1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lightning: Apple stellt iPad…

LTE????

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LTE????

    Autor: ffbkschulz 23.10.12 - 21:49

    die lernen es nicht, das iPad funkt nur im 1800Mhz Netz, das 800Mhz und 2600Mhz ist nicht dabei. Somit ist der gebrauch von LTE mit dem iPad4 geographisch nur eingeschränkt möglich. Auf dem Lande schon gar nicht den da funken die mit dem 800Mhz Netz.

  2. Re: LTE????

    Autor: bofhl 24.10.12 - 10:08

    ffbkschulz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die lernen es nicht, das iPad funkt nur im 1800Mhz Netz, das 800Mhz und
    > 2600Mhz ist nicht dabei. Somit ist der gebrauch von LTE mit dem iPad4
    > geographisch nur eingeschränkt möglich. Auf dem Lande schon gar nicht den
    > da funken die mit dem 800Mhz Netz.
    (all diese Aussagen treffen aber nur auf Europa zu! In Nordamerika und Asien funktioniert das LTE des iPad fast überall)

    Dazu müsste Apple zig Variationen von ihren ARM-Prozessor entwickeln, was aber Unsinn ist - damit ist der Blödsinn LTE mal wieder sichtbar!

  3. Re: LTE????

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:15

    bofhl schrieb:
    > Dazu müsste Apple zig Variationen von ihren ARM-Prozessor entwickeln, was
    > aber Unsinn ist - damit ist der Blödsinn LTE mal wieder sichtbar!

    Stimmt, das kann man von einem 500 Euro-Gerät nun wirklich nicht verlangen.
    Manche Appleianer haben den Schuss nicht gehört ...

  4. Re: LTE????

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 10:31

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ffbkschulz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > (all diese Aussagen treffen aber nur auf Europa zu! In Nordamerika und
    > Asien funktioniert das LTE des iPad fast überall)

    Ja und wo bin ich hier? Was interessiert es mich was die da haben?
    Ich bin hier....hier wird es verkauft.... hier .... für teuer Geld.....

  5. Re: LTE????

    Autor: razer 24.10.12 - 11:00

    nenn mir doch bitte mal andere geräte, egal in welcher preisklasse, die alle LTE frequenzen abdecken.

  6. Re: LTE????

    Autor: Vollstrecker 24.10.12 - 11:04

    Mir reichen die zahlreichen Geräte die in Europa funktionieren.

  7. Re: LTE????

    Autor: hipunk 24.10.12 - 11:28

    > Dazu müsste Apple zig Variationen von ihren ARM-Prozessor entwickeln […]

    Achsooo, stimmt! Woher sollte Apple auch das Geld dafür nehmen?

    Doh!

    LTE ist einfach noch zu jung, dass wird irgendwann auch mal wie bei GSM/UMTS selbstverständlich sein, dass ein Gerät alle Bänder kann.

  8. Re: LTE????

    Autor: ichbins123 24.10.12 - 16:58

    LTE hätte man genauso wie es bei NFC ja der Fall ist auch noch eine Generation lang weglassen können.

    Was kann Apple bitte für das fehlende Ersteigern der LTE Frequenzen von Vodafone und co?

    Davon abgesehen... lasst ihr euch wirklich immernoch durch Merkmale wie "mehr auflösung", "mehr megapixel", "mehr megahertz" leiten? 100 Mbit mit LTE ... yeah. Alter Schwede... HSDPA mit 21 Mbit - wozu zum Teufel brauch ich an einem mobilen Gerät mehr als das? Ich hab ein iPhone5 und habe die Speed Option nicht gebucht, weil ich nicht bescheuert bin.

    ;)

  9. Re: LTE????

    Autor: MonMonthma 24.10.12 - 17:34

    Naja außerhalb von Nordamerika ist LTE wirtschaftlich auch noch recht Uninteressant, da zuwenig Netze.
    Fast 3/4 aller LTE Technik wurde in den USA verbaut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 17:34 durch MonMonthma.

  10. Re: LTE????

    Autor: hipunk 24.10.12 - 18:34

    ichbins123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE hätte man genauso wie es bei NFC ja der Fall ist auch noch eine
    > Generation lang weglassen können.
    >
    > Was kann Apple bitte für das fehlende Ersteigern der LTE Frequenzen von
    > Vodafone und co?
    >
    > Davon abgesehen... lasst ihr euch wirklich immernoch durch Merkmale wie
    > "mehr auflösung", "mehr megapixel", "mehr megahertz" leiten? 100 Mbit mit
    > LTE ... yeah. Alter Schwede... HSDPA mit 21 Mbit - wozu zum Teufel brauch
    > ich an einem mobilen Gerät mehr als das? Ich hab ein iPhone5 und habe die
    > Speed Option nicht gebucht, weil ich nicht bescheuert bin.
    >
    > ;)

    Du hast damit recht, ja.

    Aber: Warum man LTE haben will? Weil LTE mobiles Internet revolutioniert. Und zwar nicht weil die Bandbreite steigt, sondern weil die Latenzen _enorm_ sinken. Wenn du mal mit GPRS oder UMTS testweise ein paar Server anpingst, wirst du megagroße Zahlen erhalten. LTE setzt genau hier an: LTE ermöglicht im bestmöglichen Fall bis zu 35ms. Im normalen Leben sinds wohl um 50ms (http://www.speedtest.net/result/1343628850.png), aber das ist schonmal weit weniger als im UMTS Netz. Habs gerade mal getestet: 133ms im Netz von O2 in einer gut ausgebauten Gegend (hab hier HSPA mit fast allen Balken an einem Motorola razr). Mit GPRS siehts nochmal weit schlechter aus.

    Apropos: NFC ist IMHO der unnötigste Müll überhaupt.
    - Links schicken: EMail, Facebook, Whatsapp, SMS etc.
    - Kontakte verschicken: s.o.
    - Bezahlen: Warum ist es einfacher in die Tasche mit dem Handy, als in die Tasche mit der EC Karte zu greifen? Dazu kommt noch die potentielle Gefahr von Viren/Trojanern etc. pp.
    - Infotexte oder URLs die per NFC in zB Werbetafeln stecken: QR Codes können das auch, jedes Telefon mit ner Kamera kann die lesen -> Weit mehr Nutzer die man somit erreichen kann
    - Datenübertragung: LOL, das macht sicher Spaß bei den Datenraten...

    NFC ist einfach nur unnötig. Das weiß Apple; jedenfalls gehe ich ganz stark davon aus, dass das der Grund für das Fehlen NFCs in iOS Geräten ist. Aber das nur so am Rande.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  2. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.629€ Tiefpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Asus ROG STRIX B550-I Gaming Mainboard für 169,90€, Alpenföhn Brocken 3 Black Edition...
  3. (u. a. Xbox Games Sale: bis zu 50 Prozent Rabatt auf Xbox-Spiele, bis zu 481,49€ Rabatt auf...
  4. 45€ monatlich, keine Aktivierungsgebühr (nach einem Jahr monatlich kündbar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot