Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE und Retina-Display: Apple…

LTE und Retina-Display: Apple stellt iPad 3 vor

Apple hat in San Francisco das iPad 3 vorgestellt, dessen herausragendes Merkmal eine vierfach höhere Bildschirmauflösung ist. Der 9,7 Zoll große Bildschirm stellt 2.048 x 1.536 Pixel beziehungsweise 3,1 Megapixel dar. Darüber hinaus unterstützt das Tablet den schnellen Datenfunk LTE, allerdings nicht in Deutschland.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Technisch Top, Usability Mittelmaß. 1

    DY | 31.05.15 19:28 31.05.15 19:28

  2. Diese Pixeldichte bei großen Bildschirmen (Seiten: 1 2 ) 37

    __destruct() | 08.03.12 10:46 13.03.12 19:17

  3. Das Ende der PC-Ära ist da ... (Seiten: 1 2 36 ) 102

    AndyGER | 08.03.12 01:23 13.03.12 12:12

  4. was bleibt 6

    Slowhand | 09.03.12 09:41 12.03.12 17:09

  5. Schwerer, dicker? Steve rotiert im Grab! (Seiten: 1 2 3 ) 43

    wildmax | 07.03.12 20:51 12.03.12 17:06

  6. Und Google ..?! ;) 9

    AndyGER | 09.03.12 16:11 12.03.12 16:57

  7. ist mir zu dick und zu schwer ehrlich gesagt 3

    Dr.White | 08.03.12 18:20 12.03.12 16:51

  8. iPad 3 oder "The New iPad? 4

    vigges666 | 08.03.12 07:03 12.03.12 16:46

  9. The new iPad... 19

    MediaGate | 07.03.12 20:36 12.03.12 14:26

  10. Hups, das Ende der Post-PC-Zeitspanne 10

    rangnar | 08.03.12 08:19 12.03.12 14:16

  11. Es gibt LTE in Deutschland! (Vodaphone zb.) 6

    IT-Prophet | 08.03.12 19:52 12.03.12 11:52

  12. Folgen fürs Webdesign? 5

    jack-jack-jack | 10.03.12 09:54 12.03.12 11:25

  13. 64 Gbyte ... 4

    Altruistischer Misanthrop | 10.03.12 22:12 12.03.12 11:05

  14. Aber LTE ist kein deutsches LTE 5

    digiblogger | 09.03.12 07:33 12.03.12 08:49

  15. Warum der PC nicht tot ist (Seiten: 1 2 3 ) 41

    Rage-Guy | 08.03.12 12:27 12.03.12 00:04

  16. Warum die Pixelvervielfachung? (Seiten: 1 2 ) 23

    Loc | 07.03.12 21:13 11.03.12 13:14

  17. Update 2

    Schnapsbrenner | 11.03.12 10:40 11.03.12 11:00

  18. Filmische Vergleiche mit einem iPad2 waren nicht erlaubt (Seiten: 1 2 ) 23

    Affenkind | 08.03.12 12:05 09.03.12 23:15

  19. Re: Und Google ..?! ;)

    Affenkind | 09.03.12 21:44 Das Thema wurde verschoben.

  20. Preis !? 7

    Wayne2k | 08.03.12 08:45 09.03.12 10:52

  21. Wie sieht es damit aus ... 16

    nuks75 | 08.03.12 08:25 09.03.12 09:37

  22. Das neue Display 2

    Verappler | 08.03.12 18:37 09.03.12 01:48

  23. OT: Warum manche verschnupft auf Apple reagieren 3

    Endwickler | 08.03.12 08:58 09.03.12 01:22

  24. Wow, welch Innovationen (Seiten: 1 2 36 ) 103

    Anonymer Nutzer | 07.03.12 21:59 08.03.12 23:00

  25. VGA Kamera... 1

    MysteriousDiary | 08.03.12 22:17 08.03.12 22:17

  26. Das LTE wird in Europa nie funktionieren ! 6

    kingstyler001 | 08.03.12 16:41 08.03.12 19:45

  27. ... 4

    IceCrusher | 08.03.12 18:30 08.03.12 19:40

  28. Solange ich iTunes brauche um meine Musik zu syncen, 11

    elS1NOZc | 07.03.12 22:11 08.03.12 18:39

  29. LTE-Frequenzbänder sind US only 2

    jude | 08.03.12 17:50 08.03.12 18:22

  30. GENAU DREI Megapixel (Seiten: 1 2 ) 35

    catb | 07.03.12 22:47 08.03.12 18:20

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

  1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    Square Enix
    Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

    Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

  2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


  1. 00:02

  2. 18:29

  3. 16:45

  4. 16:16

  5. 15:50

  6. 15:20

  7. 14:40

  8. 13:50