1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Llano: AMD erhält…

Wir wollen Light Peak!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wir wollen Light Peak!

    Autor: bstea 13.04.11 - 12:23

    Entsorgt das verranzte USB.

  2. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: antares 13.04.11 - 12:30

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entsorgt das verranzte USB.


    Ich nicht...

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  3. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.04.11 - 14:47

    Lightpeak ist nicht viel schneller als USB 3.0.
    USB 3.0 ist schon ok, wenn ich auch den Verschleiß der Stecker skeptisch betrachte.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: ahja 13.04.11 - 14:55

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entsorgt das verranzte USB.


    Wenn man keine Ahnung hat...
    1. Light Peak ist für viele Anwendungen einfach oversized
    2. Optoelektronische Bauteile sind teurer als rein elektronische Bt
    3. Schließe nicht von dir auf Andere
    4. ist noch nicht sicher, dass Light Peak wird Strom übertragen können, wodurch viele Anwendungen, die USB jetzt abdeckt, nicht durch LightPeak abgedeckt werden können, oder wan wieder zusätzliche Stromkabel und Trafos benötigt
    5. Ist USB3.0 derzeit schneller als externe Datenträger überhaupt sein können. Selbst die allerschnellsten SSDs können USB3.0 nicht auslasten. Die schnellsten SSDs liefern (nach meinem wissen) derzeit 550 MB/s, USb3.0 625MB/s. Dies ist aber schon eine extreme Anwendung. Die Geschwindigkeit, ganze BlueRay 3D-Filme in nur einer Minute zu kopieren (sofern beide Platten es schaffen) dürfte Otto-Normalverbraucher zufrieden stellen. Für den professionellen (IT-)Einsatz ist USB auch nicht gedacht. Wer extreme Anwendungen hat, muss auch in spezielle Schnittstellen investieren.

    So on...

  5. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: ahja 13.04.11 - 14:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lightpeak ist nicht viel schneller als USB 3.0.
    > USB 3.0 ist schon ok, wenn ich auch den Verschleiß der Stecker skeptisch
    > betrachte.


    Als wenn jemand wirklich die spezifizierten 10.000 Steckvorgänge erreicht...

    So on...

  6. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: samy 13.04.11 - 15:03

    antares schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Entsorgt das verranzte USB.
    >
    > Ich nicht...

    Ich auch nicht....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  7. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.04.11 - 15:15

    Das nicht, aber es reicht einfach, wenn man große Sticks ansteckt (wie viele Internet-Sticks) und mal so gegen kommt ;o). Kenne viele bei denen die Stecker verschlissen sind. Werde bei denen mal versuchen die Kontakte strammer zu biegen. (USB 2.0)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: renegade334 13.04.11 - 15:34

    ahja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als wenn jemand wirklich die spezifizierten 10.000 Steckvorgänge
    > erreicht...
    Ich spekuliere darauf, dass es schon etwas mehr schafft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.11 15:35 durch renegade334.

  9. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: bstea 13.04.11 - 15:46

    Wieso?
    Light Peak ist schneller & vielseitige als USB 3.0.
    Benutzt denn USB Optoelektronische Bauteile oder wieso schreibst du diesen Mist?
    Vielleicht hilfts mal wikipedia zu befragen?[1]
    Und zu Zahlen, theoretische Maximalwerte sind sehr aussagekräftig, vorallem bei USB.

    [1] http://en.wikipedia.org/wiki/Thunderbolt_(interface)

  10. Re: Wir wollen Light Peak!

    Autor: nero negro 13.04.11 - 17:29

    ahja schrieb:
    >Die schnellsten SSDs liefern (nach meinem wissen) derzeit 550 MB/s, USb3.0 625MB/s.

    Auf http://geizhals.at/?cat=hdssd&xf=221_1000#xf_top sind einige Teile gelistet, die 1400MB/s übertragen, aber das ändert natürlich auch nichts daran, USB3.0 derzeit schnell genug ist. (außerdem werden die Dinger über PCIe angeschlossen)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. websedit AG, Ravensburg
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15