1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

Gewinnoptimierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewinnoptimierung

    Autor: user487 23.10.12 - 23:04

    Apple versucht mit dem iPad 4 einfach eine neue Strategie für Gewinnoptimierung.

    Wenn sie jetzt alle 6-7 Monate ein neues iPad rausbringen und es trotzdem sooft gekauft wird wie wenn sie es jedes Jahr veröffentlichen wird deren Gewinn mächtig steigen

    Wenns alles funktioniert wirds auch bald ein iPhone5S oder 6 geben...

  2. Re: Gewinnoptimierung

    Autor: echnaton192 25.10.12 - 02:44

    Blödsinn. Die wollen schlicht die gleichen Module in allen Geräten verbauen, weil das billiger ist und Mengenrabatte verbessert, es geht um billich, will ich. Apple verdient so lange, so lange sie ihre Käufer mit Updates versorgen, nicht nur an der ollen hardware. Kapiert das doch endlich. Deswegen gibt es updates bis hinunter zum iPad 2 und dem 3 GS. Die verärgern die Käufer nicht, indem nach einem update schluss ist, wie etwa beim Windows Phone 7 oder beinahe allen Androids außer den Nexus. Und das ist Kalkül, keine Menschenfreundlichkeit.

    Das update des iPad gibt es, weil es die Kosten minimiert, nicht weil man jetzt unbedingt ein neues iPad raushauen musste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
  4. Polyform Kunststofftechnik GmbH & Co. Betriebs KG, Rinteln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de