1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

Apple schockiert ipad 3 käufer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kss 23.10.12 - 20:13

    würde ich mal eher sagen.


    zudem: ans os trauen die sich wohl nicht ran? DA wäre nun mal langsam innovation zu erwarten. stattdessen immer noch die traurige leblose fernbedienung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 20:15 durch kss.

  2. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: DasGuteA 23.10.12 - 20:14

    kss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > würde ich mal eher sagen.


    +++

  3. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: johnny rainbow 23.10.12 - 20:22

    Hab ich mir auch gedacht. Damit wird das iPad (3rd gen) zum "not so new iPad". Auf jeden Fall zeigt der Schritt, dass man bei Apple wohl mehr Angst vor Win 8 und Win RT hat, als man dort bisher zugeben wollte.

  4. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: rabatz 23.10.12 - 20:24

    Wieso sollte man das OS überarbeiten? Damit verdient Apple doch kein Geld. Wenn man hingegen dem Kunden nach einem halben Jahr das Gefühl gibt, dass das Gerät "alt" ist bzw. es etwas neueres, hipperes gibt dann kann man damit Geld machen.

  5. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: mav1 23.10.12 - 20:25

    Ich habe mir das iPad 3 auch damals vorbestellt und mitte März bekommen. Jetzt nach knapp 7 Monaten gibt es das iPad 4, mit neuer CPU und brauchbarem LTE.

    Mein iPad ist also quasi schon veraltet. Wirklich toll.

    Wie kann man innerhalb von 7 Monaten eine solche Überarbeitung rausbringen? Das ist doch nur noch Betrug.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 20:25 durch mav1.

  6. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: blaub4r 23.10.12 - 20:25

    Muss aber sagen das iPad Mini is genau mein geschmack. Surface ist mir zu teuer da kommt das ding genau richtig.

  7. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kss 23.10.12 - 20:25

    das habe ich mir auch gedacht. das wirkt doch alles vor allem mit dem datum etwas überhastet.
    müht

  8. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kss 23.10.12 - 20:26

    ich hoffe dass das surface nun billiger wird *spekulier*

  9. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: Der Supporter 23.10.12 - 20:26

    Wenn du es nicht mehr willst, kannst du es mir gerne schenken. Dann musst du nicht mit veralteter Hardware leben.

    Probleme haben manche.

  10. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kuni_wald 23.10.12 - 20:26

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte man das OS überarbeiten? Damit verdient Apple doch kein Geld.
    > Wenn man hingegen dem Kunden nach einem halben Jahr das Gefühl gibt, dass
    > das Gerät "alt" ist bzw. es etwas neueres, hipperes gibt dann kann man
    > damit Geld machen.

    Wieso wenn es mehr kann? Außerdem hat sich einiges unter der Haube des OS getan und es ist x1000 mal besser als die Konkurrenzsysteme. Ich werde es mir sofort zweimal bestellen um wieder auf dem neuesten Stand der Technik zu sein.

  11. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kss 23.10.12 - 20:27

    unter der "haube" wurde konkurrenz rausgeworfen und durch den eigenen beta kram ersetzt.

  12. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: redmord 23.10.12 - 20:38

    johnny rainbow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich mir auch gedacht. Damit wird das iPad (3rd gen) zum "not so new
    > iPad". Auf jeden Fall zeigt der Schritt, dass man bei Apple wohl mehr Angst
    > vor Win 8 und Win RT hat, als man dort bisher zugeben wollte.

    Selber Gedanke. Man bringt jetzt schnell ein Hardware-Update raus und schubbst dann, zum eigentlichen Termin die Software nach. Ich frage mich ja gerade, was von dem jetzt präsentierten wie lange schon in der Schublade liegt. ;-)

    Windows RT ist definitiv eine Bedrohung, weil MS mit Windows 8 eine viel bessere Symbiose zwischen Tablet und Desktop anbietet. Same tools, same user experience, just another form factor. Durch die Hybride könnte sich der Notebook- und PC-Markt einiges zurück erobern. Da muss man Attraktiv bleiben. Eine gute Performance, vielleicht gar besser, ist da schon nicht schlecht.

  13. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: dawiddi 23.10.12 - 20:40

    kss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unter der "haube" wurde konkurrenz rausgeworfen und durch den eigenen beta
    > kram ersetzt.


    Ich hab gelacht :D

  14. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: stuempel 23.10.12 - 20:43

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir das iPad 3 auch damals vorbestellt und mitte März bekommen.
    > Jetzt nach knapp 7 Monaten gibt es das iPad 4, mit neuer CPU und
    > brauchbarem LTE.
    >
    > Mein iPad ist also quasi schon veraltet. Wirklich toll.
    >
    > Wie kann man innerhalb von 7 Monaten eine solche Überarbeitung rausbringen?
    > Das ist doch nur noch Betrug.

    Hast du dir das Teil gekauft, weil es dich überzeugt hat oder wirklich bloß, um gerade das neueste, hippe Gerät dein eigen zu nennen!?

    Dein altes iPad wird doch damit nicht schlechter - gerade wenn die Überarbeitung ohnehin marginal ausfällt.

  15. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: crash 23.10.12 - 20:52

    Tippe gerade auf meinem iPad 3, welches ich seIt Donnerstag habe. Sowas kann ja nun keiner ahnen. ;)

  16. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: irgendwersonst 23.10.12 - 20:54

    crash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tippe gerade auf meinem iPad 3, welches ich seIt Donnerstag habe. Sowas
    > kann ja nun keiner ahnen. ;)

    Je nachdem wo du es gekauft hast, kannst du es noch ohne Angabe von Gründen zurückgeben.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  17. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: kss 23.10.12 - 20:54

    auch wenn die brücke desktop zu tablet bei microsoft recht wackelig scheint, derzeit, ist immerhin eine brücke geschlagen.

    apple hat 2 os die nichts miteinander zu tun haben.

    microsoft kann seinen schritt konsequent weiter gehen. mit livetiles, mit einer noch besseren verschmelzung von klassischem desktop zum touch metro.

    microsoft läuft auf 3-80 zoll einfach so. apple wird dafür noch brauchen.

  18. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: rz70 23.10.12 - 20:59

    kss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > microsoft läuft auf 3-80 zoll einfach so. apple wird dafür noch brauchen.

    Warte erstmal die nächsten 12 Monate ab. Wäre nicht das erste "Projekt" von MS was im Sand verläuft.

  19. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: redmord 23.10.12 - 21:01

    Genau da sehe ich den Wettbewerbsvorteil für MS. Kommt Win8 gut an, was bei mir bereits der Fall ist, dann hat MS sich zurecht zum Ausholen die Zeit genommen und Apple mal einfach um Jahre abgehängt. Daneben bietet MS einen ebenso interessantes Ökosystem inkl. Skype und Xbox Music Pass.

    Strategisch ist MS krass aufgestellt. Ob es angenommen wird, ist eine andere Frage. Wobei die Verkaufszahlen vom Surface anscheinend sehr gut sind.

  20. Re: Apple schockiert ipad 3 käufer

    Autor: redmord 23.10.12 - 21:05

    Zwölf Monate interessieren gar nicht wirklich. MS fährt nun diese Produktstrategie und wird sie kontinuierlich ausbauen und verfeinern. In zwölf Monaten blickt man eher gespannt auf die nächste Xbox, ob diese neben Gaming einen richtigen HTPC-Ersatz darstellt. Denn stellt sich MS klug an, wird diese ein Konkurrenzprodukt zu AppleTV und GoogleTV.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 21:06 durch redmord.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42