Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LMCable: Ein Stecker für…

... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Geierwally 01.03.16 - 09:35

    Das LM-Cable wäre von der Idee her ja nicht schlecht ... wenn sich das Unternehmen keinen Schwachmaten von Designer dazugeholt hätte: welcher Mann schiebt sich schon gerne ein USB-Kabel in die Hosentasche so Dick wie ein Gartenschlauch? Soll das etwa hip oder schick sein mit der genähten Lederhülle um das Kabel? Ich dachte, es soll zweckmäßig sein ... nur Nippes ohne Sinn! Schade, ein Universaladapter als reiner Adapterstecker und als schlankes Adapterkabel (wahlweise 60, 120, 180 cm) würde wirklich Sinn machen - so ein Schnickschnack aber gar nicht!

  2. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.03.16 - 09:42

    Ich finde das richtig so. Die Stromführenden Leiter sollen bitte möglichst dick sein. Bei allen Nichtoriginalen Kabeln laden die Geräte im Schneckentempo, weil die Spannung am Gerät einbricht durch die viel zu dünnen Leiter und den zu hohen Leitungswiderstand. Statt, dass die Geräte einfach ziehen drosseln sie heftig. Das Kabel darf ja nicht warm werden.....

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: M.P. 01.03.16 - 10:04

    Da bleibt die Frage, ob kräftigere Leiter-Querschnitte zum Vorscheinen kommen, wenn man das Leder entfernt.....

  4. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Geierwally 01.03.16 - 10:06

    Sorry, aber STROM FLIESST NICHT DURCH LEDER und daß die Innenleiter ausreichend dick sein sollten, halte ich für selbstverständlich - nicht aber, daß die Kabeldicke für Lederschnickschnack aufgebraucht wird und das Handy dann noch langsamer lädt wie bei den angesprochenen No-Name-Kabeln ...

  5. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.03.16 - 10:08

    Woher willst du wissen, wie dick das Leder ist?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.03.16 - 10:10

    Ok ich finde es an sich völlig übertrieben dafür Leder zu nutzen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Lilalaunebär 01.03.16 - 10:27

    Ich verstehe den Kommentar nicht..

    1. Ich hab ja keine Ahnung, was Du so alles mit Deinem USB-Kabel machst (in der Hose rumtragen?) aber meine liegen entweder auf dem Schreibtisch oder in der Schublade.

    2. Ebenfalls wird hier nur rumspekuliert.
    Ich habe auf der Seite keine Angaben zum Kabelquerschnitt gefunden und genausowenig glaube ich, das jmd. schon eins aufgeschnitten daheim hat.

    3. wem´s gefällt (wie mir, da ich beide Kabeltypen endlich vereinen kann und nur noch eines brauche) kann mitmachen, wer´s nicht will soll´s lassen.

    Wem solche Beiträge was bringen weiß ich leider nicht...

  8. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.03.16 - 10:28

    Bitte verwende die Threadedansicht und antworte auf den richtigen Post. Danke.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: ... tolle Idee ... soo brachial versemmelt ...

    Autor: lx200 01.03.16 - 10:44

    Viel wichtiger fände ich eigentlich zu fühlen oder sehen, welche Seite des Steckers die richtige ist!
    Hier muss man leider ausprobieren oder die Pins zählen, irgendwie nervig!
    (und nein, ich will meinen stylischen Designstecker nicht selber anmalen)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm
  2. ABB AG, Mannheim
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
    Facebook
    EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

  2. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.

  3. 10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.


  1. 15:39

  2. 15:19

  3. 15:00

  4. 15:00

  5. 14:36

  6. 14:11

  7. 13:44

  8. 13:13