1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumia 640 und 640 XL…

Ich würde trotzdem zum 730 greifen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 12:58

    Das 730 hat ein kleineres Gehäuse, ist leichter, hat ein OLED-Display, eine bessere Haupt- und Frontkamera und vor allem ist es ein vielfach getestetes und für gut befundenes Stück Technik. Wer sich mal mit dem Touchscreen eines 535 rumgeschlagen hat, wird einem neuen Lumia nicht mehr so schnell entgegenfiebern.

  2. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: wubbel 02.03.15 - 13:07

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das 730 hat ein kleineres Gehäuse, ist leichter, hat ein OLED-Display, eine
    > bessere Haupt- und Frontkamera und vor allem ist es ein vielfach getestetes
    > und für gut befundenes Stück Technik. Wer sich mal mit dem Touchscreen
    > eines 535 rumgeschlagen hat, wird einem neuen Lumia nicht mehr so schnell
    > entgegenfiebern.

    kostet halt aber auch mehr^^. hier reden wir von 139¤ UVP. also 100¤ ist am markt nicht unrealitisch

  3. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 13:15

    wubbel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kostet halt aber auch mehr^^. hier reden wir von 139¤ UVP. also 100¤ ist am
    > markt nicht unrealitisch

    Bei Amazon wird das 640 derzeit mit 179¤ gelistet. Das 730 hat schon Preise von 193¤ erreicht. Selbst wenn der Preis vom 640 nach Marktstart deutlich fällt, wären es mir die paar Euro mehr definitiv wert, zum 730 zu greifen.
    Dass das 640 trotzdem ein Erfolg wird, glaube ich allerdings auch. Selbst das 630 hat mit seiner relativ spärlichen Ausstattung einen ziemlich grossen Erfolg gehabt. Vor allem dürften die enttäuschten 535 Käufer nun ihre Geräte in Massen zurückschicken und sich ein 640 kaufen.

  4. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: bentol 02.03.15 - 16:22

    Angeblich ist das Touchscreen Problem beim 536 seit einer Woche behoben.

    Quelle: http://www.drwindows.de/content.php?r=5707

    Bringt aber nix, weil Windows 10 wohl 1gb Ram brauchen wird, um ordentlich zu laufen. Daher kommen jetzt diese Geräte, um das 535 zu ersetzen. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Gesamtpaket, was MS da liefert. Die Geräte bringen gerade so viel Leistung, wie man "braucht", damit alle Funktionen nutzbar sind. Das gab es vorher zu dem Preis nicht!

  5. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 16:38

    bentol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich ist das Touchscreen Problem beim 536 seit einer Woche behoben.
    >
    > Quelle: www.drwindows.de
    >
    > Bringt aber nix, weil Windows 10 wohl 1gb Ram brauchen wird, um ordentlich
    > zu laufen. Daher kommen jetzt diese Geräte, um das 535 zu ersetzen. Meiner
    > Meinung nach ein sehr gutes Gesamtpaket, was MS da liefert. Die Geräte
    > bringen gerade so viel Leistung, wie man "braucht", damit alle Funktionen
    > nutzbar sind. Das gab es vorher zu dem Preis nicht!

    Ich glaube du verwechselst da was. Das 535 ist gerade mal 3 Monate alt und hat auch 1GB RAM.

    Wenn die Geräte denn gut funktionieren und man keine besonders hohen Anforderungen an so ein Gerät stellt, reicht das in der Tat absolut aus. Dennoch kriegt man im Bereich 150-200¤ schon erheblich bessere Hardware, mit der es deutlich angenehmer ist zu arbeiten. Wenn man also nicht jeden Cent zweimal umdrehen muss, sollten es einem die paar Euro mehr schon wert sein. Es ist ja schliesslich ein Alltagsgegenstand, den man meist 2-3 Jahre mit sich rumschleppt.

  6. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: Denniisss 02.03.15 - 16:38

    bentol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich ist das Touchscreen Problem beim 536 seit einer Woche behoben.
    >
    > Quelle: www.drwindows.de
    >
    > Bringt aber nix, weil Windows 10 wohl 1gb Ram brauchen wird, um ordentlich
    > zu laufen. Daher kommen jetzt diese Geräte, um das 535 zu ersetzen. Meiner
    > Meinung nach ein sehr gutes Gesamtpaket, was MS da liefert. Die Geräte
    > bringen gerade so viel Leistung, wie man "braucht", damit alle Funktionen
    > nutzbar sind. Das gab es vorher zu dem Preis nicht!

    Seltsam, das Lumia 535 hat ein 1GB RAM und der Snapdragon 200 geht bei WP auch voll in Ordnung. Zudem hat das letzte Update die Probleme des Touchscreens behoben. Ich denke mal Microsoft wird sein erstes Smartphone unter eigenem Namen wohl das WP10 spendieren.

  7. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: bentol 02.03.15 - 17:03

    Ja, habe ich mit dem 630 verwechselt. Auch sonst: full ack.

  8. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: ChMu 02.03.15 - 23:02

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das 730 hat ein kleineres Gehäuse, ist leichter, hat ein OLED-Display, eine
    > bessere Haupt- und Frontkamera und vor allem ist es ein vielfach getestetes
    > und für gut befundenes Stück Technik. Wer sich mal mit dem Touchscreen
    > eines 535 rumgeschlagen hat, wird einem neuen Lumia nicht mehr so schnell
    > entgegenfiebern.

    Das Lumia 730 kostet aber noch 180 Euro, exact 182 Euro, habe naemlich gerade eins bekommen vor 5Wochen, Dual Sim und hervorragend. Eins der besten Geraete welches ich bisher gehabt habe. Unsere Firmen Telefone wurden gerade aufs 535 geaendert, letztes Jahr, aber der Touchscreen war, nun ja, gewoehnungsbeduerftig. Ist aber inzwischen gefixt. Das Teil kostet aber gerade mal 85Euro in der Dual Sim Variante hat aber einige schmerzliche Defizite. ZB kann man den Bildschirm nicht drahtlos auf einem Monitor/Fernseher beamen, mit dem 730 kein Problem. Cortana auf dem 535 "did not catch that" mehr als das es Antworten gibt und auch der Kamera Uebersetzer (also die Kamera auf einen Text halten und die live Uebersetzung im Bildschirm sehen) ist um Laengen besser und schneller mit dem 730. Das 730 kommt mit NFC, kann drahtlos geladen werden, hat einen besseren und hoeher aufloesenden Bildschirm, eine SEHR viel bessere Kamera und fuehlt sich alles in allem "gut" an, das 535 scheint eher auseinander zu fallen.

  9. Re: Ich würde trotzdem zum 730 greifen

    Autor: Sag nein zu Apple 03.03.15 - 14:25

    Das 730er kriegt man bei Cyberport derzeit für ¤169.-
    Drahtlosladen geht aber nur mit dem 735er. Ob die Kamera SEHR viel besser als beim 640er ist (darauf bezieht sich ja der OP) bleibt abzuwarten. Wie sich die Straßenpreise einschleifen ebenfalls - das 730er hat mit dem Listenpreis ja auch nicht viel am Hut. Was ich beim 730er etwas schade finde sind die fehlenden dezidierten Tasten für Kamera und Home/Back - dieses aus dem Bild wischen bei Fullscreenapps hat was Fremdkörperhaftes. Insgesamt ein sehr schönes Gerät, wobei ich gegen ein Dual SIM-Flagship nichts einzuwenden hätte. Ein 1540 Dual SIM vielleicht? Shut up and take my Money!

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Lumia 730 kostet aber noch 180 Euro, exact 182 Euro, habe naemlich
    > Das 730 kommt mit NFC, kann drahtlos geladen werden, hat einen
    > besseren und hoeher aufloesenden Bildschirm, eine SEHR viel bessere Kamera
    > und fuehlt sich alles in allem "gut" an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Juice Technology AG, Winkel
  2. Hays AG, München
  3. Hays AG, Hannover
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-71%) 5,75€
  3. (-67%) 19,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Datenherausgabe: Facebook kann, muss aber nicht
      Datenherausgabe
      Facebook kann, muss aber nicht

      Nach einer weitgehend unbekannten Bestimmung im US-Recht können deutsche Behörden Nutzerdaten direkt bei Konzernen wie Facebook und Google anfragen - auch umgekehrt soll das möglich werden. Das erleichtert die Arbeit der Ermittler, ist aber auch gefährlich.

    2. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
      Musikstreaming
      Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

      Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.

    3. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
      Spin
      Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

      Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.


    1. 09:00

    2. 08:33

    3. 08:00

    4. 07:39

    5. 07:00

    6. 22:00

    7. 19:41

    8. 18:47