GEMA. Wieder etwas kleiner die Differenz.

  10. Re: 329$ = 329¤

    Autor: hubie 23.10.12 - 23:21

    Ich find es eher interessant, dass Apple seine dreiste Preispolitik alte Hardware zum Neupreis anzubieten hier als "Feature" verkauft (kostet genauso viel wie die alte Version!!!!) ... und wird es auch noch ... in 3 Jahren!

  11. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Rulf 23.10.12 - 23:43

    die erklärung für diese dollar/euro-preise ist relativ simpel:
    in europa werden die preise immer inkl steuern angegeben...im amiland nur die nettopreise, weil jeder bundesstaat sowie fast jede gemeinde noch unterschiedlich hohe verbrauchersteuern draufschlägt...drum wundern sich touristen auch immer, das man an der kasse dann bedeutend mehr bezahlen muß als dranstand...

  12. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Luke321 24.10.12 - 13:03

    Kidasiga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber der Markt Explodiert vor
    > Android Tablets was ist da denn los klingt irgend wie nicht ganz logisch.

    Der Markt wird überflutet, aber kein Mensch kaufts.
    Eigentlich ganz einfach.

    Gruß

  13. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Raumzeitkrümmer 24.10.12 - 13:14

    Der Nettopreis ist bei uns der gleiche. Außer der MWSt kommen auch noch zahlreiche Abgaben hinzu. Da gibt es Gesellschaften, die mit Rechten an Worten, Tönen und Bildern ihren Lebensunterhalt verdienen. Vielleicht darf bald auch die Krankenkassen einen Aufschlag verlangen, schließlich könnte so ein Gerät krank machen und bei Krankheit hat nun mal die Krankenkassen Hoheitsrechte.

  14. Re: 329$ = 329¤

    Autor: Cohaagen 24.10.12 - 14:07

    irgendwersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > 329$ + 19% MwSt.
    > die Rechnung ist falsch,
    > Mehrwertsteuer ist in den USA in jedem Bundestaat anders und deutlich
    > niedriger als die 19% bei uns, in Florida sind es z.B. weniger als 8%
    > also 329$ + 26$ = 355$ = 274¤ vs. 329¤

    Wenn Apple die Geräte in Deutschland verkaufen will und nach Abzug der Steuern sollen mindestens $329 übrigbleiben, müssen sie aber mit 19% rechnen. Oder meinst du, die können sich eine MwSt aussuchen und zahlen an den deutschen Staat die Florida-8%?

    Hinzu kommen Währungsschwankungen (man will ja nicht ständig die Preise nach Tageskurs anpassen), GEMA-Abgaben (und bestimmt noch ein paar weitere EU-Institutionen, die ihr Händchen aufhalten), Kosten durch erweiterte Gewährleistungen und Rückgaberechte (im Vergleich zu den USA), usw usf.

  15. Re: 329$ = 329¤

    Autor: ichbins123 24.10.12 - 16:50

    Zum Thema Preise der Apps für die beiden Systeme kann ich als Entwickler mal folgende Zahlen in den Raum werfen. Eine unserer Apps haben wir für beide Systeme umgesetzt (ich sag nicht welche, sonst wird man wieder der Werbung beschimpft)

    Anzahl Downloads am Tag
    Appkosten: 1,59 auf beiden Systemen
    iOS: 20 am Tag
    Android: 3 am Tag

    vorher haben wir auf ein freemium Modell gesetzt und Werbung eingeblendet... auch jeweils auf beiden Systemen
    Werbeeinnahmen am Tag
    - iOS: ca. 10 Euro
    - Android: ca. 0-1 Euro

    Der Advertiser hat für ein Click bei iOS ca. 10 cent gezahlt und bei android 1-3 cent.

    Das sagt schon viel aus und hat uns dazu bewogen keine App mehr für Android zu entwickeln - dafür sind wir zu klein um auf mehreren Hochzeiten zu tanten. Dann lieber die Hochzeit, die mehr bringt.

    Ich finde es auch übrigens auch ein wahnsinn, mit welcher selbstverständlichkeit der "gemeine" Android User davon ausgeht, Apps müssen kostenlos sein. Da frage ich mich doch immer wieder - geht ihr zur Arbeit und sagt eurem Chef, das ihr umsonst arbeitet? Oder wollt ihr gerne bezahlt werden? Denkt ihr, die Software schreibt sich von allein? Im Grunde finde ich es erstaunlich, das es überhaupt soviele Apps im Android Play Store gibt. Ok, die großen Firmen müssen wohl einfach vertreten sein...

    Von dem Aufwand, bezüglich der 1000enden Geräte und Auflösungen will ich gar nicht erst reden.

    ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,50€
  2. 15,49€
  3. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42