1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Leviath4n 24.10.12 - 10:16

    Beim Browser mag der schnelle Update-Zyklus ja noch ok sein,
    aber wenn jetzt jede Woche ein neues iPad rauskommt,
    dann wird das doch einfach nur langweilig und nervig.

    Immerhin bleibt ja kaum Zeit, erwähnenswerte neue Features einzubauen...

    IMHO ist das einfach nur ein verzweifelter Versuch, von der überwältigenden
    Gerätevielfalt Windows 8 basierter Touch-Geräte abzulenken, die jetzt in
    wenigen Tagen in den Markt einschlagen.

  2. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:32

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO ist das einfach nur ein verzweifelter Versuch, von der
    > überwältigenden
    > Gerätevielfalt Windows 8 basierter Touch-Geräte abzulenken, die jetzt in
    > wenigen Tagen in den Markt einschlagen.


    Verzweifelt würd ich das nicht nennen. Und es gibt auch noch die neuen Android Tablets, allen voran das Nexus 7 mit 3G und 32GB nächste Woche und sehr günstigem Preis (sofern an den alten Preis angelehnt). Ist doch klar, dass Apple da was dagegen tut. Dass es der Qualität der Geräte nicht hilft, hat man bei Siri, Apple Maps und den diversen Hardwareproblemen der Geräte (Antenne, LETE geht nicht in D usw) gesehen.

    Ich finds aber gut...Konkurrenz belebt den Markt und so viel Auswahl an durchaus guten Geräten gab's schon lange nicht :)

  3. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: zimmy 24.10.12 - 10:32

    Um mal Deine Frage zu beantworten: ja! Ich habe mir das iPad 3 vor ca. 4 Wochen gekauft und frage mich jetzt, ob das gut war. Momentan habe ich das Gefühl, ein altes Gerät zu verwenden. Schon ziemlich erstaunlich.

    Und was Deine Meinung zu Window 8 Geräten anbelangt: das sehe ich genauso. Ich denke, mein nächstes Tablet wird definitiv kein Apple.

  4. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: miauwww 24.10.12 - 10:39

    zimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um mal Deine Frage zu beantworten: ja! Ich habe mir das iPad 3 vor ca. 4
    > Wochen gekauft und frage mich jetzt, ob das gut war. Momentan habe ich das
    > Gefühl, ein altes Gerät zu verwenden. Schon ziemlich erstaunlich.

    vermutlich sind 4 wo schon zu lange, um es noch zurueckzugeben.

    ich kauf schon garnichts mehr, weil ich mirn immer denke, naechste woche komtm was bessres. :I

  5. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: RipClaw 24.10.12 - 11:08

    Zu deiner Frage fällt mir folgendes ein:

    http://theoatmeal.com/comics/apple

    ;)

  6. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: jochurt 24.10.12 - 11:22

    zimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um mal Deine Frage zu beantworten: ja! Ich habe mir das iPad 3 vor ca. 4
    > Wochen gekauft und frage mich jetzt, ob das gut war. Momentan habe ich das
    > Gefühl, ein altes Gerät zu verwenden. Schon ziemlich erstaunlich.
    >
    > Und was Deine Meinung zu Window 8 Geräten anbelangt: das sehe ich genauso.
    > Ich denke, mein nächstes Tablet wird definitiv kein Apple.


    Ich Glaube nicht das du ein iPad 3 besitzt, du willst nur rummaulen das ist alles.

  7. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: zimmy 24.10.12 - 11:30

    Ach ja? Schon erstaunlich, wie Du darauf kommst. Achso, stimmt ja. Besitzer von Apple Geräten maulen ja grundsätzlich nicht, sind mit allem zufrieden und kaufen sich immer die neusten Geräte, ganz und gar unabhängig davon, ob das jetzt auch sinnvoll ist oder nicht. Da ist es natürlich logisch zu schlußfolgern, dass derjenige, der mault, gar kein iPad 3 hat.

  8. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: fool 24.10.12 - 11:31

    Wenn er macht was du damit machen willst, was soll dann schlecht daran sein? Den neuen iPad kann man noch nicht mal vorbestellen und du hast deins schon einen Monat lang benutzt...

  9. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 11:33

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu deiner Frage fällt mir folgendes ein:
    >
    > theoatmeal.com
    >
    > ;)

    Trifft die Sache auf den Punkt.

  10. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Misdemeanor 24.10.12 - 11:36

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Ich hoffe ja!

  11. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: r3verend 24.10.12 - 11:37

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Browser mag der schnelle Update-Zyklus ja noch ok sein,
    > aber wenn jetzt jede Woche ein neues iPad rauskommt,
    > dann wird das doch einfach nur langweilig und nervig.
    >
    > Immerhin bleibt ja kaum Zeit, erwähnenswerte neue Features einzubauen...
    >
    > IMHO ist das einfach nur ein verzweifelter Versuch, von der
    > überwältigenden
    > Gerätevielfalt Windows 8 basierter Touch-Geräte abzulenken, die jetzt in
    > wenigen Tagen in den Markt einschlagen.

    Zu dem was du dann tatsächlich geschrieben hast hauptsächlich Zustimmung.
    Zu deiner eigentlichen Frage im Betreff:
    Nein, nicht wirklich. Ich kaufe mir ein Gerät basierend auf meiner Einschätzung ob es meinen Anforderungen gerecht wird oder nicht. Kommt ein neues Gerät raus ändern sich damit nicht automatisch meine Anforderungen - Insbesondere dann nicht wenn die Verbesserungen eher gering ausfallen.

    Ich habe auch ein Android Smartphone welches noch auf Android 2.2 läuft. Es stört mich nicht denn es kann immer noch alles was es konnte als ich es gekauft habe. Ich erwarte von einem Gerät nicht das es sich in meinem Besitz unentwegt fortentwickelt sondern das es genau das tut wofür ich es gekauft habe.

  12. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: GregDaniel's 24.10.12 - 11:44

    tja, wenn man so charakterschwach ist und so etwas braucht um seine persönlichkeit wieder ins rechte licht zu rücken, macht man sowas vermutlich! ;) ich persönlich kenne keinen der sich einscheißt, wenn ein hardwareupgrade durchgeführt wurde.

  13. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: JanZmus 24.10.12 - 12:14

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Browser mag der schnelle Update-Zyklus ja noch ok sein,
    > aber wenn jetzt jede Woche ein neues iPad rauskommt,
    > dann wird das doch einfach nur langweilig und nervig.

    Von mir aus kann jede Woche ein neues iPad rauskommen. Dann weiß ich, dass ich, wenn ich mir ein neues kaufe, dieses auf dem technischen Stand von maximal vor einer Woche ist. Ist doch super. Ich sehe da keinen Nachteil, null, im Gegenteil.

    > Immerhin bleibt ja kaum Zeit, erwähnenswerte neue Features einzubauen...

    Das ist es doch gerade. Wenn einem die Neuerungen nicht reichen, braucht man es doch auch nicht zu kaufen und wartet auf das nächste, was für einen persönlich sinnvolle Neuerungen bringt. Ich sehe das keine "Verarsche", null, im Gegenteil.

    > IMHO ist das einfach nur ein verzweifelter Versuch, von der
    > überwältigenden
    > Gerätevielfalt Windows 8 basierter Touch-Geräte abzulenken, die jetzt in
    > wenigen Tagen in den Markt einschlagen.

    "Geräteverwirrung" würd ich das eher nennen... Imho ist Apple gerade wegen der simplen Gerätepalette erfolgreich. Die oft angepriesene "freie Wahl" ist für viele Leute eher eine "Qual".

  14. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: denoe 24.10.12 - 15:16

    GregDaniel's schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tja, wenn man so charakterschwach ist und so etwas braucht um seine
    > persönlichkeit wieder ins rechte licht zu rücken, macht man sowas
    > vermutlich! ;) ich persönlich kenne keinen der sich einscheißt, wenn ein
    > hardwareupgrade durchgeführt wurde.

    Ich auch nicht. Witzig ist der Comic aber trotzdem ;)

    Er würde aber eher zu Samsung passen. Die schmeißen die weitaus mehr Geräte in der selben Zeit auf den Markt.

  15. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Cohaagen 24.10.12 - 17:04

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leviath4n schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?
    >
    > Ich hoffe ja!
    Warum? Fühlst du dich dann besser, weil du dir auch verarscht vorkommst? Nur weil zwischen deinem HTC One X und dem One X+ auch nur ein halbes Jahr liegt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 17:05 durch Cohaagen.

  16. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: .............................x................... 24.10.12 - 17:13

    nö, ich hab das iPad3, langt vollkommen, warum sollte ich upgraden, die CPU Power langt .. ging mir aber auch beim iPhone so, solange es keine herausragenden neuen Features gibt (wie das Retina Display) macht ein neues keinen wirklichen Sinn..

    --
    "seit nichtmal 1! stunde registriert und schon so nervig --.--"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 17:14 durch .............................x....................

  17. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Cohaagen 24.10.12 - 17:30

    Sehe ich genauso. Wenn ich das iPad 3 allerdings erst vor 1 - 2 Monaten gekauft hätte oder wenn es Performanceprobleme gäbe, würde ich das vermutlich nicht so entspannt sehen.

    So hatte ich bereits ein halbes Jahr Spaß mit dem Tablet; besonders auf das tolle Display (Danke, Samsung!) hätte ich nicht ein halbes Jahr länger warten wollen, nur damit ein etwas flotterer SoC verbaut wird.

  18. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: kcopy 24.10.12 - 17:33

    ja nee is klar.
    sagst du das auch zu samsung, die alle 6 monate in irgendend einem gebiet n neues highend gerät vorstellen?!

  19. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Cohaagen 24.10.12 - 17:40

    Alle 6 Monate? Beinharte Samsung-Fans (eine absolute Minderheit, nur um das klarzustellen) mussten im letzten Jahr vom Galaxy S2 zum Galaxy Nexus zum S3 zum Note 2 wechseln ;)

  20. Re: Kommen sich iPad 3 Käufer nicht verarscht vor?

    Autor: Seven85 25.10.12 - 17:59

    Wenn ich mir das hier so durchlese, was manche Leute von sich geben, läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Ich persönlich halte weder viel von Apple selbst, noch von dem Hype um diese Firma, und das liegt nicht an der Qualität der Produkte sondern viel mehr an der Art von Menschen, die sich diese Produkte kaufen! Da wird weltweit getrauert um einen Mann, dessen Hauptverdienst es war, Leute so zu manipulieren, dass sie seine Produkte nicht nur kaufen, sondern darum betteln ihr Geld abgeben zu dürfen und z.B. schon Tage vor der Veröffentlichung vor dem Laden zelten. Bei aller Liebe, so etwas ist einfach nur krank und zeigt, wie beeinflussbar und manipulierbar viele Kunden dieser Marke sind. Wer es nötig hat, sich beim Kauf Aufmerksamkeit oder gar ein Gemeinschaftsgefühl zu holen (siehe Reportage über Apple auf N24) sollte wohl dringend einen guten Nervenarzt aufsuchen. Ich würde mich mit so einem Produkt nicht identifizieren wollen und können!

    Es ist einfach lächerlich von diesem Unternehmen ein halbes Jahr nach dem Start des dritten Ipads bereits ein viertes nachzuschieben nur um potentiellen Konkurrenten das Geschäft kaputt zu machen und ich würde mir als Käufer des Ipad 3 (Gott bewahre) gewaltig verarscht vorkommen. Genau aufgrund solchen Verhaltens sind wir heute da, wo wir sind. Jeden treibt seine eigene Gier, keiner gönnt dem anderen auch nur irgendetwas.... Das ist einfach nur traurig und ein Armutszeugnis für jeden Käufer eines solchen Produkts, der diese Art von unmenschlichen (siehe Foxxkon) Verhaltens aktiv unterstützt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de